newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Menge:1
Leg dich nicht mit Zohan ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von nagiry
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 4,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: rezone
In den Einkaufswagen
EUR 7,60
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Eliware (Preise inkl. MwSt.)
In den Einkaufswagen
EUR 10,25
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Leg dich nicht mit Zohan an (Kinoversion)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Leg dich nicht mit Zohan an (Kinoversion)

161 Kundenrezensionen

Statt: EUR 6,99
Jetzt: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,00 (29%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 4,99
EUR 2,60 EUR 0,12
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
61 neu ab EUR 2,60 35 gebraucht ab EUR 0,12 5 Sammlerstück(e) ab EUR 4,95

Prime Instant Video

Leg dich nicht mit Zohan an sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Leg dich nicht mit Zohan an (Kinoversion)
  • +
  • Der Diktator
  • +
  • Borat
Gesamtpreis: EUR 16,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Turturro, Emmanuelle Chriqui, Nick Swardson, Lainie Kazan, Rob Schneider
  • Regisseur(e): Dennis Dugan
  • Komponist: Rupert Gregson-Williams
  • Künstler: Perry Andelin Blake, Michael Barrett, Tom Costain, Sarah Finn, Adam Sandler, Robert Smigel, Judd Apatow, Ellen Lutter, Jack Giarraputo, Barry Bernardi, Randi Hiller
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 15. Januar 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (161 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001KKV4J0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.563 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Zohan Dvir ist der beste Top-Agent des israelischen Mossad und um ganzen Land als "Der Zohan" berühmt. Mit ihm sollte sich besser keiner anlegen, denn er ist einfach unschlagbar gut - sowohl um Nahkampf als auch bei Frauen. Hier ist jeder Widerstand zwecklos. Das muss vor allem sein langjähriger Gegenspieler, der palästinensische Terrorist Phantom, wiederholt leidvoll am eigene Leib erfahren. Dennoch täuscht Zohan eines Tages seinen eigenen Tod vor, um endlich das tun zu können, wovon er schon immer geträumt hat: nach New York ziehen und Hair-Stylist werden. Prompt geht auch seine Zweitkarriere durch die Decke und Zohan findet in seiner neuen Chefin, der schönen Salonbesitzerin Dalia, seine erste große Liebe. Wild entschlossen, sein altes Leben als Anti-Terror-Kämpfer entgültig hinter sich zu lassen, muss er aber bald feststellen, dass man seine Wurzeln nicht so leicht verleugnen kann. Dabei kommen all seine Widersacher am Ende immer wieder zum gleichen Schluss: Man legt sich besser nicht mit Zohan an...

Movieman.de

Die Gute-Laune-Komödie nimmt ihre politische Botschaft trotz aller Albernheit durchaus ernst, und so entsteht eine perfekte Mixtur aus Multikulti-Action und herrlich komischem Musical-Klamauk. Adam Sandler spielt und turnt sich im Mittelpunkt der turbulenten USA-Nahost-Agentenkomödie die Gelenke wund und legt zwischen akrobatischem Feuerwerk und absurd-witziger Wortkunst eine astreine Leistung ab, die richtig schön daneben ist. Da wir wissen, dass der Schauspieler aber auch in ernsteren Rollen Oberwasser behält (zuletzt in "Die Liebe in mir"), gönnt man ihm den herrlichen Klamauk von ganzem Herzen. Dass die Komödie wie eine Bombe einschlägt, ist wohl auch Drehbuch und Produktion zu verdanken. Auf beiden Ebenen hat Sandler übrigens (neben Judd Apatow, Robert Smigel und Jack Giarraputo) mitgewirkt. FazitEin echtes Feuerwerk der Komik!

Moviemans Kommentar zur DVD: Das grellbunte Bild leidet an üblichen aber nicht schwerwiegenden Kompressionsschwierigkeiten wie minimalen Klötzchenbildungen. Ansonsten gibt es sich in allen Belangen korrekt. Akustisch trumpft die DVD mit knackigen Effekte und überdeutlichem Dialogmaterial daher. Die Musikstücke machen erstaunlich Laune! Auch an Extras mangelt es nicht. Die bieten u.a. zwei Audiokommentare, eine riesige Menge Dokus, entfallene Szenen und die Unrated Version zum Herunterladen. Einwandfrei!

Bild: Das Bild präsentiert sich in äußerst knalligen Farben, die glücklicherweise nicht zu Überstrahlen neigen. Schärfetechnisch bleiben, vor allem in den von Sonnenlicht durchfluteten Szenen (Beachgirl, 00:01:17 oder Friseursalon, 00:46:01) kaum Fragen offen. Lediglich in dunkleren Innenszenen zeigen sich leicht aufgeweichte Gesichtsaufnahmen (01:04:28), die aber noch im guten Bereich liegen. Die Kontrastwerte sind bewusst etwas überhöht, was der Produktion hervorragend steht, zumal sich dadurch keinerlei Probleme mit den Schwarzwerten ergeben. Hin und wieder lässt sich das ein oder andere Kompressionsproblem bemerken (Häuserfassade, 00:18:24), das aber nicht über die üblichen Abtastungsschwierigkeiten einer heute üblichen DVD hinaus geht. Hintergrundrauschen hält sich zurück.

Ton: Die Komödie bietet ein wahres Feuerwerk an schrillen Musikstücken und humorvollen Effekten (Musik und Maschinengewehre, 00:04:00). Dabei wird der Raum stets mit voller Breite und Tiefe einbezogen. Aber auch kleinere akustische Feinheiten, wie ein Auto, das beiläufig von rechts nach links durchs Bild fährt (00:56:37), werden motiviert transportiert. Das Dialogmaterial gibt sich kraftvoll und bewusst überzogen. Bedauerlicherweise ist der Wechsel zwischen den Tonspuren oder auch in die Audiokommentare nicht ohne Rückkehr ins Menu möglich.

Extras: Die Extras sind reichhaltig und natürlich sehr unterhaltsam. Neben zwei Audiokommentaren (einer mit Adam Sandler, Robert Smigel, Rob Schneider und Nick Swardson und einer mit Regisseur Dennis Bugan) kommen reichlich entfallene Szenen (13:57 Min.) und folgende Dokumentationen hinzu: Cameoauftritte, Dennis Dugan: Schauspieler & Regisseur, Zohan-Stunts, Dennis Dugan & Spanisch, Zohan vs. Phantom, Dreharbeiten in Baja, Ein gewöhnlicher amerikanischer Hinterwäldler, Von den Waffen zur Schere, Mr. Roboter und Lachen ist ansteckend. DVD 2 bietet zudem die Möglichkeit, sich die Unrated Version des Films als Dogital Copy herunterzuladen. Außerdem finden sich auf ihr auch noch die Dokus "Zohans Doubles", "3 NEWS: Vermisste Ziege", "3 NEWS: Wer ist Zohan?", "3 NEWS: Es ist sehr gut!" und "Auf Tuchfühlung". Das ist so gut wie alles, was man sich als Zuschauer wünschen kann, denn es werden sowohl Unterhaltungswert als auch Informationsgehalt bedient. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von migro am 1. August 2009
Format: Blu-ray
Wobei die deutsche Version viel von dem Witz des Originals nimmt und das Vulgäre zu sehr dominiert. Auch gewinnt der Film deutlich hinzu, wenn man einiges an Hintergrundwissen über die jüdisch-amerikanische Kultur besitzt, um viele der Facetten zu erkennen und verstehen zu können.

Tatsächlich finden sich ganz unterschiedliche komödiantische Elemente in dem Film: (A) platter, grotesker Humor, (B) Situationskomik, (C) hintersinniger jüdischer Witz a la Kishon und Woody Allan, (D) Satire und Selbstironie, (E) surrealistischer Humor.

Das Problem für Zuschauer ist, dass oft Leute, die (A) mögen, mit (C) bis (E) nicht viel anfangen können - und umgekehrt. Wobei die (A)-Elemente gerade am Anfang des Films deutlich überwiegen.

Wenn man jedoch bereit ist, sich auf die sehr unterschiedlichen Arten von Humor einzulassen (und über einige platte Witze hinwegsehen kann), bietet der Film in der englischen Version angesichts seiner Länge von fast 2 Stunden eine unglaubliche Vielzahl an Gags.

Das Faszinierende an dem Film ist, dass sich unter seiner mitunter sehr groben Schale mehr Inhalt verbirgt, als manche Kritiker wahrhaben möchten. Es finden sich wunderbar entlarvende satirische Elemente hinsichtlich des jüdisch-arabischen Konflikts, jüdischer Geschäftstüchtigkeit und von Einwanderern in Amerika, bis hin zu einem Überdrehen männlichen Machos-Gehabes gegenüber Frauen fast schon ins Gegenteil.

Der Film meistert es zudem gegen Ende, in relativ wenigen Sätzen und Gesten die Absurdität des arabisch-jüdischen Dauerkonflikts treffend bloßzustellen und um Verständigung zu werben.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Philosoph am 23. August 2009
Format: DVD
Für Fans des Gürtelinienhumors ist dieser Film absolute Pflicht...

Der israelische top Agent Zohan ist mit seinen Nerven am Ende. Denn er hat seinen Beruf engültig satt. Sein wahrer Traum ist nämlich Friseur oder Haarstylist zu werden. Um seinen schier unmöglichen Traum zu erfüllen, täuscht er vor etlichen Zeugen seinen eigenen Tod vor und verschwindet kurzerhand nach Amerika. Dort startet er seine zweitekarriere, lernt seine neue Vorgestezte kennen und verliebt sich in sie.
Der Ärger ist vorprogrammiert !!!

Zwar schlägt der Film auf bizarrstem, bodenlosestem und derbsten Humor an, ist aber dennoch unwiderstehlich komisch und unterhält auf ganzer Linie. Sandler haut bei dem Film zwar ein niveaulosen Spruch nach dem anderen raus, bleibt aber immer irgendwie sympathisch und hemmungslos witzig. Zohan selbst ist eine dermaßen überzogenen und unrealistische Figur, die eigentlich nur Mist baut, sich aber trotzdem schnell in die Herzen der Zuschauer schließt. Handlung hat der Film selbsverständlich KEINE, eher wirkt alles so wie ein 120 Minütiger, geschmackloser You Tube Clip, der aber trotz seines bodenlosen Niveaus einfach nur brüllend komisch ist.

5 Sterne hierfür ;)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dude Lebowski am 6. Juli 2009
Format: DVD
Liebhaber von Komödien mit romantischen Tiefgang, moralischer Botschaft, feiner Ironie oder ätzendem Sarkasmus sei hier eindeutig abgeraten: Der Film wird diesen Anspruch nicht bedienen, will er nicht und wollte er nie.
Allen anderen sei gesagt:
Ein echter Sandler eben!! Mit völlig abstrusen Momenten, total albern, platt, Gürtellinien-Missachtung an den unangebrachtesten Stellen, und manchmal sogar mit satirischen Ansätzen (Stichwort: Hisbollah-Hotline oder die Palästinenser Fast-Food Ketten Werbung). Und zu guter Letzt: die wie immer peinliche Holzhammer - "Wie die Welt ins Lot kommt" - Message.
Für Insider: Der unvergleichlich Sandler - Spezi (Rob) Schneider hat wieder seine obligatorische Nebenrolle und setzt mit seinen Brüdern aus der Terrorzelle ein paar kleine Highlights (siehe oben: Hisbollah-Hotline).
Überraschend ist auch, wie Sandler es jedesmal wieder schafft, Mimen wie John Turturro oder Guy Pearce (in Bedtime Stories) in so schrägen Rollen zu besetzen - Nötig haben die es eigentlich nicht.

Ausserdem lernt man noch, wie der populärste Softdrink des mittleren Ostens heisst, wie vielfältig Humus als Nahrungsmittel in Israel eingesetzt wird, das Israelis und Araber gerne "Hackysacken" spielen und Diskomusik von beiden Seiten gleichermassen geliebt wird.
Ein Tipp: den Film unbedingt auf englisch sehen, da alleine der radebrechende Akzent, den die israelischen und arabischen Fraktionen da zum Besten geben, ein paar Brüller wert ist (und nochmal: Hisbollah-Hotline).
In diesem Sinne: Disko! Disko!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anneliese Barbarus am 30. September 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wenn man mal herzhaft lachen will, sollte man sich diesen Film ansehen. Auch wenn er manchmal ins zotige abfällt so hat er doch viele Gags und behandelt das Thema Israelis - Palestinenser auf lustige Art und Weise.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Hübers am 18. Januar 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zunächst einmal muss ich sagen, dass man natürlich wissen sollte, was man sich anschaut, bevor man sich einen Adam Sandler Film zulegt bzw. ins Kino geht. Bis auf wenige Ausnahmen (Spanglish, Reign over Me, ... ) basieren seine Filme ja größtenteils aus schönen Gags und witzigen Storys.

Nun zum Film selbst. Er ist ebenso wie alle anderen Adam Sandler Komödien einfach nur zum krummlachen. Ein Brüller. Die Gags scheinen zwar sehr einfach, doch gerade das macht es so lustig. Hat man dazu noch ein wenig Einblick in die Geschehnisse im Nahen Osten, dann sind noch zusätzlich eine Menge cooler Witze versteckt. Einfach ein Film, bei dem man hinschaut und nur lachen muss. Sehr kurzweilig und noch dazu mit einer kleinen versteckten moralischen Nachricht an alle, die sich auf dieser Welt bekriegen, doch im Endeffekt gar nicht genau wissen, warum. Mir gefällt besonders, dass dieser Appell sehr subtil geäußert wird, man aber trotzdem im Endeffekt weiß, was uns vermittelt werden soll.

Also im gróßen un ganzen wiedermal eine Urkomische Leinwandarbeit von Sandler, die nicht mit Lachern geizt.

Nur Empfehlenswert!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Unterschied zwischen UNRATED & Kinoversion 2 27.10.2013
Hallo FSK ?! 6 27.10.2013
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden