In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Legenden aus der Zwischenwelt - Horror Kurzgeschichten auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Legenden aus der Zwischenwelt - Horror Kurzgeschichten [Kindle Edition]

René Junge , Niels Rudolph
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Horror-Geschichten für Kenner

Sie mögen harten, bösen und intelligenten Horror? Dann herzlich willkommen in der Zwischenwelt!

Wenn Sie dieses Buch lesen, lassen Sie besser das Licht brennen. Sie können der Dunkelheit nicht trauen, glauben Sie mir...

Die 5 Storys

1. Animal Inside: Ben Leary entdeckt im Internet ein Wundermittel. Animal Inside verspricht, aus jeder Frau ein sexhungriges Biest zu machen. Ben greift zu, und das Unheil nimmt seinen Lauf. Das Mittel hält, was es verspricht…

2. Stan: Stan zieht Frauen magisch an. Doch wehe der arglosen Frau, die mit ihm in seine Wohnung geht, denn der vermeintliche Sunnyboy ist ein Psychopath ersten Ranges.

3. Dreamdevil: Erschien bereits in einer Anthologie. Eine Lesermeinung dazu: "Und da kommt sie: Mein Highlight! Ich bin bekennender Stephen King Fan, weil ich seine Schreibe einfach einmalig finde. Hier ist dem lieben Herrn Junge etwas gelungen, wovon ich nicht gedacht hätte, dass das noch jemand so beherrscht. Junge treibt ein Katz und Maus Spiel mit dem Leser. Wirre Figuren treten auf den Plan. Der Schluss ist schocking a la ES. Genial."


4. Unberührbar: Für Mitchell Dunn beginnt ein Alptraum, als er nach einer exzessiven Nacht an einem Busbahnhof in ein Massaker gerät. Ein verwirrter Mann tötet viele der anwesenden Menschen, indem er sie einfach nur berührt. Als Letzter ist Mitchell an der Reihe. Doch ihm kann die Berührung des Irren nichts anhaben. Dass sein Leben in diesem Moment trotzdem bereits ruiniert ist, ahnt er nicht.

5. Die Weltlosen: Norah Parcs führt ein kleines Antiquariat in einer heruntergekommen Gegend. Die Geschäfte laufen schlecht. Eines Tages legt der geheimnisvolle Mr. Keeper das Schicksal der Menschheit in ihre Hände und Norah muss erkennen, dass es dicht neben unserer Realität noch eine andere gibt – und die Wesen von dort sind abgrundtief böse und hungrig.

Leserstimmen:
"Alle 5 Geschichten haben eins gemeinsam: Sie konnten mich absolut begeistern. René Junge hat mich mit seinen Storys total erwischt, denn sie sind richtig böse. Einfach herrlich wie der Autor hier mit unseren Ängsten spielt." (Beate Senft)

"Der Schreibstil erinnert ein wenig an die alten Shorties von King. Mein persönlicher Favorit ist die Nummer 4 "Unberührbar". Alles in allem Horror vom feinsten." (Werner)

"Wer sich für Horror-Kurzgeschichten im Stile des Stephen King der 80er und 90er Jahre begeistern kann, ist mit dieser Sammlung bestens bedient. Eine ganz klare Kaufempfehlung von mir!" ( Azrael ap Cwanderay)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1915 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 97 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Musketeer Publishing (2. Juli 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EZXOHMU
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #9.830 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Fantasy und Horror Autor aus Hamburg.

Bisherige Veröffentlichungen:

Als Autor:

"Krieg der Telepathen - Die vollständige Centerer-Saga"

"Stufe Eins"

"Legenden aus der Zwischenwelt"

"Die Centerer - Feinde in deinem Kopf" Ein Urban Fantasy Thriller.

"Die Centerer - Tage der Revolution"

"Wasserdämonen - zwei Horror-Kurzgeschichten" Horror von der Küste

"Dreamdevil" Horror-Kurzgeschichte in der Anthologie "Traumnetze"

Als Herausgeber

"Traumnetze" Erste Anthologie der Buchstabenjunkies

"Ausgeträumt?" Zweite Anthologie der Buchstabenjunkies

"Der Fluch der Finca" Mystery Romance von Deborah Dalton



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mir hat es Spaß gemacht! 17. September 2013
Von J. Seibold VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition
Kurzgeschichten sind immer ein Problem in sich. Zum einen beinhalten sie oft genug Potenzial, um auch für einen ganzen Roman Ideen zu liefern und zum anderen besteht die Gefahr, dass ein Autor in der Kürze der Story nicht schnell genug begeistert. René Junge scheint dieses Spiel mit den kurzen Horrorhäppchen aber ganz gut zu verstehen, sind doch seine in diesem Band beinhalteten fünf Geschichten sehr unterhaltend und sorgen trotz der ein oder anderen Vorhersagbarkeit für ein Schmunzeln und doch genug Neues, um zu gefallen.
Bereits bei seiner ersten Geschichte Animal Inside" gibt der Autor gehörig Gas und schnappt sich dabei den oftmals vorherrschenden Männertraum, auf ganz einfache Weise die sexuelle Lust der Partnerin zu entfachen. Das dies nicht wirklich zu einem positiven Ende führt, ist hier sehr - positiv gemeint - irre dargelegt. Sehr schön auch der gelungene Schwenk am Ende der Geschichte, die einen mitleidsvoll zurücklässt.
Als nächstes folgt Stan" und wir erleben Psycho" in Kurzform. Böse und tiefgehend genug erzählt, um den Leser abermals bei der Stange zu halten und auf böse Weise zu unterhalten.
In Dreamdevil" finden wir uns urplötzlich als Kind auf der Couch eines Psychologen und müssen erkennen, dass es manchmal nicht nur um kranke Patienten geht, da es unter Umständen sein kann, dass der Patient vielleicht doch die Wahrheit erzählt bzw. erlebt. Dreamdevil" erinnert dabei an die Klassiker der frühen Horrorliteratur und somit gibt es hier zwar nichts Neues zu entdecken, da man als Horrorfan ähnlich ablaufende Plots bereits kennenlernen durfte - nichts desto trotz hat auch diese Geschichte absolut Spaß gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin begeistert 10. September 2013
Von Beate Senft VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition
Kurzgeschichten zu rezensieren fällt mir immer sehr schwer. Soll ich die Bewertung allgemein schreiben? Oder auf die einzelnen Geschichten eingehen? Da es hier nur 5 Geschichten sind, werde ich auf jede ganz kurz eingehen. Und eins kann ich euch sagen: Die Stories sind richtig böse. Genauso, wie ich mir Horrorkurzgeschichten wünsche.

Die erste Geschichte heißt „Animal inside“
Hier entdeckt der Protagonist Ben Leary im Internet eine Werbung zu einem Mittel, das verspricht, das Tier aus jeder Frau herauszuholen und sie zu einer sexhungrige Bestie zu machen. Ben bestellt das Mittel und ist nicht so ganz zufrieden mit dem Ergebnis… Hier musste ich feststellen, dass ich immer wieder vor mich hin grinste. Ich möchte gar nicht darüber nachdenken, was das über mich aussagt. Die Story ist aber auch absolut irre.

Danach folgt „Stan“
Stan hatte kein besonders gutes Verhältnis zu seiner Mama, was sich auf sein ganzes Leben auswirkt. Die Geschichte fand ich richtig krass, auch wenn ich schon vermutete auf was das alles rausläuft. Trotzdem machte es richtig Spaß das Geschehen zu verfolgen. Manchmal konnte ich mich sogar ein wenig in Stan hineinversetzen, denn es werden immer wieder kurze Sequenzen seiner Vergangenheit beschrieben.

Die dritte Geschichte heißt „Dreamdevil
Der kleine Harry leidet unter schrecklichen Alpträumen. Der Psychologe Dr. Spencer soll ihm helfen. Doch es passiert etwas, mit dem Dr. Spencer nie gerechnet hätte . Dreamdevil hatte es absolut in sich. Was so ganz normal mit einem Jungen, der schreckliche Alpträume hat anfing, entpuppte sich ganz schnell zu einem richtigen Mega Alptraum. In dieser Geschichte fließt auch ein wenig Blut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Horror für alle Geschmäcker 27. September 2013
Von Sonja
Format:Kindle Edition
Inhalt:
In diesem Buch wird dem Leser in fünf gruseligen Kurzgeschichten das Fürchten gelehrt.

Zuerst kommt Animal Inside". Hier bestellt Ben für seine Ehefrau Heather ein Lust förderndes Mittel aus dem Internet, dass das Tier im Partner zum Vorschein bringen soll. Zu Bens Unglück geschieht das allerdings eher im wörtlichen, als im übertragenen Sinn und so hat der ehemals unterforderte Ehemann einer fleißigen Hausfrau bald ein wahres Monster zur Frau, und das nicht nur im Bett.

Dann folgt Stan": Ein gut aussehender Mann lädt Frauen zu sich nach Hause ein. Allerdings sollten sie besser nicht mit ihm gehen, da sie das Haus nie wieder verlassen werden.

Als drittes kommt dann Dreamdevil": Hier leidet ein 11-jähriger Junge unter schrecklichen Alpträumen und Stimmen in seinem Kopf. Und der behandelte Therapeut muss bald erkennen, dass es mehr auf der Welt gibt, als er sich bisher vorstellen konnte.

Nun folgt Unberührbar": Als der Handelsvertreter Mitchell Dunn am Busbahnhof von einem Mann berührt wird, dessen Berührung alle anderen tötet ahnt er noch nicht, dass sein Leben, so wie es war vorbei ist und muss bald erkennen, dass er nun eine schreckliche Gabe besitzt und ein grausames Spiel mit einer Kapuzengestalt spielen muss. Er hat drei Optionen, eine schlimmer als die andere. Als er der leichtesten folgt beginnt der Alptraum erst recht.

Und zum Schluss kommt Die Weltlosen": In Norah Parcs Stadt gibt es nur noch ein paar Bürger. Die meisten haben vor der dort herrschenden Kriminalität die Flucht ergriffen. Als dann ihr älterer Kunde Mr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Spannung solala
Leider sind die Kurzgeschichten recht vorhersehbar, aber trotzdem liest es sich gut und naja spannung ist auch dabei. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von mausi70 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kurzgeschichten mit heftigen Schockelementen
Eigentlich bin ich nicht so der Fan von Kurzgeschichten, aber für eine Zugfahrt wollte ich keinen dicken Wälzer anfangen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Delena veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle storys
Habe das buch beim stöbern entdeckt.ich war fasziniert von den geschichten.hottorgeschichten,irgentwie anders als sonst üblich. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Sabinchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Stephen King lässt grüssen!
Die Kurzgeschichten sind wirklich mehr als zu empfehlen. Der Schreibstil erinnert ein wenig an die alten Shorties von King. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Werner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hallo René
Die Kurzgeschichten fanden wir schräge aber genial.
Da wir Dich persönlich kennen wundern uns überhaupt nichts mehr. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Bingo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam!
Ich habe diese Sammlung von Kurzgeschichten sehr genossen, es hat mir Spaß gemacht sie zu lesen. Die Geschichten sind gut und flüssig geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Amazon-Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gelungener Grusel
Eine tolle Sammlung von Horror-Stories erwartet den geneigten Leser hier.
Spannend, bösartig und immer wieder mit kleinen Überraschungen aufwartend wird das... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Azrael ap Cwanderay veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lesenswerte Kurzweil
Fünf Geschichten präsentiert Autor René Junge, eine verstrickter als die andere, keine normal, keine langweilig. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Kyra Cade veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut garantiert
Als Horror war diese Sammlung von fünf Kurzgeschichten angekündigt worden, und ich wurde nicht enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Liselotterie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genau das Richtige, um mit einer Gänsehaut einzuschlafen!
Die Geschichten sind vor dem Schlafen ideal - spannend, so dass man das Buch nicht nach einer Seite weglegt, nicht zu gruselig, so dass man auch noch Schlafen kann hinterher und... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Martin veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden