Gebraucht kaufen
EUR 55,00
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von doghund
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 17,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Lehrbuch für Tierheilpraktiker Gebundene Ausgabe – 27. Mai 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 79,99 EUR 51,99
3 neu ab EUR 79,99 7 gebraucht ab EUR 51,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 628 Seiten
  • Verlag: Sonntag, J; Auflage: 3., vollständig überarbeitete Auflage (27. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3830492022
  • ISBN-13: 978-3830492023
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,8 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 381.254 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Specht am 23. Februar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
ich verstehe garnicht, warum dieses buch bei einigen von euch so schlecht abschneidet. meiner meinung nach ist es der optimale einstieg in das thema. die einzelnen naturheilverfahren könnten zwar etwas detailierter beschrieben sein, aber dafür sind die anatomie, physiologie und auch die pathologie schon sehr gut gemacht. natürlich gibt es immer fachbücher, die auf ihre speziellen themen detailierter eingehen, aber den anspruch hat dieses buch ja auch garnicht. auch der praktische teil gefällt mir sehr gut. hier wird nicht nur auf komplexmittel von heel verwiesen, wie das in vielen anderen büchern der fall ist.

einziger kritikpunkt ist der rechtsteil, der in vielen prüfungen inzwischen eine große rolle spielt, kommt hier nicht so gut weg. der ist doch ein bisschen dünn.
FAZIT: wer alles das weis, was in diesem buch steht und das dann in der praxis diagnostisch und differentialdiagnostisch anwenden kann. der dürfte in keiner thp-prüfung dieser welt probleme bekommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "jschwan33" am 13. Dezember 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Für den Preis hatte ich ein Fachbuch mit nützlichen Inhalten erwartet - weit gefehlt. Erhalten habe ich ein mehr oder weniger zusammenhangloses, wenig strukturiertes Sammelsurium von Informationen mit gnadenlos veralteten Literaturangaben.
Fazit: Finger weg davon! Für Laien zu viele Fachausdrücke (die z.T. auch noch falsch verwendet werden), für angehende THP's viel zu oberflächlich und wenig nützlich! Wenn das alles wäre, was ich als Tierheilpraktikerin wissen müsste... - die armen Tiere!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nordstjernen am 14. Mai 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch wurde mir von meiner Dozentin als Ergänzungsbuch empfohlen, jedoch wies sie ausdrücklich darauf hin, dass an manchen Stellen das Buch wissenschaftlich ungenau sei, und auch etwas unstrukturiert sei.

Das stimmt leider.

An manchen Stellen finde ich den Inhalt auch etwas dünn, wie bereits erwähnt von anderen Leuten hier.

Was mich keinesfalls stört, das sind die Fachausdrücke, Man kommt als Schüler nicht umhin, sich ein sehr gutes Lexikon zu kaufen, z. B. den Pschyrembel.

Was mich zusätzlich stört, ist der sehr stolze Preis. Die Ausbildung muß ohnehin schon selbst bezahlt werden, und ich kenne keine wirklich günstige Schule. Wenn man zum Schulgeld auch noch so teure Lehrbücher zahlen muß, dann fragt man sich, woher man das Geld denn nehmen soll.

Mein Fazit:

Gedacht scheint es als ein Basislehrbuch, allerdings sehen es die meisten Ausbilder als Ergänzungsbuch. Als Ergänzungsbuch ist das Buch gar nicht soooo schlecht.

Das Buch reicht aber auch nicht aus, um es als ein Lehrbuch einzusetzen im Unterricht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Manuela am 15. Juni 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin stolze Besitzerin der 3. Auflage des Lehrbuches, obwohl mich die Rezensionen der Vorgänger doch etwas vorsichtig gemacht haben. Als angehende Tierheilpraktikerin - derzeit in Ausbildung - bin ich froh, endlich ein Buch zu haben, was die Anatomie und Physiologie, die Psychologie der Tiere zumindest ausreichend beschreibt (vertiefen kann ich das immer noch über weitere Literatur). Außerdem sind auch hilfreiche Tipps über einen Aufbau einer Praxis, Diagnose- und Heilmethoden enthalten. Für mich ist das Buch auf jeden Fall ein Gewinn, und ich kann es mit gutem Gewissen weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. Dezember 2003
Format: Gebundene Ausgabe
ch habe das Buch gelesen und finde das man es recht gut unterstützend zur Ausbildung gebrauchen kann. Sicher fehlt vieles in diesem Buch aber man kann nicht erwarten das in einem so kurz gefassten Buch das Komplete Wissen des Tierheilpraktikers Platz findet. Dazu bedarf es mehr und das wäre dann wohl auch kaum noch als Buch bezahlbar. Ich bin in der Ausbildung zum THP und nutze das Buch immer wieder gerne. Sicher sind die Fremdwörter zu Anfang ein Problem aber als angehender THP gehören sie dazu. Ein besseres Buch gibt es ja auch noch nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Janine H. am 5. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Die Idee zu einem solchen Buch fand ich toll. Auf dem Markt gibt es ja noch nicht so viele in der Richtung, die mehrere, für den THP relevante Themenkomplexe enthalten.

Mir sollte dieses Buch zur Prüfungsvorbereitung dienen, ergänzend zu vielen weiteren Fachbüchern und schulinternen Skripten, sozusagen als roter Faden.

Den Anfang des Buches finde ich auch sehr gut gestaltet, den generellen Aufbau auch, schön auch die Idee mit den Fragen zur Selbstkontrolle.

Kapitel 5 (Allgemeine Grundlagen der Verhaltensphysiologie) fand ich hingegen erschreckend. Die Dominanztheorie ist mittlerweile lange wissenschaftlich widerlegt und sollte gerade im Rahmen einer THP-Ausbildung auch dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen, zumal hier ja auch auf Verhaltensforschung eingegangen wird.
Als mögliche Behandlungselemente bei "unzureichender Besitzerdominanz" wird notfalls zu Kastration, Medikamenten und mechanischen Hilfsmitteln geraten.
Ich denke, diese Empfehlung sollte eine verantwortungsvoller THP / Trainer eher nicht befolgen.

Merkwürdig finde ich auch die Fütterungsempfehlung bei Hunden. Hier wird Trockenfutter empfohlen und im Anhang sind auch Adressen großer TroFu-Hersteller aufgeführt.
Als angehende THP sehe ich mich aber in der Pflicht, den Patientenbesitzern artgerechte Ernährung näherzubringen und die beinhaltet sicher kein Trockenfutter.

Merkwürdig auch die homöopathischen Dosierungsempfehlungen - das kenne ich aus den meisten Büchern anders.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen