oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Leisure
 
Größeres Bild
 

Leisure

27. Juli 2012 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,92, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
4:46
2
3:37
3
3:11
4
5:25
5
4:24
6
6:01
7
3:24
8
3:14
9
3:52
10
3:37
11
3:49
12
4:51

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 27. August 1991
  • Erscheinungstermin: 27. August 1991
  • Label: Parlophone UK
  • Copyright: 2012 Parlophone Records Ltd. This label copy information is the subject of copyright protection. All rights reserved. (C) 2012 Parlophone Records Ltd
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 50:11
  • Genres:
  • ASIN: B008JB3V3A
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.524 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nicht das beste Album von Blur, aber auf verdammt hohem Niveau. Gerade weil Alban die Gorillaz für mich musikalisch an die Wand gefahren hat, höre ich hier immer wieder gerne rein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 12. Dezember 1999
Format: Audio CD
Das 1991er Debütalbum der Londoner Band "BLUR" um Sänger Damon Albarn schoß in England sofort in die Top-Ten, blieb aber bei uns weitestgehend unbekannt. Die Rave-Phase ging langsam vorüber, Bands wie die Stone Roses oder Happy Mondays verschwanden genauso schnell, wie sie gekommen waren. Doch trotzdem versuchten es immer noch einige Bands, mit psychadelischem Gitarrensound Erfolg zu haben. Dank frechen Auftritten, guter PR und nicht zuletzt zwei genialen Vorab-Singles ("She's so high" und "There's no other way") wurden Blur DIE Band des Jahres. Das Album "Leisure" unterscheidet sich allerdings weit von dem, was Blur später machen sollten. Es gibt die kurzen, tanzbaren Rave-Pop-Songs wie "Bang" oder halt "There's no other way", doch die Highlights des Albums sind ruhigere, atmosphärische Songs wie "She`s so high" und "Repetition". Genial ist "Sing", eine psychadelische Hymne, die Jahre später durch den Film "Trainspotting" berühmt geworden ist. "Leisure" ist sicher nicht Blur's Meisterwerk, zumal es noch etwas verspielt und teilweise zu eintönig ist. Aber es lassen sich bereits die Qualitäten der Band in einzelnen Songs erkennen, die die folgenden Alben auch in musikalischer Sicht zu Erfolgen machten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 29. November 1999
Format: Audio CD
"Leisure" ist die erste CD der englischen Band Blur, die inzwischen Kultstatus erreicht hat; dies zwar vor allem im Vereinigten Königeich sewlbst, aber auch im Rest der Welt wächst die Zahl der Verehrer der Musik der Mannen um Sänger Damon Albarn ständig. Als erstes Album ist "Leisure" natürlich ein Werk, das zeigt, daß sich da eine Band in ihrer Entwicklung befindet; das Schöne bei Blur ist ja gerade, daß diese Entwicklung immer weiter zu gehen und nie zu enden scheint. "Leisure" kann den großen Alben von Blur, also vor allem "The Great Escape", aber auch "Parklife", "Blur" und "13" zwar noch nicht so ganz das Wasser reichen, aber die Musiker deuten durchaus schon an, wozu sie später einmal in der Lage sein werden. Die Songs sind weitesetgehend kurz und schnörkellos, und oft ist schon die Verspieltheit von Blur zu erkennen; somit erkennt man auch beim Debüt durchaus bereits die für diese Band typischen Züge. Anspieltips sind mit Sicherheit "She's So High" und vor allem "Bad Day", aber eigentlich sind alle Songs ganz nett; aber auch nicht so viel mehr, es fehlt dem Album noch die Dimension, die Blur ab "The Great Escape" auszeichnet. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden