Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Legend of the Liquid Swor... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von TUNESDE
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: US-Verkäufer. CD, DVD, Videospiele, Vinyl und vieles mehr! Schnelle Lieferung! Alle Einzelteile sind garantiert!
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,24
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Legend of the Liquid Sword
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Legend of the Liquid Sword

8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,52 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
21 neu ab EUR 5,08 6 gebraucht ab EUR 4,08

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Legend of the Liquid Sword + Beneath the Surface + Pro Tools
Preis für alle drei: EUR 57,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. Dezember 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mca Records (Universal Music)
  • ASIN: B00007FXQF
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.657 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
  • Dieses Album probehören Title (Hörprobe)
1
30
0:42
2
30
3:54
3
30
3:54
4
30
2:41
5
30
3:34
6
30
4:02
7
30
4:16
8
30
4:10
9
30
3:37
10
30
3:45
11
30
4:00
12
30
2:59
13
30
2:49
14
30
3:05
15
30
2:58

Produktbeschreibungen

Amazon.de

GZA schafft es, aus dem Leistungstief des doch recht mittelmäßigen Beneath the Surface aufzusteigen und klettert wieder an die Spitzenposition der Wu-Tang-Gemeinde. Am spürbarsten kann man die Leistungssteigerung an der Produktionsweise erkennen, die von verschiedenen Wu-Tang-Mitstreitern aus der Szene der dissonanten Funk-Experten von RZA geleitet wurde. Die Beats werden einfach gehalten, Loops mit ein oder zwei Takten wurden aus dem gesamten Spektrum der Musik entnommen, aber trotz dieser kargen Strenge wurden sie zu ungeheuer wirkungsvollen Klang-Kraftpaketen, die GZAs eigenen, so kraftvollen Stil der Texte wunderbar ergänzen.

Die selbst ernannten "Produzenten böser Reime/ohne Warnhinweis für Eltern" überrollen mit ihrer Non-Stop-Prahlerei das gesamte Album. Seine Virtuosität blitzt immer wieder auf in der fantasievollen Bildersprache von Songs wie "Fame" und "Animal Planet" und in Wortspielereien bei "Knock, Knock" und "Sparring Minds". Das Album ist so durchgehend kohärent, dass dies zu seinem größten Manko wird: So ganz allmählich gewinnt man den Eindruck, dass die 15 Tracks wie Variationen des immer gleichen Grundmusters klingen. Trotz der durchaus vorhandenen individuellen Eigenschaften jedes einzelnen Songs wirkt das Album dann doch spätestens ab der zweiten Halbzeit ziemlich monoton. --Oliver Wang

kulturnews.de

23 Jahre HipHop Geschichte und wieder ein bisschen besser: GZA, führender Texter des Wu-Tang Clans, beschert den Jüngern des Rap eine musikalische Gebetsstunde. Aber die frohe Botschaft wird nicht von ihm allein verkündet. Für sein neues Album hat er sich zehn Apostel zur Seite gestellt - darunter Ghostface Killah und seinen Wu-Tang-Kollegen RZA. Musikalisch knüpft das Urgestein an seine langjährige Erfahrung an. Die Sounds und Lyrics bestimmen den Rhythmus, nicht umgekehrt. Trotzdem ist das Album keine Rap-endlosschleife. Damit sich das geschulte HipHop-Ohr nicht langweilt, sind die Tracks melodisch auf einander abgestimmt. Ob GZA wohl beim Anblick der HipHop-Küken gedacht hat "Lass mal Papa machen!"? Wer weiß. (bcw)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von arabjackson am 7. Dezember 2003
Format: Audio CD
Gza ist echt ein Genie. Als ich das erste Mal dieses Album gehört habe, fiel ich vom Hocker. Wow- was für geile Beats und fette Lyrics von GZA! Es werden auch Wu-Members gefeatured (wie Ghostface Killah, Inspectah Deck usw.). Meine Lieblingstracks sind Knock, Knock und Sparring Minds, aber auch Stay In Line und Auto Bio sind korrekt, alle anderen sind OK. Zwar hat Legends of Liquid Swords 5 Sterne verdient, aber die Alben Liquid Swords und Beneath the Surface sind besser. Dieses Album würde ich denen sehr empfehlen, die Wu-Tang seit The W kennen, es nicht empfehlenswert für Leute, die den alten Wu-Style bevorzugen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "rock-a-fella" am 23. Dezember 2002
Format: Audio CD
Yo, endlich mal wieder was neues von The Genius a.k.a. GZA.
Das Album ist echt ein burner. 15 Tracks die einen umhauen. Alle Tracks sind explosiv und ein bisschen auf "Partystyle" ausgelegt. Das heißt, es sind schnelle Tracks, mit fetten Beats und tighten Rhymes.
Natürlich sind wieder ein paar von der Wu-Fam mit am start, wie z.B. Ghostface Killah, Rza, Masta Killa & Inspectah Deck.
Produziert wurde das Album von "himself" GZA.
Das einzige was an dem Album auszusetzen ist, ist das Cover, bzw. das Design. Es gibt ein Inlay... Aber das ist eigendlich auch ziemlich egal, da der Sound das wieder gut macht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "shorty-mc" am 5. April 2004
Format: Audio CD
Zu diesem Album kann man nicht viel sagen, außer; dass es einfach perfekt ist.
GZA ist ja einer der bekanntesten und besten WU Rapper überhaupt. Und dies hat er uns schon längst mir Liquid Sword bewiesen. Und jetzt legt er mit Legend of the Liquid Sword noch einen drauf. GZA's Rhymes passen perfekt zu den Beatz und auch die Features sind wieder mal sehr gut gewählt (Inspectah Deck, Ghostface Killah). Der mit Abstand bester Track des Album ist; Auto Bio.
Also kauft euch die CD ihr macht nichts falsch!!! Perfektes Album von GZA/Genius.
Kaufen!!!
Shorty-mc
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "chrisatan17" am 23. Dezember 2002
Format: Audio CD
Nach "Words from the Genius" , dem Klassiker "Liquid Swords" , dem hervorragendem "Beneath the Surface" ist GZA , der heimliche echte Leader des Clans , mit seinem vierten Longplayer am Start.
Das Intro erinnert gewaltig an das von der "Liquid Swords" , nur dass hier GZAs Sohn spricht.
Der zweite Track heisst "Autobio" und der Name verrät eigentlich schon alles zum Inhalt dieses Bangers , der auf GZa-mäßigem Niveau erzählt wird und den hervorragenden "HNIC" - Beat von Prodigy of Mobb Deep benutzt. Dazu komt noch ein sehr schöner Hook , sodass LotLs gleich mit einem richtig tollen Track beginnt(5/5).
"Did ya say that" beschäftigt sich wieder mal mit der Labelpolitik. Ca alle 20 Sekunden wechseln sich hier die zwei stimmigen Beats ab , der absolute Hammer ist aber der geniale Hook mit Ohrwurmqualität.(5/5)
"Silent" ist der erste schwächere Track ; der Beat ist nicht besonders und es gibt wieder ein nerviges Stimmensample alle paar Sekunden a la "Iron Flag". Er featured Streetlife und Ghostface Killah , die den GZA-untypischen Sound leider nicht verbessern und vor allem Ghost zuzuhören macht hier irgendwie besonders "nervös"...(3/5)
"Knock , Knock" wird wohl jeder kennen . Toller Text , ein sehr cooler Beat und ein Ghostface-Hook , der richtig klasse kommt(5/5)
"Stay in Line" hat einen sehr nervigen Chorus , der leider häufig wiederholt wird. Der Beat ist aber sehr cool und der Bass erinnert mich irgendwie jedesmal an Stings "I`ll be watching you" (von Puffy später geklaut). Die Lyrics sind aber wieder messerscharf , er beschreibt unter anderem wie lame die Lyrics andrer Mcs sind.(4/5)
Dann kommt "Animal Planet": Wunderschöner Beat und unglaubliche Lyrics.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen