Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
202
4,3 von 5 Sternen
Preis:134,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juni 2015
Habe diese Spinne letztes Jahr im August ausgetauscht gegen eine no name Spinne, die knapp 1 Jahr gehalten hat. Ist natürlich ein ganz anderer Schnack zu den billigeren Wäschespinnen. Und mit einem 5 Personen Haushalt wird sie auch sehr stark genutzt.
Seit April d.J. fiel sie dann, wie bei vielen anderen hier auch, immer wieder zusammen und die Wäsche hing auf dem Boden. Das ist dann fast täglich passiert, also habe ich mich an Leifheit gewandt.

Dort gab es einige Tipps, die ich Euch nicht vorenthalten möchte :-) Es soll zB nur die Original Bodenhülse verwendet werden und die muss frei von Dreck sein, damit sich die Spinne einwandfrei drehen kann. Dann muss der Spannhebel kontrolliert werden (lade jetzt einfach mal das Bild von Leifheit weiter, damit jeder auch schauen kann und weiss was gemeint ist und der Kundenservice nicht auf einmal hunderte von Anfragen bekommt :-) )

Dann darf die Spinne nie in der obersten Position eingerastet sein.

Zusätzlich hat mir Leifheit kostenfrei eine Sturm-/ Windsicherung zugeschickt, die einfach unter diesem Teil, was sich hoch- und runterschiebt (mir fällt jetzt der Name nicht ein) untergesteckt wird. Und siehe da meine Spinne steht jetzt seit über 2 Wochen, ist nicht einmal wieder zusammengeklappt und die Leinen sind auch wieder stramm, wie am ersten Tag.
Also Kundenservice ist 1 a bis auf die Tatsache, dass ich 10 Tage auf eine Antwort gewartet habe. Aber hat sich ja gelohnt.

Ansonsten bin ich voll und ganz zufrieden mit der Wäschespinne. Ich nehme auch nicht ausschließlich die speziellen Wäscheklammern, sondern die meisten sind die ganz normalen vom Aldi. Die halten auch. Die anderen (Softtouch) sind mir für meine Masse an Wäsche zu teuer, nehme die nur so für Pullis oder halt empfindliche Sachen.

So ich hoffe, ich konnte dem einen oder anderen helfen! Also einfach mal den Mund aufmachen und nett den Kundenservice kontaktieren, genau dafür ist er ja da! Mir hats super geholfen.
review image
11 Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2012
Haben diese Wäschespinne als Nachfolger unserer jetzt 8 Jahre alten Leifheit gekauft, die sich im Laufe der Jahre immer schwerer und zum Schluß gar nicht mehr öffnen ließ.
Diese neue Wäschespinne lässt sich wirklich spielend einfach mit einer Hand öffnen und schließen, mal sehen, was die Zeit bringt; bzw. wie sich das nach ein Paar Jahren verhält. Denn zum nach wenigen Jahren zu entsorgen, sind diese Leifheit-Spinnen einfach zu teuer. Aber im Moment bin ich natürlich noch vollstens zufrieden. Die 60m Leinenlänge bietet auch wirklich ausreichend Platz. Der Kleinteilehalter braucht man oder braucht man nicht, Socken kann man schließlich auch per Wäscheklammer aufhängen. So viele Socken wie angegeben sollte man sowieso nicht dranhängen - sie trocknen sonst schlecht, bzw. an den Berührungsstellen nicht.
Ich habe aber noch ein ganz großes Problem bei dieser neuen Wäschespinne, welches ich in keinster Weise vermutet hätte, mich aber eigentlich sehr ärgert...
Die Schüre sind dünner als die bei den Vorgänger-Spinnen, sodass sich die größeren Stücke wie Badetücher, Handtücher und Bettbezüge immer wie eine Ziehharmonika zusammenziehen und die Wäsche nicht richtig trocknet. (Die Klammern rutschen mittig zusammen). Beim ersten Mal dachte ich an einen Zufall, aber das ist wirklich jedes Mal passiert, da sagte mein Mann, dass die Leine dünner sei, als bei unserer Alten. Ich habe eine große Sammlung von Wäscheklammer aller Art und Alter, Holz als auch Kunsstoff, keine ist wirklich ideal.
Jetzt habe ich mir die speziellen "Softtouch"-Klammern von Leifheit bestellt, um meine Wäsche ideal trocknen zu können. (Diese kosten ca. € 6,00 pro 25 Stück!). Man kann die Wäsche natürlich auch regelmäßig wieder auseinanderziehen wenn man Zuhause ist.
Dieser Umstand hat mich wirklich geärgert, ich habe ihn aber noch bei sonst niemand gelesen... (?).
Ansonsten aber wirklich zu empfehlen, wenn man bereit ist zwischen € 140,00 und € 180,00 für eine Wäschespinne auszugeben.
Die klaren Vorteile sind die kinderleichte Bedienung, die Platzersparnis, da die Spinne wirklich sauber schließt und keine Arme im Weg stehen (etwas beim Spielen, beim Rasenmähen...) und natürlich die immer sauberen Leinen ohne vorheriges abwischen.
11 Kommentar| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2011
Habe Heute die Wäschespinne geliefert bekommen und gleich aufgestellt.
Meine Frau und ich hatten gehofft das sie beim verschliessen ganz geschloßen ist, ist sie aber nicht, von oben ist sie ganz offen und die Seiten sind nur lose aneinander. Die Leinen sind auch nicht ganz so straff, mal schauen wie es nach her in der Praxis aussieht.
Für das aufziehen der Wäschespinne braucht man ein wenig platz da man erstmal zwei meter laufen kann bevor sie richtig aufgespannt ist,was aber wirklich SEHR LEICHT geht genauso wie das zumachen!!! Für die einfache Handhabung gibt es eigentlich 5 Sterne aber der Preis und für den geschlossenen zustand gibt es abzüge, denn wenn man eine wirklich saubere Wäschespinne haben möchte wo man die Wäsche gleich auf hängen kann muß man den Schutzsack mit kaufen.

Update 25.08.2013
Die Wäschespinne wird jetzt zum zweiten mal von Leifheit getauscht, da die Wäschespinne immer wieder zusammen fällt und sich zum Teil nich mehr schliessen lässt und auch nur noch schwer öffnen.
Alle guten dinge sind drei...
Positiv ist der Leifheit Service, der verdient 5 Sterne!!!
11 Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Super Wäschespinne. Hatten vorher über 15 Jahre ein Vorgängermodel. Nun musste es mal eine neue sein, da die alte durch ständige Nutzung abgenutzt war und ersetzt werden musste. Die neue lässt sich einfach und schnell bedienen. Der Einsatz von normalen Wäscheklammern ist auch kein Problem. Einige schrieben das die Wäsche auf den dünnen Leinen verrutscht. Das kann ich nicht bestätigen. Wir haben hier an der Nordseeküste immer eine steife Briese, aber auch die hat die Wäsche welche mit den normalen Klammern (Holz oder auch Plastik) nicht verschieben können. Ich kann diese Wäschespinne nur weiter empfehlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2012
In der Hoffnung, dass dieses Exemplar von Leifheit nicht die gleichen (später auftretenden) Mängel zeigen wird, kann ich diese Wäschespinne nur empfehlen. Sehr leichtgängig zu öffnen, ruck zuck sauber zusammengeklappt, alles bestens. Ist eben Leifheit, etwas teurer als mancher Ramsch, dafür aber auch in Ordnung. Bei einem früheren Exemplar hatten wir das Problem, dass die einzelnen Leinen (es ist ja keine durchgehend lange Leine, sondern jede Reihe hat 4 Teile),im Laufe der Zeit einfach kürzer werden durch Schrumpfung und so die oberste (längste) Reihe beim Aufspannen schon straff ist und man kann daher nicht mehr weiter hochziehen. Das heißt dann im Klartext: Alle unteren Leinen sind noch nicht gespannt und schlaff und ein Aufhängen der Wäsche ist nicht mehr ordnungsgemäß möglich. Das Problem dabei war, dass die Firma Leifheit keine Ersatzleinen liefert, obwohl ein Austausch durchaus möglich wäre. Wir haben dann ein paar Jahre andere Produckt benutzt (die alle unbefriedigend waren) und sind jetzt wieder zu Leifheit zurückgehrt.
Peter Schaaf
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Eine neue Wäschespinne nach 20 Jahren mußte es nun mal sein.
Die Linomatic 600 sollte es sein, aber im Februar konnte man sie nicht nutzen und dann bis jetzt
nur 4 x, beim letzten Aufhägen der Wäsche hatte ich plötzlich das Zugseil in der Hand. Was nun und ein Zurücksenden
war vom Kauf im Februar nicht mehr möglich und deshalb versuchte man handwerklich sehr begabter Ehemann
das Zugseil wieder an Ort und Stelle zu bringen, was sich sehr schwierig gestaltete. Aber nach einiger Zeit gelang es.
Aber trotzdem ist diese Wäschespinne mit der alten Leifheit nicht zu vergleichen.
Die neuen Linomatic-Arme erschien von Anfang ziemlich wackelig und instabil, ich glaube nicht, dass diese neuen
Produkte noch in Deutschland hergestellt sind.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2014
Ich muss vorausschicken, dass ich auch zuvor eine leifheit wäschespinne hatte, diese ungefähr 8 jahre lang.
Nun schicke ich da og modell zum 4. x zurück: einmal war die spinne beim transport geknickt worden, die anderen 3 mal, weil sie deutliche mängel zeigte: schon bei der beladung mit einer maschine wäsche klappt die spinne um 3-4 rasterstufen nach unten. Große teile hängen dann am boden, kleinere schlaff auf der leine. Ein unding!
Ich habe bei leifheit angerufen, die ich sehr überheblich fand ( ob ich denn die spinne tatsächlich fachgerecht aufgespannt hätte- hallo?? Das schaffe ich gerade noch! Ich könne die spinne natürlich zurücksenden und man würde sie prüfen und dann reparieren oder eine neue zusenden - so ca 4-6 wochen müsse ich dafür rechnen! Gehts noch? Ich will im sommer wäsche aufhängen und nicht im winter! Man habe von diesem problem noch nie gehört.....)
Da lobe ich mir den service von amazon. Die spinnen gehen ohne probleme zurück.
Ich werde nun ein anderes modell suchen und hoffe, an meine guten erfahrungen von den jahren zuvor anknüpfen zu können.
Von dieser Spinne rate ich dringend ab!
Nachtrag: in der Hoffnung, dass es sich um eine fehlerhafte Produktionsreihe gehandelt hat, habe ich im Frühjahr 2015 erneut eine Leifheitspinne gekauft. Ich kann nur wiederholen, was ich oben geschrieben habe: die Spinne rutscht schon beim Beladen in sich zusammen. Ich kann die positiven Bewertungen nicht nachvollziehen!??
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Wir hatten diese Wäschespinne mittlerweile zweimal hintereinander. Beim ersten Modell war gleich bei der Lieferung der untere, grüne Schieb-/Haltering gebrochen. Die Zweitlieferung war anfänglich mängelfrei, doch riss nach knapp einem Jahr eine Seitenhalterung aus. Die Rücksendung über Amazon war jeweils absolut problemlos. Auch die Technik mit den innenliegenden Leinen gefiel uns gut. Leider hat dieses Modell nicht die nötige Stabilität, die wir erwarten.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Wäschespinne lässt sich mit einem Handgriff öffnen und auch wieder schließen. Die Leinen werden dabei ganz eingezogen. So werden sie nicht schmutzig, wenn die Wäschespinne nicht benötigt wird.
Auf der Wäschespinne passen locker 5 Maschinen (7kg) Wäsche drauf.

Ich hoffe meine Rezension war für Sie hilfreich und sie erleichtert Ihnen die Kaufentscheidung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Vorteile:
- praktisch, dass die Wäschespinne mit einem Handgriff zu schließen ist
- schnell aufgespannt, wobei man für die obersten zwei Stufen schon ziemlich fest ziehen muss
- vom Gewicht her leicht zu tragen

Nachteile:
- für mich (1.72m) ist sie zu niedrig - um an die inneren Reihen zu kommen muss ich mich bücken, Bettwäsche muss man doppelt hängen oder über mehrere Reihen hängen, denn sonst schleift sie am Boden
- schließt nicht ganz, sodass eine zusätzliche Schutzhülle von Vorteil wäre um wirklich saubere Leinen zu haben
- wir haben einen zusätzlichen Boden-Zentrierdübel gekauft und mussten auch diesen einbetonieren, damit sie nicht zur Seite kippt
- Seile sind sehr dünn, sodass Kluppen nicht gut halten und die Wäsche zur Mitte rutscht
- nach einem Sommer zieht sich das Seil nicht mehr automatisch ein und muss von Hand zurückgeschoben werden
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)