Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Lebenslinien der Subjektivität: Kybernetische Reflexionen [Audiobook] [Broschiert]

Klaus Sander , Bernhard Mitterauer , Gotthard Günther , Heinz von Foerster


Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

2000
Transzendentalphilosophische Grundlagen der Kybernetik (1965) 35:41 Heinz von Foerster: Begegnung mit Gotthard Günther (1989) 4:47 Ontologische Überlegungen zu einer Theorie der Subjektivität und des Dialogs (1984) 18:21 Todeslinien (1984) 18:17 Der aus Schlesien stammende Philosoph Gotthard Günther (1900-1984) gilt als Begründer einer transklassischen, mehrwertigen Logik mit ihrer Anwendung auf die Computertheorie und die Probleme der technischen Reproduzierbarkeit von Bewußtseinsfunktionen. Seine generalisierte Stellenwerttheorie hat zu einer Neubestimmung der Beziehung von Logik, Ontologie und Zeit geführt. In den hier vorliegenden Originaltondokumenten erweist sich Günther als großer Gelehrter und inspirierender Lehrer. Zu hören ist er im öffentlichen Vortrag wie auch in Privataufnahmen, entstanden kurz vor seinem Tod, in denen er sich seinem letzten großen Thema 'Zahl und Begriff' widmet, das er mit einer Metaphysik des Todes zu verknüpfen sucht.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Gotthard Günther: Lebenslinien der Subjektivität
"Mir geht es um den philosophischen Ort der Zahl."

Der aus Schlesien stammende Philosoph Gotthard Günther (1900-1984) gilt als Begründer einer transklassischen, mehrwertigen Logik mit ihrer Anwendung auf die Computertheorie und die Probleme der technischen Reproduzierbarkeit von Bewußtseinsfunktionen. Seine generalisierte Stellenwerttheorie hat zu einer Neubestimmung der Beziehung von Logik, Ontologie und Zeit geführt. In den hier vorliegenden Originaltondokumenten erweist sich Günther als großer Gelehrter und inspirierender Lehrer. Zu hören ist er im öffentlichen Vortrag wie auch in Privataufnahmen, entstanden kurz vor seinem Tod, in denen er sich seinem letzten großen Thema 'Zahl und Begriff' widmet, das er mit einer Metaphysik des Todes zu verknüpfen sucht.

CD: Transzendentalphilosophische Grundlagen der Kybernetik (1965) Heinz von Foerster: Begegnung mit Gotthard Günther (1989) Ontologische Überlegungen zu einer Theorie der Subjektivität und des Dialogs (1984) Todeslinien (1984)

"Die Audio-CD Lebenslinien der Subjektivität bietet Gelegenheit, die Thesen des ungewöhnlichen Philosophen durch schlichtes Zuhören kennen zu lernen. Dabei entdeckt man, wie Günther Science-Fiction-Literatur, Standortfragen und Hegels Logik zusammendenken konnte." (die tageszeitung)

Gotthard Günther Lebenslinien der Subjektivität Kybernetische Reflexionen Audio-CD, 77 Minuten Begleitbooklet, 16 Seiten hrsg. v. Bernhard Mitterauer und Klaus Sander mit einem Originaltonbeitrag von Heinz von Foerster ISBN 3-932513-14-2 DM 38,-


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar