Legend Of The Seeker 2 Staffeln 2008

Amazon Instant Video

Staffel 1
(138)
In HD erhältlich

1. Die Prophezeihung 1 AGES_12_AND_OVER

Richard ist ein Waldläufer mit einem großen Herz. Als er die mysteriöse Kahlan kennenlernt und sie aus den Fängen von Soldaten befreit, ändert sich sein Leben komplett. Auf einmal werden seine Vorstellungen von Gut und Böse auf den Kopf gestellt. Als dann noch der Zauberer Zedd seinen Weg kreuzt, der ihm von einem großen Schicksal erzählt, ist er gezwungen, sich den Tatsachen zu stellen ...

Darsteller:
Craig Horner,Bridget Regan
Laufzeit:
41 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Die Prophezeihung 1

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 1

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Science Fiction
Regisseur Mark Beesley
Darsteller Craig Horner, Bridget Regan
Nebendarsteller Bruce Spence
Staffel-Jahr 2008
Studio ABC Studios
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Andere Formate

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

110 von 117 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Emme am 13. Juni 2010
Format: DVD
Eins vorweg: Legend of the Seeker ist KEINE Verfilmung der Schwert der Wahrheit- Buchreihe, sondern BASIERT auf den Büchern. Wer allerdings eine Verfilmung erwartet, wird enttäuscht sein, da von der Handlung der Bücher nur das grobe Gerüst übernommen wurde. Einige Kritikpunkte an der Umsetzung wirken allerdings lächerlich, zum Beispiel dass Darken Rahl nicht mehr blond ist ' wen kümmerts? Wer sich trotz mancher daraus resultierender inhaltlicher Mängel auf diese Serie einlassen kann, wird angenehm überrascht sein.

Die Handlung (Richard Cypher, der Sucher, kämpft an der Seite seiner Freunde Zedd und Kahlan gegen den finsteren Herrscher Darken Rahl und muss mit ihnen viele Gefahren überstehen) ist aus anderen Schwert-und-Magie Reihen bekannt und universell anwendbar. Doch Legend of the Seeker besticht mit einer gelungenen optischen und technischen Umsetzung: Zum einen die Verwendung der aus "Der Herr der Ringe" bekannten großartigen Kalender-Landschaft von Neuseeland, zum anderen die Slow-Motion-Einstellungen bei den Kampfszenen, vergleichbar mit "300", außerdem haben auch die Hauptdarsteller (Craig Horner, Bridget Regan und ab Ende Staffel 1 auch Tabrett Bethell) einiges zu bieten.

Der Cast überzeugt außerdem mit durchweg guten Leistungen. Craig Horner als Held Richard Cypher stellt überzeugend den Naturburschen dar, der in finstere Machenschaften verstrickt wird und auf dem Weg, den finsteren Magier Darken Rahl zu stoppen, zu sich selbst finden muss. Vor allem aber seine dunklen Momente ' etwa nachdem sein Wille von der Mord`Sith mit Folter gebochen wurde oder als die gefährliche Magie der Ordnung Besitz von ihm ergreift ' werden authentisch dargestellt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel S. am 12. August 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Es handelt sich bei "Legend of the Seeker" meiner Meinung nach um eine der besten TV-Serien der letzten Jahre.

Das liegt hauptsächlich an den fantastischen Darstellern, die eine der authentischsten und glaubwürdigsten Charakterentwicklungen durchleben, die ich je im Fernsehen (oder Kino) gesehen habe.

Ich muss zugeben, dass ich die Bücher nicht gelesen habe, was ich aber auf jeden Fall nachholen werde. Daher kann ich auf die Kritikpunkte im Zusammenhang mit dem Buch nicht eingehen.

Sollte das feutsche Staffel-Paket so aufgebaut sein wie das amerikanische, wird es auch in diesem Bereich zum besten der letzten Jahre gehören.
Ich habe es mir bestellt und werde dies auch nicht bereuen, wenn es nicht so viele Extras enthält, da alleine die 22 Episoden beste Unterhaltung garantieren, sofern man den Schauspielern die Chance gibt, einen zu überzeugen und sofern man sich ein bischen für Genre (Fantasy) interessiert.

Ich wurde von ihnen überzeugt, und habe mir die erste Staffel innerhalb weniger Tage komplett angeschaut (youtube), weil ich schlichtweg fasziniert von den überragenden Darstellern und der überzeugenden, abwechslungsreichen Handlung war.

Ich kann daher nur jedem Empfehlen, zumindest mal reinzuschauen (ersten 3,4 Episoden). Der Funke springt mal früher, mal später (oder auch gar nicht); bei mir sprang er schnell. Dem entsprechend hoffe ich natürlich, das eine dritte Staffel gedreht wird; solange dies aber nicht der Fall ist, erfreue ich mich an der ersten und zweiten; die Serientechnisch zum besten gehören was ich je gesehen habe.

Abschließend kann ich nur eine Kaufempehlung abgeben, da ich (als Nichtleser) keine Kritikpunkte finde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gladeas am 27. November 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Um eines gleich voraus zu sagen: Ich habe mir die Serie zugelegt und durchgeschaut bevor ich begonnen habe das erste Buch von Terry Goodkind zu lesen.

1. Schauspieler
Für mich ist der wichtigste Bewertungspunkt mit welchen Schauspielern die Hauptrollen einer Serie besetzt sind. Ich kann über viele Dinge hinwegsehen, wenn die Schauspieler auf meiner Sympathie-Skala einen hohen Rang haben. Und in diesem Punkt hat mich die Serie sehr positiv überrascht. Das für mich bis dato unbekannte Hauptdarsteller-Trio Horner/Regan/Spence rangiert bei mir in der Skala weit oben. Sie bringen ihre Rolle inklusive Konflikte nicht nur glaubhaft herüber, alle drei haben auch einen Charme, der mir sehr zugesagt hat.
Aber nicht nur die Hauptdarsteller haben mir sehr gut gefallen, auch viele der Nebendarsteller haben eine sehr gute schauspielerische Leistung gezeigt, vorne weg Craig Parker in seiner Rolle als Darken Rahl.

2. Die Charaktere
Der Charakter des Richard Cyphers war mir einfach sympathisch. Der Wandel von einem jungen Waldläufer im Sinne eines Jägers und Fährtenlesers (den man als hitzköpfig, unbesonnen, einfühlsam und gerechtigkeitsliebend beschreiben könnte) zu dem perfekt kämpfenden Sucher ging mir persönlich etwas zu schnell. Allerdings fand ich das nicht störend, da ich diesen schnellen Wandel dem Schwert der Wahrheit zuschrieb - denn ein Zauberschwert muss ja auch bestimmte Auswirkungen auf den Träger haben. Von daher empfand ich diesen Wandel nicht als Logikbruch.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen