EUR 769,00 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Rö - HiFi Shop
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 769,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Projekt Akustik
In den Einkaufswagen
EUR 770,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: ART & VOICE - Hifi - High End - Heimkino - Hannover
In den Einkaufswagen
EUR 770,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Media Seller OHG
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lehmann Audio Linear High End Kopfhörerverstärker schwarz


Preis: EUR 769,00 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Rö - HiFi Shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 769,00


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,2 Kg
  • ASIN: B004KKTVTC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 16. Februar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Manche der ach so unterschiedlichen Kopfhörertypen benötigen nun mal bei gleicher Lautstärke bis zu 500 Mal mehr Leistung als andere - ihre Impedanzen differieren dabei leicht um den Faktor 20!Lehmannaudio hat dieses Problem bereits seit 2004 gelöst: Der Linear verwandelt den ‚Notausgang’ Ihres Verstärkers in ein Tor zu einer anderen Wahrnehmung.

Dass überaus anspruchsvolle Nutzer wie der Westdeutsche Rundfunk, die audiophilen Labels Aeolus, TACET und STS Digital wie auch distinguierte Hersteller wie Sennheiser, Ortofon und Van den Hul dem Linear vertrauen, spricht für sich. Und aus gutem Grunde arbeitet im renommierten niederländischen Studio The Masters der Linear als unbestechlicher Vorverstärker. Übrigens erweckt der Linear auch Ihre Aktivboxen zu verblüffender Vitalität wenn Sie es denn wünschen.

Aber wahrscheinlich wollen Sie einfach nur Ihre Lieblingsmusik genießen – intensiv und ohne Geschmacksverstärker. Dann wird Ihnen der Linear ein glückliches Lächeln ins Gesicht zaubern. Und wenn Sie Musik zu zweit genießen wollen, lässt er sie nicht allein: Zwei parallele Ausgänge an einer diskreten Class A - Transistorausgangsstufe speisen mit souveräner Kraft gleichzeitig zwei Kopfhörer gleicher Impedanz, ohne dabei das Hörerlebnis zu schmälern. Wird ein zweiter Kopfhörer erkannt, so schaltet sich der Line-Ausgang ab.

Erleben Sie, wie schockierend plastisch der Linear eine aurale Bühne modelliert: Mit physischen, satten Bässen, filigraner Auflösung und geradezu schwereloser Eleganz über das gesamte Frequenzspektrum. Drehen Sie den massiven, gedämpften Potentiometerknopf und genießen Sie Ihre wohlige Gänsehaut wenn Sie Ihre Musikschätze ganz neu kennenlernen!.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Scimitar TOP 1000 REZENSENT am 2. April 2013
Ich habe sehr lange nach dem "idealen" Kopfhörerverstärker für meinen AKG K701 in Verbindung mit meinem Sonos Connect gesucht und bin schließlich mit dem Lehmannaudio Linear fündig geworden.

Meine Randbedingungen: Ich möchte im Schlafzimmer an meinem Sonos Connect sowohl wie bisher über die beiden Aktivboxen Nubert A20 als auch neu über meinen Kopfhörer Musik in audiophiler Qualität hören. Hierzu möchte ich ein Gerät mit Kopfhörerausgang und Lautstärkeregelung zwischen Connect und Lautsprecher schalten, welches den Klang der Aktivboxen nicht verschlechtern soll und das Maximum aus dem niederohmigen (60 Ohm) AKG K701 herausholt. Das Gerät sollte dabei nicht zu groß sein und im Preis deutlich unter 1000 Euro liegen. Die Verkabelung Sonos/ Vorstufe soll dabei über das vorhandene Dolphin-Kabel laufen, Sparringspartner in Bezug auf Qualität ist dabei jeweils meine vorhandene alte Myryad MP 100 Vorstufe mit Kopfhörausgang. Die neue Lösung sollte dabei hörbar besser sein als die schon sehr gute Myryad.

Jeweils für einige Tage getestet habe ich den Lehmannaudio Rhinelander (den kleinen Bruder der Linear), den Furutech ADL GT 40, den Cambrigdge Audio DacMagic Plus mit Kopfhörerverstärker, testweise ein reiner High-End-D/A-Wandler von Rega mit der vorhandenen Vorstufe und den Lehmannaudio Linear in der Version mit eingebautem USB-D/A-Wandler (weil kein anderes Testgerät da gewesen wäre).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shadowhills am 6. August 2013
Um gleich den Titel zu erklären.
Es handelt sich hier um ein Top-Kopfhörerverstärker, das ist erstmal die Essenz.
Nun zur Sache: Als erstes ist der Verstärker sehr tief, was in sämtlichen Fotos überhaupt nicht zu sehen ist. Spielt eigentlich keine Rolle, sollte aber bedacht werden, falls jemand vor hatte, den Lehmann mal bequem auf dem Schreibtisch zu platzieren.
Als Kopfhörer verwende ich die Sennheiser HD 800 und dazu einen Accuphase E-211 Verstärker. Ich war schon sehr zufrieden mit dem Kopfhörerausgang meines Accuphase, aber irgendwann will man mehr :-)
Zum Klang: Sehr, sehr differenziert und das in allen Belangen. Das Stereobild wirkt viel aufgeteilter und alles steht mehr an seinem Platz auf der virtuellen Bühne, ohne auch nur ansatzweise zu zereissen. Alles bleibt kompakt und homogen.
Ich muss gestehen am Anfang irgendwie mehr Punch und eine Spur knurrigere Tiefmitten mit dem Verstärker zu bekommen. Eher nicht, sondern ein präzises und über den gesamten Frequenzgang lineares Abbild zeichnet diese kleine Kiste in schwarz aus. Also erstmal kann nicht geleugnet werden, dass er sich im Bass zurücknimmt, was aber nicht bedeuten soll, dass die Bässe unterbetont wirken. Die Bässe sind einfach knochentrocken.
Bei elektronischer Musik oder Hip-Hop, in denen ja nunmal pattern-basiert musiziert wird, sind klar einzelne Modulationen weit deutlicher als vorher rauszuhören und komplex gestaffelte Soundlayer bekommen durch den enormen Detailreichtum des Lehmanns eine wunderbare, sehr leichte Tiefe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nilsn am 31. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
ALLES SUPER TOP! Bin sehr überzeugt vom Service+Produkt+Preis-Leistung.
Es gab in keinerlei Hinsicht irgendwelche Probleme oder Mängel.
Sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen