Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,2 von 5 Sternen42
3,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. April 2013
VORAB:
=====
Diesen Artikel habe ich spontan erworben, da er zu dieser Zeit zu einem regelrechten “Schnäppchenpreis” von weniger als der Hälfte des regulären Preises zu haben war.

PAKET:
=====
ca. 2 m lang und ca. 60 KG schwer, gut eingepackt, geliefert mit Hermes.
Obwohl ich telefonisch einen festen Liefertermin vereinbart hatte, wurde das Paket ausserterminlich geliefert und beim freundlichen Nachbarn abgegeben.
Bei dieser Paketgrösse nicht ganz unkompliziert.

AUSPACKEN:
=========
Alle Teile sind einzeln in Folie eingepackt und machen einen stabilen, soliden Eindruck.
Die Lackierung ist ebenfalls tadellos.
Auf den Stahlteilen finden sich Aufkleber mit Nummern analog zur Aufbauanleitung, um die spätere Zuordnung zu erleichtern.
“Werkzeug” liegt ebenfalls bei.

AUFBAUEN:
========
Für den Aufbau sollte man Zeit, Geduld und Geschick mitbringen. Das ist _definitiv_ nichts für Menschen mit zwei linken Händen.
Zeit für die Montage betrug bei mir, als handwerklich versiertem Menschen, mit 2 Personen ~2 Std.

Besorgen Sie sich _vernünftiges_ Werkzeug. Das beiliegende Werkzeug taugt wirklich nur als Notbehelf.

Die erste Zeichnung der Aufbauanleitung (für den Bodenteil) ist relativ komplex, man muss sehr genau hinschauen. Hier sind die o.g. Aufkleber eine grosse Hilfe.
Wichtig ist, die Verschraubungen zunächst nur “handfest” anzuziehen, um noch ein gewisses Spiel zu gewährleisten und Spannungen zu vermeiden. Richtiges Anziehen der Schrauben erfolgt erst gegen Ende der Montage.

*Grundsätzliches*: Lässt sich eine Schraube schon anfänglich nur mit grosser Mühe drehen,
stimmt etwas nicht! => Schraube wieder raus und schauen woran es liegt, sonst haben Sie sich schnell das Gewinde verhunzt. Evtl. ist irgendwo etwas zu stark unter Spannung.

Der fummeligste Teil ist die Montage der Liegefläche. Da die Seitenteile der Liegefläche zuerst in die Ösen des Stoffes eingeführt werden, ist das Finden der Löcher für die Verschraubungen ein Geduldspiel. Die Aufnahmelöcher im Bodenteil verstecken sich übrigens unter der Isolierung der Rohre. Die Isolierung ist zwar an diesen Stellen eingestochen, aber man muss genau hinschauen.

Der letzte Teil, die Sonnenblende, ist eigentlich relativ schmerzfrei zu montieren, obwohl man es, bedingt durch die bereits montierte Liegefläche, schon mit ein paar Spannungen zu tun hat.

Zum Abschluss dann alle Verschraubungen festziehen. (Mit Gefühl! Merke: Nach fest kommt lose ;-))

OPTIK:
=====
So. Die neue Liege steht nun da, sieht gut aus und wirkt durch das Fussteil mit den beiden Ringen irgendwie “schwebend”. Auch die Farben Anthrazit und die Sonneblende in Beige harmonieren. Ist schon ein Hingucker.

STABILITÄT:
==========
Der Hersteller gibt eine maximale Kapazität von 200 Kg an.
Konstruktionsbedingt schwingt und wippt die Liege ein wenig, hält aber dem Gewicht von zwei Personen stand. Man muss beachten, dass sich durch diese Bewegungen im Gestell die Schrauben mit der Zeit lösen können. Also ab- und an mal kontrollieren.
Da ich kein Inschinör bin, ist mir nicht ganz klar, wo wirklich die meiste Spannung aufgefangen wird.
Meines Erachtens hängt ein Grossteil der Belastung an den 4 Schrauben der Aufnahme der Liegefläche. Ich bin hier noch etwas kritisch, die Zeit wird zeigen, ob das so taugt.

LIEGEKOMFORT:
============
Man hat auch zu zweit sehr viel Platz, liegt aber relativ flach. Vor dem Kauf sollte man bedenken, dass hier kein verstellbares Rückenteil wie bei einer konventionellen Liege existiert.
Die Liege ist also (Überraschung!) wirklich nur zum reinen Liegen. Lesen z.B. gestaltet sich dadurch etwa schwierig. Aber das sind persönliche Präferenzen.

MEIN FAZIT:
==========
Da ich, wie Eingangs erwähnt, weit weniger als den regulären Preis bezahlt habe, ist die Anschaffung nach meinem jetzigem Erfahrungsstand in Ordnung.
Für denn vollen Preis hätte ich mich vermutlich geärgert, was zum grossen Teil an der komplizierten Montage liegt. In Anbetracht der Tatsache, dass man die Liege im Frühjar auf- und im Herbst wieder abbaut, hätte man hier von Seiten des Konstrukteurs durchaus mehr Hirnschmalz in eine vereinfachte Montage stecken können!
Über das Material gibt es nix zu meckern, die Teile sind massiv, schwer, passen gut ineinander, haben keine Grate und sind vernünftig lackiert.
Erfahrungen zur Haltbarkeit kann ich wohl frühestens zu Beginn der nächsten Saison vorweisen, da die Liege dann auch einen erneuten Aufbau hinter sich haben wird.
Bis dahin bin ich etwas zurückhaltend mit der Bewertung und vergebe, wohlgemerkt in Relation zu dem von mir gezahlten Preis, zunächst drei Sterne.
11 Kommentar|52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2013
Wie es der Titel schon sagt, ist die Liege ein wahrer Blickfang und ein tolles Designstück.
Zum Angebotspreis von ca. 150 Euro incl. Versand ein super Schnapper.

Zum Normalpreis ist die Aufbauanleitung einfach viel zu schlecht und unstrukturiert.
Mit handwerklichem Geschick und gutem technischen Verständnis klappt der Aufbau auch alleine in ca. 2 Stunden.

Wichtig: Achtet auf die Aussparungen für die Schrauben im Gummi, die sind wirklich gut versteckt.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2014
Ich habe diese Liege für 99€ erworben und bin vollkommen zufrieden. Die oft kritisierte Montageanleitung ist tatsächlich nicht die Beste. Mein Fehler war: Auf die Zusammenbauzeichnung gucken und es danach zusammenbauen. Klappt bei mir relativ häufig, aber hier ist die Einhaltung der Schritte wichtig!

Zum Beispiel dürfen die Abstandshalter des Bodenteils erst angebracht werden, wenn die Liegefläche angebaut ist. Ansonsten fasst die Schraube unter den großen Spannungen nicht.
Und als weiteren Tipp: Baut erst das Dach separat auf und steckt es zum Schluss auf die Liege. Also an dem Punkt sich nicht an die Beschreibung halten. Sonst: selbes Problem, die Schrauben fassen aufgrund der großen Fertigungstoleranzen und den daraus resultierenden Spannungen nicht und nutzen sich ab. Wenn die Schrauben erstmal komplett verschraubt wurden, halten sie auch. (weil: mehr Auflagefläche)

Nun steht sie im Garten, macht einen optisch modernen Eindruck und es liegt sich sehr gut auf ihr. 2 Personen sind gar kein Problem (platz-/belastungstechnisch) Verstellbarkeit bei einer solchen Liege war mir nicht wichtig, dafür habe ich noch 2 andere Liegestühle.
Die Materialien sind gut. Mal sehen ob sie rostet, ich denke aber nicht.

Für 99€ würde ich 5 Sterne geben, da sie jetzt für wesentlich mehr Geld drin ist, gebe ich trotzdem 4 Sterne. Weil Montage sollte nicht so ausschlaggebend sein und ich habe schon schlimmere Sachen zusammengebaut. Wenn es erstmal steht ist es gut. Durch die komplexe Konstruktion ist die Liegefläche zum Beispiel relativ gut gespannt.

Hoffe, ich konnte mit meinen beiden Tipps bei der Montage helfen.. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich zumindest 20min gespart. ;)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2016
Wir kauften diese Liege vor 2,5 Jahren. Der Aufbau war katastrophal. Wir hatten 2 Aufbauanleitungen im Karton u haben leider die zweite erst beim Entsorgen des Kartons gefunden. Daher haben wir den Aufbau nur dank der Rezensionen hier geschafft. Dann nach kurzer Zeit war überall an den Schrauben Rost ( der auch auf unsere Fliesen von der Terrasse gelaufen ist)
Nach einem Abbau im Winter und Wiederaufbau sind nun alle Schrauben so überdreht, dass ein weiterer Abbau unmöglich ist. Daher hat sie den letzten Winter draußen gestanden. Den Sonnenschutz habe ich immer abgenommen, wobei auch eine Schraube gebrochen ist. Nun ist einfach so der Sonnenschutz in der Mitte gerissen.
Ohne den Stoff sieht es noch schrottreifer aus. Jetzt muss ich mich um die Entsorgung des riesen Rostteils kümmern. Nochmal würde ich diese Liege definitiv nicht kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Ich hätte mir gewünscht, das meine Vorredner mehr den eigentlichen Komfort der Liege angesprochen hätten und nicht hauptsächich den Aufbau. Dann hätte ich mir die Bestellung, den Aufbau, den Abbau und die Rücksendung sehr wahrscheinlich sparen können.

Aufbau: Material auspacken, Bildchen von der Bedienungsanleitung vergleichen und los geht's mit dem aufbauen. Aufbau hat alleine knapp über eine Stunde gedauert. Das auspacken war dabei die meiste Arbeit. Kleinen Tipp: Wenn die unteren beiden Hauptkreise auf dem Boden liegen, jeweis links und rechts das Styropor aus der Verpackung zwischen die Ringe stellen. So hat man schon einmal in etwa die Höhe um die Liefefläche zu montieren.
Passt alles wunderbar und ist sehr gut verarbeitet. Allerdings war es das jetzt schon mit dem positiven.

Bei einer Liege für zwei erwarte ich auch, das man zu zweit darauf liegen kann. Bedingt durch die Bauart hängt das Tuch ein wenig durch. Man "rollt" unwillkürlich immer zur Mitte hin, liegt also eigentlich immer zur Seite geneigt was sehr unangenehm ist. Dabei ist es egal, ob man alleine oder zur zweit auf seiner Seite der Liege liegt. Meines erachtens kann man entspannt nur alleine in der Mitte liegen.

Das Sonnendach sieht toll aus, hat aber nicht die geringste Funktion. Viel zu hoch angebracht, nicht verstellbar und viel zu kurz. Wenn man immer in der Sonne liegen möchte perfekt, für den der ab und zu etwas Schatten möchte unbrauchbar. Und bei knapp 60 kg dreht man das ganze Teil nicht mal so eben damit die Sonne im Rücken ist, denn dann wirkt das Segel. Vorrausgesetzt die Sonne steht nicht genau senkrecht über der Liege. Echt schade.

Obwohl ich nur knapp 180 Euro bezahlt habe, ging die Liege wieder zurück.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Nette Idee, zu zweit die Sonne zu genießen. Aber der Aufbau war eine mittelgroße Katastrophe-schlecht erklärt und wirklich sehr zeit- und kraftraubend. Auch das Verstauen über die kalte Jahreszeit ist nicht zu unterschätzen. Diese Liege braucht wirklich enorm viel Platz. Man denke auch ans Rasenmähen - ein Umherschieben ist unumgänglich. Das Sonnendach muss immer abgebaut werden, da es relativ schnell leidet (Regen, Pollen, Vogeldreck ...). Nochmal kaufen würde ich mir diese sperrige unkomode Liege sicherlich nicht mehr.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Liege: eigentlich 5 Sterne
--------

Die Liege ist toll zom liegen. Wir passen zu viert (2 Erwachsene und 2 Kinder) alle auf die Liege.
Auch der Liegekomfort ist gut. Man tendiert ein bisschen in der Mitte zum Zusammenrutschen.

Montage: -1 bis -2
------------
2 unterschiedliche Anleitungen !!!!!?????
Eigentlich haben wir es schon fast aufgegeben.

Tipp: Bei der Montage des Liegenetzes muss die Liege weiter angehoben werden, damit die Matte in die Löcher passt.(Die beiden Kreise weiter auseinander spreizen)
Durch das herablassen wird dann die Liegfläche gespannnt.
Wir haben übrigens die Variante mit der Anleitung 1 zu 1 und 2 zu 2 gewählt. Dadurch ist der Kopfbereich besser gespannt.

Ein bisschen Zeit muss man schon einplanen. Bei uns hat es 4h gedauert.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2014
Im Mai 2013 bestellt und prompt erhalten. Der Aufbau war nicht möglich, da die Liegefläche nicht passte. Also zurück damit. Auch die Ersatzlieferung kam zügig. Erneuter Aufbauversuch. Nach drei Stunden stand sie dann da. Anleitung nur schwer nachvollziehbar. Das beiliegende Werkzeug ist kaum zu gebrauchen. Passende Abdeckplane besorgt und so war sie vor Witterungseinflüssen geschützt. Winter 2013/2014 erfolgte die Einlagerung in einem trockenen Schuppen. Sommer 2014 überstanden, aber dann....... Die verbauten Schrauben um die Liegefläche herum sind zum Teil gebrochen, obwohl die Liege nie mit dem maximal zulässigen Gewicht belastet wurde. Wenige Wochen später entstanden die ersten porösen Stellen an der Sonnenschutzplane. Schade! Trotz Pflege und vorsichtiger Behandlung nicht lange gehalten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
Ich habe diese Liege wegen eines super Preises von Amazon (98,99) bestellt
Im Lieferumfang waren 2 Aufbauanleitungen!
Leider war die richtige die zweite die wir uns anschauten :o/

Zur Liege selbst...ich würde mich schämen so etwas auf den Markt zu bringen!
Sie sieht Top aus (meine Meinung) und man liegt bequem

ABER!

Das "Dach" ist schiefer als der Turm von Pisa und das ganze Teil hat nach zwei Tagen schon angefangen Rost zu bilden!
Die Schrauben sind schneller Rund als man achtung sagen kann was somit einen Abbau im Winter schwer macht.

Zum Glück ist Amazon da immer sehr fair!
Abgeholt und Geld zurück...
review image
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2013
... wenn man dann endlich drauf liegt - ist vieles vergessen - wir rollen auch nicht in der mitte zusammen!
aber der aufbau und die anleitung ... zum wahnsinnig werden - ich war nah dran alles in die tonne zu treten.
also ruhe bewahren - zu zweits gehts besser!
( tipp: denkt dran in zwei der ummantelten bögen sind die löcher verborgen für die liegenbefestigung und
sie ist nicht symetrisch - auch wenn es so scheint - gerade bei der liege obacht!)
trotdem danke meinen lieben schenker - das nächste mal baut ihr sie aber auf - obwohl jetzt ist es ja einfach...
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)