In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Leg dich nicht mit Mutti an: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Leg dich nicht mit Mutti an: Roman
 
 

Leg dich nicht mit Mutti an: Roman [Kindle Edition]

Eva Völler
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Audiobook EUR 16,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 11,15 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Videos ansehen



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Ich liebe dieses Haus mehr als mein Leben!", sagte ich verzweifelt. "Ich würde eher sterben, als es aufzugeben!" Der Bankdirektor betrachtete mich mitleidig. "Glauben Sie mir, manche alten Häuser stößt man besser ab, statt sich dafür Schulden aufzuhalsen." "Was heißt alt?! Es ist genauso alt wie ich!" Er blätterte den Kreditantrag durch und legte den Finger auf die Stelle mit meinem Geburtsdatum. "Äh, ja. Nun, ich fürchte, dann ist es schlimmer als ich dachte."

Annabells Nerven liegen blank. Nicht, dass die anstehende Haussanierung und der Alltag als alleinerziehende Mutter dreier ebenso liebenswerter wie nervtötender Kinder schon aufreibend genug wären. Nein, jetzt taucht plötzlich ihre chaotische Hippie-Mutter auf, um zu "helfen". Und dann droht auch noch zusätzliche familiäre Unterstützung - von Annabells äußerst resoluter Schwiegermutter...

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eva Völler hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Trotzdem verdiente sie zunächst als Richterin und Rechtsanwältin ihre Brötchen, bevor sie die Juristerei endgültig an den Nagel hängte. "Vom Bücherschreiben kriegt man einfach bessere Laune als von Rechtsstreitigkeiten. Und man kann jedes Mal selbst bestimmen, wie es am Ende ausgeht."
Die Autorin lebt mit ihren Kindern am Rande der Rhön in Hessen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 860 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 337 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3404166485
  • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2013 (7. April 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0075D594W
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #5.429 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Eva Völler hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Trotzdem hat sie zuerst als Richterin und später als Rechtsanwältin ihre Brötchen verdient, bevor sie Juristerei und Robe schließlich endgültig an den Nagel hängte. "Vom Bücherschreiben kriegt man auf Dauer einfach bessere Laune als von Rechtsstreitigkeiten. Und man kann jedes Mal selbst bestimmen, wie es am Ende ausgeht." Die Autorin lebt mit ihren Kindern am Rande der Rhön in Hessen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bonbonbuntes Gute-Laune-Buch 13. Mai 2012
Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Format:Audio CD
Die Welt der Annabel Wingenfeld ist ein gepflegtes Chaos: Die alleinerziehende Mutter mit drei Kindern in allen Phasen problematischer Entwicklungsstufen wird bei einem Banküberfall angeschossen, gerade als sie einen Kredit zur Modernisierung ihres maroden Altbaus beantragt hat. Und dann schneit nach Jahrzehnten der Abwesenheit noch ihre Rabenmutter ins Haus und die Schwiegermutter lässt auch nicht lange auf sich warten. Zum Ausgleich verschwindet daraufhin der Dachdecker mit ihrer Anzahlung auf eine Karibikinsel und lässt die Baustelle ohne Dach zurück. Schlimmer kann's nicht mehr kommen? Oh doch! Der Bankräuber glaubt sich von Annabel erkannt und sinnt jetzt auf tödliche Rache.
Ja, so kann es einem halt schon mal gehen, aber Eva Völler gelingt es mühelos, alle Fäden in der Hand zu behalten und sie zu einem bonbonbunten Happy End wieder sauber zu entwirren. Ein amüsantes Buch zur leichten Bettlektüre ist dabei herausgekommen, nur Dana Geissler liest den Text leider ein wenig zu routiniert. Ihre Sprachmelodie wirkt etwas eintönig und oft setzt sie Betonungen falsch, was die Bedeutung eines Satzes eher verschleiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hinreißend komisch 6. April 2012
Von Nina2401 TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Annabell Wingenfeld hat ein Problem: das Haus, in dem sie aufgewachsen ist, muss dringend renoviert werden, denn wer wird schon gerne aus den Träumen mit Leonardo di Caprio gerissen, weil der Putz auf das Gesicht bröckelt. Aber eine Renovierung kostet viel Geld und das hat die Witwe mit drei Kindern nicht. Der Besuch bei ihrer Hausbank endet aber nicht mit der Unterschrift unter dem Kreditvertrag sondern mit einem Überfall, bei dem sie angeschossen wird. Und so nimmt das (Un-) glück seinen Lauf ...

Dieses Buch besticht durch seine Lebendigkeit, nach ein paar Sätzen war ich mittendrin ... im Traum mit Leo di Caprio ... ein wunderbarer Einstieg in ein paar Stunden unbeschwerte Fröhlichkeit mit Annabell und ihrer chaotischen Familie. Die Charaktere sind sehr authentisch und interessant. Ich habe sie schnell in mein Herz geschlossen. Mit Annabell konnte ich mich gut identifizieren, den kleinen Sohn Timo würde ich am liebsten adoptieren und die beiden Mütter Lieselotte und Helga sind für mich das absolute Dreamteam, so gegensätzlich und jede auf ihre Art absolut liebenswert.

Eva Völlers hinreißender Humor gefällt mir sehr gut, ich musste so oft grinsen beim Lesen und manchmal auch laut lachen. Sie hat so geniale Ideen in dieser Geschichte verarbeitet, dass jetzt schon wieder meine Lachmuskeln in Aktion treten. Aber auch die Spannung kommt nicht zu kurz und natürlich gehört eine kleine Liebesgeschichte dazu.

Der Schreibstil ist zwar recht einfach, aber dadurch auch wunderbar leicht und "vereinnahmend". Für kurze Zeit war ich ein Teil von Annabells Familie, von der ich mich nur schweren Herzens wieder verabschiedet habe. Das Buch hat mich wunderbar unterhalten und ich kann mir sehr gut eine Fortsetzung vorstellen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sofort gefangen in der Handlung 11. Mai 2014
Von Stephanie
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die Geschichte berührt ab Seite 1. Die Handlung liegt mir so nah und ist so anschaulich erzählt, dass das lesen großen Spaß macht. Witzig und auch ein bisschen spannend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Hab mir mehr vom Titel versprochen 29. April 2014
Format:Kindle Edition
Ich suchte für mich ein humorvolles leichtes Buch und stieß zufällig auf dieses. Zwar erwartete ich keine anspruchsvolle Lektüre, jedoch hätte ich mich über etwas mehr literarische Finesse gefreut. Hier und da musste ich schmunzeln, die Geschichte ganz nett, aber nicht mehr.

Selten lege ich Bücher nicht vollständig gelesen weg. Dieses Buch ist für mich solch eines. Nach gut über die Hälfte habe ich beschlossen, es nicht weiter zu lesen. Für mich war es zu langatmig und traf nicht meinen Humor.
Schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Lustig! 4. April 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich kenne einige Völler Bücher und finde das eines ihrer lustigsten! Alleinerziehende Mutter zweier Kinder, Schwiegermutter, Geldsorgen - ach, wenn das im wirklichen Leben auch alles so lustig wäre. Vielleicht ist das Buch deshalb so nett zu lesen, weil am Ende doch alles gut ausgeht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch! 28. Februar 2014
Von Hansi11
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Leicht zu lesen. Gute Geschichte. Keine Langeweile. Der Titel hält, was er verspricht. Man wollte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Das macht doch ein gutes Buch aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig! 16. September 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Tolles Buch, schade, dass ich es so schnell durch hatte! Werde mir mehr Lektüre von Eva Völker besorgen, es lohnt sich bestimmt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen nette Unterhaltung 1. August 2013
Von Liane
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
nette Unterhaltung für den Strand. . . . . . . . . . . .. . . . .
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Geschenk
Den Artikel hab ich als Geschenk gekauft. Da wir immer noch Freunde sind muss es wohl in Ordnung gewesen sein.
Vor 4 Monaten von AS Leipzig veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Leg dich nicht mit Zohan an
Schöner Roman, die Ellen Berg Romane kann ich generell empfehlen! will aber nicht zu viel verraten um den Spaß zu verderben :-)
Vor 5 Monaten von D. Schneider veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Echt Witzig
Wen man mal einen schlechten Tag hat sollte man dieses Buch Lesen. Echt Klasse Buch! Kann man nur weiter empfehlen.
Vor 5 Monaten von Anja Grün veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsam
Dieses Buch liest sich so leicht und unterhaltsam. Man kann es kaum aus der Hand legen. Hab schon lange keine so amüsante Geschichte gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Steib Rita veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr nettes Buch
Das Buch kann ich guten Gewissens weiter empfehlen. Ein leichtes Buch, welches man ungerne zur Seite legen möchte. Es hat Spaß gemacht die Story zu verfolgen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Stephanie veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Leg dich nicht mit Mutti an.
Leg dich nicht mit Mutti an.

Laut Kurzinfo hatte ich etwas anderes erwartet.
War mir persönlich zu fade. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Andrea Gaag veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach nur schön
Einfach köstlich das Buch ! Man kann nicht aufhören es zu lesen ........kann ich nur weiterempfehlen ! Von Anfang bis zum Schluss .......
Vor 12 Monaten von Susanne veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden