• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Lehrbuch der Grafikprogra... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buchhandel_bloedow
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Buch mit 2 CD-ROM - Rechnung mit MWST.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 10,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Lehrbuch der Grafikprogrammierung: Grundlagen, Programmierung, Anwendung Gebundene Ausgabe – 21. Oktober 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 54,99
EUR 47,86 EUR 29,40
46 neu ab EUR 47,86 9 gebraucht ab EUR 29,40

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Ab sofort ist Amazon Instant Video auf
Android Tablets verfügbar. Streamen Sie tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem Tablet. Mehr erfahren.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 450 Seiten
  • Verlag: Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 2003 (21. Oktober 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827410282
  • ISBN-13: 978-3827410283
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 3,2 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 419.864 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Der Grundlagenteil wurde sorgfältig erarbeitet und dem Leser in, soweit möglich, leicht verständlichen Happen präsentiert. Ab und zu hängt man an scheinbar einfachen Details. Aber hat man einmal den Hügel der Viewing-Pipeline überwunden, wird alles einfacher. Der Programmierteil über die verschiedenen API´s ist leicht verständlich und auch gut für Programmieranfänger geeignet. Die letzten beiden Kapitel sind ein netter Bonus, der das Bild des Buches abrundet. Ein durchweg empfehlenswertes Buch. Wurzelmännchen, Zeitschrift der Fachschaft Informatik, TU Clausthal Die Computergrafik gewinnt mit den Fortschritten in der Software- und Hardwareentwicklung stetig an Bedeutung. Sie ist heute nicht nur Spezialisten zugänglich. Das Buch wendet sich an Studierende, aber auch an Anwender aus der Industrie, und führt praxisorientiert in die Grundlagen der Computergrafik ein.
ekz-Informationsdienst
(...) Das Lehrbuch erläutert die Grundlagen der zwei- und dreidimensionalen Computergrafik und stellt auf dem Weg von dreidimensionalen Szenen zu zweidimensionalen Bildern die Verfahren, Vorgehensweisen und technischen Möglichkeiten der Grafikprogrammierung ausführlich dar.
Zentralblatt für Didaktik der Mathematik
(...)Der Autor versteht es, dieses Teilgebiet der Informatik anschaulich zu vermitteln.
Buchhändler heute

Rezension

Prima Lehrbuch! Bestens geeignet als Grundlage für eine Vorlesung "Computergrafik". Prof. Dr. Oliver Vornberger, Universität Osnabrück Besonders geeignet für konzentrierte Vorlesungsvorbereitung. Prof. Dr. Ernst Jürgens, Fachhochschule Deggendorf "Grafikprogrammierung" ist ein umfassendes und lehrreiches Buch, das alle Themen der Grafikprogrammierung in höchster Aktualität abdeckt. Es geht insbesondere auf alle Programmiersysteme der Praxis ein und ist daher sowohl für Hochschulen als auch für Entwickler uneingeschränkt empfehlenswert. Prof. Dr. Thomas Wieland, Fachhochschule Coburg Ein pädagogisch sehr gut aufbereitetes Fachbuch auf dem Gebiet der Grundlagen der Grafikprogrammierung, geeignet für das Grundstudium der Informatik. Dr. Erwin Roth, TU Cottbus Hervorzuheben ist der starke Praxisbezug des Buches, weiterhin die ansprechende und übersichtliche Gestaltung und die systematische Integration von Glossaren in den Text. Prof. Dr. Wolfgang Kestner, Fachhochschule Darmstadt Moderne, kompetente Übersicht zur Grafikprogrammierung, die auch die Grundlagen der Computergrafik mitbehandelt. Prof. Dr. Wolfram Luther, Universität Duisburg-Essen Das Lehrbuch der Grafikprogrammierung eignet sich durch seinen gelungenen didaktischen Aufbau - wie alle Lehrbücher aus dieser "blauen Reihe" - und darüber hinaus durch die zahlreichen Beispiele besonders für Anfänger. Aber auch Fortgeschrittene profitieren von dem Buch als Nachschlagewerk und Referenz. Prof. Dr. Gabriele Schmidt, Fachhochschule Brandenburg Die Grafikprogrammierung gewinnt immer mehr an Bedeutung in der Informatik-Ausbildung (s. z.B. Studiengänge wie Computervisualisitik an der Universität Koblenz im Fachbereich Informatik) und mit dem von Prof. Zeppenfeld vorgelegten Buch ist ein exzellenter Rundumschlag gelungen. Von den Grundlagen der Geometrie / Computergrafik mit Schwerpunkt auf die visuelle Wahrnehmung wird die Brücke zur Notwendigkeit der Auseinandersetzung mit einigen Invarianten der Computergrafik hergestellt und auf moderne Aspekte sukzessive erweitert. Aus den theoretischen Betrachtungen heraus werden dann die wertvollen praxisrelevanten Programmierrichtlinien und -vorschläge für effektive und effiziente Programmierung in Java abgeleitet - den Paradigmen guten Software-Engineerings folgend. Dabei steht im Vordergrund die Entwicklung von verständlichen Programmen, die aber auch durchführbar sind, bestens belegt durch die 2 dem Buch beigelegten CD-ROM-Exemplare. Ergänzt um die Zusammenstellungen für die wichtigen Themen in den Buchdeckeln ein sehr gelungenes Lehrbuch für Studenten und ein sehr hilfreiches Instrument zur Vorlesungsvorbereitung und -begleitung für Lehrende. Darüber hinaus bietet das Buch Anwendern in der Praxis ein elegantes Entrée in den Stand der Technik der Grafikprogrammierung für Programmierumgebungen, die dem Stand der Technik entsprechen: Java! Dr. Uwe Dumslaff, sd&m AG, Troisdorf Das Buch hat nach meinem Wissen im Markt der Grafikbücher eine Sonderstellung, da es nicht nur die mathematischen Grundlagen der Grafik sondern auch eine praxisnahe Einführung in die Programmierung mit modernen Sprachen und Tools bringt. Natürlich auch wegen des didaktischen Konzeptes und der umfangreichen zusätzliche Materialien. Meine Vorlesung entspricht in frappierender Weise einem reduzierten Querschnitt des Buches . Schade, daß es das Buch nicht früher gab, es hätte mir unglaublich viel Arbeit erspart. Ich kann das Werk daher meinen Studenten uneingeschränkt als begleitendes Lehrbuch zu meiner Vorlesung empfehlen. Prof. Dr. Bernd Eberhardt, Fachhochschule Heidelberg Eine excellente Einführung in die Grafikprogrammierung, die konzeptionelle Grundlagen ebenso wie aktuelle Standards und Anwendungsbereiche didaktisch hervorragend darstellt! Prof. Dr. Manfred Meyer, Fachhochschule Gelsenkirchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Climb Uncle Ho am 14. November 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist wirklich gelungen! Begonnen wird mit Grundlagen der 2D- und 3D- Grafik bzw. Grafikalgorithmen und es folgen Kurse über Java2D, Java3D, OpenGL, VRML etc... Alles ist sehr umfassend und gut nachzuvollziehen und anhand der vielen Aufgaben gibt es genug Stoff, um das alles ordentlich zu verinnerlichen. Bemrkenswert sind auch die beiliegenden Cds, die mit den entsprechenden Programmierumgebungen, Aufgaben mit Lösungen und wirklich vielem mehr, richtig viel Stoff zum Lernen geben.
Als Student der Informatik und Hörer von Computergrafik-Vorlesungen muss ich wirklich sagen, dass dieses Buch sehr zu empfehlen ist. Man lernt jede Menge und sehr umfassend und kann vor allem auch als Student dieses Buch sehr gut vorlesungs-begleitend benutzen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es einem vielleicht irgendwo an gut erklärtem Stoff fehlen könnte...
Frank Poschner
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gero Schulz am 11. November 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Das "Lehrbuch der Grafikprogrammierung" ist ein sehr gutes Buch zum eigenständigen oder studienbegleitenden Erlernen der Grundlagen der Grafikprogrammierung. Aber auch für Fortgeschrittene eignet es sich als Nachschlagewerk und Referenz. Die übersichtliche und logische Gliederung in 17 Lehreinheiten macht es leicht bestimmte Dinge nachzuschlagen oder einfach nur mal hineinzuschnuppern. Die Texte und Erklärungen sind durchgehend leicht verständlich. Ein besonderes Highlight (besonders aus Studierendensicht) sind die vielen Beispielprogramme mit Quelltext, die sich auf der CD befinden. Hier kann man selbst ausprobieren und vergleichen, wie die beschriebenen Themen "live" funktionieren und wie sich die Algorithmen bei unterschiedlichen Eingaben verhalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Vornberger am 4. November 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Klaus Zeppenfeld hat ein prima Lehrbuch zum Thema "Computergrafik" geschrieben. Es eignet sich hervorragend als Grundlage für eine Vorlesung mit Übung in informatik-orientierten Studiengängen. Auf den zwei beiliegenden CDs befinden sich der Buchinhalt als verlinkter Hypertext, ausführbare Java-Applets, Animationssequenzen und Demo-Software. Echt gut gemacht ! (Prof. Dr. Oliver Vornberger, Universität Osnabrück)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Centrum F. Innov Softwaresysteme am 10. März 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann auch ein großes Lob aussprechen. Als Unterlage zu einer Lehrveranstaltung im Hauptstudium ist das Buch uneingeschränkt zu empfehlen. Es hat einen didaktischen roten Faden, bringt tolle Übungsaufgaben mit und hat gerade so viel Detailinformationen, wie man in einer 4-6 stündigen Vorlesung vermitteln kann.
Ich werde es auf alle Fälle einsetzen und auch unseren Studierenden empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ich finde das Buch sehr gut und nutze es als Ergänzung zu einer Vorlesung in Computergrafik. Es werden wichtige Grundlagen erklärt, die in der VOrlesung z.T nur kurz angerissen werden. Zudem ist das Buch wirklich sehr anschaulich und verständlich, die Beispiele sind zahlreich und gut nachzuvollziehen. Klare Kaufempfehlung zu diesem Buch, jedoch finde ich sollte man bei dieser Thematik auch immer noch ein Werk auf Englisch zur Hand haben, da die gängigen Programme wie Maya etc. auch eigentlich immer auf Englisch laufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen