An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Leichte Hochtouren in den Alpen: Hochtourenführer mit den 36 schönsten Touren in Eis und Fels zu den Gipfeln der Alpen, mit Hochtouren-Highlights wie Dachstein ... Die 36 schönsten Touren in Fels und Eis
 
 

Leichte Hochtouren in den Alpen: Hochtourenführer mit den 36 schönsten Touren in Eis und Fels zu den Gipfeln der Alpen, mit Hochtouren-Highlights wie Dachstein ... Die 36 schönsten Touren in Fels und Eis [Kindle Edition]

Markus Meier , Janina Meier
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 13,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 13,99  
Broschiert EUR 19,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Unterwegs in Fels und Eis, zwischen Dachsteingebirge, Ortlergruppe und den Berner Alpen. Der neue Tourenführer des erfahrenen Bergsteigerpaares Markus und Janina Meier präsentiert 36 leichte bis mittelschwere Hochtouren. Sie führen ambitionierte Alpinisten auf Großvenediger, Cevedale, Rosenhorn und weitere Highlights der Alpen. Reich bebildert, sachkundig beschrieben und mit allen wichtigen Informationen zu Ausrüstung, Technik und Sicherheit.



Inhaltsverzeichnis

  1. Hoher Dachstein vom Gosausee

  2. Über den Detmolder Weg auf die Hochalmspitze

  3. Über die Neue Prager Hütte zum Großvenediger

  4. Vom Zillertal auf den Schwarzenstein

  5. Auf den Schrammacher im Tuxer Kamm

  6. Aus dem Stubaital zum Habicht

  7. Auf den Vorderen Wilden Turm

  8. Von der Franz-Senn-Hütte zur Lüsener Spitze

  9. Über den Lübecker Weg auf den Wilden Freiger

  10. Von Winnebach zum Breiten Grieskogel

  11. Von der Winnebachseehütte zum Hohen Seeblaskogel

  12. Über die Siegerlandhütte zur Sonklarspitze

  13. Auf den Nördlichen Ramolkogel (Anichspitze)

  14. Über das Brandenburger Haus zum Fluchtkogel

  15. Zu Similaun und Fineilspitze

  16. Über die Weißkugelhütte zur Weißseespitze

  17. Über die Sesvennahütte zum Piz Sesvenna

  18. Über die Düsseldorfer Hütte zum Hohen Angelus

  19. Rundtour auf die Vertainspitze

  20. Auf die Dritte Veneziaspitze

  21. Vom Martelltal auf die Zufallspitze

  22. Von der Brancahütte zum Palòn de la Mare

  23. Überschreitung vom Cevedale zum Palòn de la Mare

  24. Über die Wiesbadener Hütte zur Dreiländerspitze

  25. Auf Piz Buin und Silvrettahorn

  26. Vom Engadin auf den Piz Kesch

  27. Von Curaglia zum Piz Medel

  28. Auf das Ofenhorn (Punta d’Arbola)

  29. Rundtour auf das Blinnenhorn

  30. Auf Gwächtenhorn und Sustenhorn

  31. Vom Oberaarsee zum Oberaarhorn

  32. Von der Glecksteinhütte zum Rosenhorn

  33. Vom Jungfraujoch auf den Mönch

  34. Auf das Blüemlisalphorn überm Oeschinensee

  35. Von Kandersteg zum Doldenhorn

  36. Über den Zackengrat zum Balmhorn

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Janina und Markus Meier sind ein bayerisches Bergsteigerehepaar. Seit ihrer Jugend sind die Geographin und der Bankkaufmann in den Bergen unterwegs. Zuerst wandernd, später haben sie ihre Leidenschaft entdeckt für Klettern, Hochtouren und Skitouren. Ihr Engagement beim Deutschen Alpenverein hat sie in München zusammengeführt. Dort sind sie beide als Fachübungsleiter tätig. Seit 2013 wohnen sie in Dußlingen im Landkreis Tübingen.

Produktinformation



Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Namhafte Gipfel 16. Oktober 2013
Von BF
Format:Broschiert
Die Berge sind stattlich, deren Namen klangvoll: Dachstein,
Hochalmspitze oder Großvenediger. Natürlich auch Wilder Freiger,
Similaun oder Cevedale. Nicht zu vergessen Piz Buin, Piz Kesch oder
Doldenhorn. Allesamt stolze Ziele, deren Anstiege mitunter ausgesetzt,
für erfahrene Alpinisten aber nicht außerordentlich schwer sind. Wobei
die Schwierigkeit natürlich immer vom aktuellen Wetter und den
jeweiligen Verhältnissen abhängt.

Ein Buch für Bergsteiger, die gerne namhafte Gipfel besteigen. Die
gerne darin schmökern werden, um neue alpine Ziele in Österreich,
Italien oder der Schweiz zu finden. Freilich auch für jene, die sich
noch etwas mehr zutrauen: den Anstieg auf Mönch oder Blüemlisalphorn,
im Berner Oberland, den beiden schwersten Touren in diesem Führer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich! 25. Dezember 2013
Format:Broschiert
Endlich mal ein Hochtourenbuch für Einsteiger. Wir haben einen Gletscherkurs gemacht und waren auf der Suche nach geeigneten Touren.
Hier fanden wir sie und konnten auch gleich ein paar im Sommer unternehmen.
Fazit: Gut beschrieben und aktuell!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden