Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Legende von Beowulf D.C. Steelbook [Blu-ray]


Preis: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
13 neu ab EUR 6,96 4 gebraucht ab EUR 4,96 3 Sammlerstück(e) ab EUR 20,95
Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet.

Prime Instant Video

Die Legende von Beowulf sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Legende von Beowulf D.C. Steelbook [Blu-ray] + Der Goldene Kompass [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 16,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Goldene Kompass [Blu-ray] EUR 7,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ray Winstone, Crispin Glover, Angelina Jolie, Anthony Hopkins, Robin Wright Penn
  • Regisseur(e): Robert Zemeckis
  • Region: Alle Regionen
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 4. März 2012
  • Spieldauer: 114 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (195 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0027WZXQU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.998 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Opportunist on 27. August 2011
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Vorab kann ich absolut keine der schlechten Rezensionen nachvollziehen.
Die Qualität der Animation wirkt überraschend real und man könnte meinen, dass dieser Film gar keine Animation ist, sondern zu 100% nur reale Schauspieler den Film darstellen.
Die BGMs und Soundtracks sind grandios komponiert und erheben das epische Gefühl nur noch mehr. Es ist ein Action-Spektakel im Dänemark des 5. Jahrhunderts, wie es im Buche steht.
Fantastische Kämpfe mit Monstern und Drachen, sowie wertvolle Weisheiten und Belehrungen über Heldentaten und die Begierde nach Ruhm und Reichtum, bestücken den Film in brillanter Weise.

Ich gebe zu, dass die Altersfreigabe ab 12 Jahren keineswegs berechtigt ist und ich sie auch nicht verstehe.
Das Abreißen und Herumschmeißen von Gliedmaßen, Durchbohren von Körpern und folglich die Tonnen an Blut, die fließen, hätten den Testern ins Auge fallen müssen und zumindest eine Freigabe ab 16 hervorrufen sollen. Auch Suizid und vereinzelte Anspielungen auf "schmutzigen" Sex tauchen auf.
Aber nun ja, im angetrunkenen Zustand soll die Auffassungsgabe bekanntlich abnehmen.
Vor allem durch die realistische Darstellung, sollten daher Zuschauer unter 16 Jahren eher nicht dabei sein.
Ebenfalls erwähnenswert ist die aufwändige Motion-Capture-Technik in einem der weltgrößten Studios, speziell für diese Produktion.

Diejenigen, die die schlechten Bewertungen geschrieben haben, sind aus meiner Sicht eher auf Friede-Freude-Eierkuchen-Filme aus, mit einem kitschigen, klischeehaften Happy-End.
Es ist eine Art Gruppenzwang, der sich im 1-2 Sterne-Bereich durchzwängt und vermehrt hat.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Phil2002 on 19. Februar 2014
Format: Blu-ray
Was kann man zu diesem Film sagen :
Ja er ist sehr Brutal (Trotz seiner FSK 12 )
Ich habe Manchmal das Gefühl als ob uns die FSK auf den Arm nehmen will da Filme oft geschnitten werden obwohl Filme unter dem Gesetz der Meinungsfreiheit stehen(aber Deutschland nimmt das ja sowieso nicht so ernst ).

Aber zu dem FIlm :
Er ist Spannend ,Brutal ,gut gemacht und hat eine gute und spannende Story . Ich kann verstehen das es nicht Jedermanns Sache ist aber den Film so schlecht zu reden ist Falsch da er ein sehr hohes Potential hat . Ich denke mal das sich auch Leute über ungewohnte Effekte wie bei Sin City aufregen . Aber soll mir ja egal sein .

Meine Meinung zu Film :
Für alle die auf Wikinger,Dämonen und Action stehen ist der Film genau das richtige besonders auf Blu Ray ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von the_clairevoyant on 24. Juli 2009
Format: DVD
"Beowulf" ist ein Heldenlied, dessen Ursprünge irgendwo im frühen Mittelalter liegen. Es erzählt die Geschichte des Gotenkriegers Beowulf, der übers Meer nach Dänemark fährt, um König Hrothgars Heldenhalle vom Monster Grendel zu befreien.

Regisseur Robert Zemeckis hat zwei Könner der Schreibzunft ins Boot geholt, um den etwas sperrigen Bardentext in ein modernes Drehbuch zu verwandeln: der eine ist Roger Avary ("Silent Hill"), der andere niemand Geringerer als Neil Gaiman!

Und auch das Schauspieler-Aufgebot lässt sich sehen: Sir Anthony Hopkins (König Hrothgar), Robin Wright Penn (seine Frau Wealthow), Brendan Gleeson (Beowulfs treuer Mitstreiter Wiglaf), John Malkovich (als Christenpriester) sowie Angeliona Jolie (Grendels goldhäutige Dämonenmutter). Die Hauptrolle hat der hierzulande weniger bekannte Ray Winstone übernommen.

Wobei das "Schauspiel" unter Anführungszeichen zu sehen ist, "Beowulf" wurde nämlich im Motion-Capturing-Verfahren gedreht, bei dem die Stars Trickfiguren ihre Bewegungen leihen. Was Zemeckis in "Polar Express" begonnen hatte, perfektionierte er hier.

Im großen und ganzen halten sich Regie und Drehbuch an den alten Legendenstoff. Was allerdings Grendels Mutter angeht, da liefert der Film ganz neue Antworten. Jolie als umtriebige Dämonin sorgt kraft ihrer erotischen Verführungskünste dafür, dass Könige zu Zeugern von Monstren werden, zuerst Hrothgar, dann Beowulf selbst. Krude!

Das Original von "Beowulf" ist in Altenglisch verfasst. Tatsächlich finden im Film die Dialoge zwischen Grendel und seiner Mutter in dieser alten Sprache statt - ein kreativer Einfall! Übrigens: J.R.R.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FilmFreund on 25. Februar 2014
Format: Blu-ray
Wie der Film es geschafft hat noch die FSK 12 zu bekommen ist mir bis heute ein Rätsel, schon ziemlich brutal hier und da. Aber das tut dem FIlm auch gut! Nette Unterhaltung für nen Abend, mit guter Besetzung und interessanter Story und das ganze in einem super BLuRay-Bild!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Beier on 16. Februar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Haben den Film im Kino gesehen und war etwas zerstritten mit mir selbst. Habe ihn mir dann aber doch auf DVD gegönnt. Eben eine etwas neue Art einen Film zu gestalten. Die Umsetzung ist mehr als gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralph Blazyczek on 19. März 2008
Format: DVD
Die mitunter harschen Rezensionen hier über "Beowulf" kann ich nicht nachvollziehen, ich fand ihn spannend und auch von der Story her interessant. Die große Schwäche des Films ist, daß seine Darsteller alle steif und ungelenk wirken und mit nur wenig Mimik aufwarten. Das war schon in "Der Polarexpress" und "Final Fantasy" ein Problem. Aber nicht nur äußerlich, auch von der Persönlichkeit her sind die Figuren des Films wenig mitreissend, Grendel ausgenommen, der die meisten Emotionen vermittelt.

Das enorme Pathos mag auf manchen Zuschauer unfreiwillig komisch wirken. Man muss aber bedenken, daß der Film auf einem skandinavischen Heldenepos aus dem 6. Jahrhundert basiert, das auch vor Heldenmut, Gewalt und Testosteron nur so wimmelt. Dass der Film versucht, sich der damaligen Mentalität etwas anzunähern finde ich besser, als wenn man allen Protagonisten die (natürlich politisch gaaaanz korrekten) Moralvorstellungen des 21. Jahrhunderts verpasst hätte, wie man es ja bei solchen Filmen meistens macht, damit der Zuschauer sich besser mit den Figuren identifizieren kann.

Übrigens findet ich die Ausschmückungen und Veränderungen, die die Drehbuchautoren der Originalgeschichte verpasst haben, sehr gelungen. In der Originalgeschichte hat z.B. das Auftauchen des Drachens meines Wissens keinerlei Verbindung zu Beowulf oder der Wasserdämonin, was der moderne Kinogänger sicher besonders kritisiert hätte.

Die Actionszenen und sonstigen Effekte (eben abgesehen von der Animation der Menschen) sind überaus beeindruckend inszeniert. Der Grad an Gewalt ist enorm hoch und die Trinklieder der Mannen Beowulfs sind sehr, sehr *hust* anzüglich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
3D Version 1 01.10.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden