Lebenskunst Vergebung: Befreiender Umgang mit Verletzungen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Lebenskunst Vergebung: Be... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Lebenskunst Vergebung: Befreiender Umgang mit Verletzungen Gebundene Ausgabe – Mai 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,95
EUR 11,95 EUR 4,62
73 neu ab EUR 11,95 8 gebraucht ab EUR 4,62

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Grippe: Vorbeugen und Bekämpfen. Entdecken Sie jetzt unsere Helferchen, Ratgeber und Medikamente gegen Grippe und Erkältungen. Zur Gesundheitsseite


Wird oft zusammen gekauft

Lebenskunst Vergebung: Befreiender Umgang mit Verletzungen + Die Alltagsfalle: Warum es sich lohnt, über den Sinn des Lebens nachzudenken + Wege aus der Trauer: Wie wir im Verlust gewinnen können
Preis für alle drei: EUR 28,85

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Francke-Buchhandlung; Auflage: 2., Aufl. (Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3861229625
  • ISBN-13: 978-3861229629
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,2 x 19,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.992 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. med. Martin Grabe ist Psychiater, Psychotherapeut und Chefarzt der psychotherapeutischen Abteilung der Klinik Hohe Mark in Oberursel. Gleichzeitig engagiert er sich in der Leitung seiner Ortsgemeinde, ist verheiratet und hat vier Kinder. All diese Lebensbereiche steuern Erfahrungen und Gedankenanstöße zu seinen Büchern bei.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
2
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherberta am 20. Mai 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Lebenskunst Vergebung: Befreiender Umgang mit Verletzungen

Wie oft nimmt man sich vor:"Ich hake diese alte Geschichte jetzt ab und denke nicht mehr dran. Schluss, aus!" Bei vielen funktioniert das nicht, zumindest hatte ich immer meine Probleme damit. Mit Hilfe des Buches von Martin Grabe wurde mir klar, warum ich in bestimmten Bereichen verletzbar bin und was noch viel wichtiger ist, es gibt schlüssige, logische und konkrete Hilfestellungen, wie ein sinnvoller und heilender Umgang mit Verletzungen möglich ist. Es ist das Buch eines Profis mit langjähriger Berufserfahrung und für alle, die Probleme mit dem Thema Vergebung haben eine wirklich sinnvolle und brauchbare Hilfe. Ich habe es vor einiger Zeit gelesen und spüre eine wohltuende und befreiende Veränderung in mir. Das Leben ist kurz, aber schöner, wenn man es kreativ und heiter lebt ohne Beschwernisse aus der Vergangenheit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Michaela am 29. April 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ich stecke zur Zeit in einer Lebenskrise und habe die Feststellung gemacht, dass mir Bücher dieser Art sehr viel helfen und Trost spenden.
Dieses Buch hab ich in einer Nacht ausgelesen, und es hat mich von meinen Zorn und Rachegedanken abgebracht und sie mir auch etwas verständlicher gemacht.
Die einzige (kleine) Kritik die ich anbringen möchte, dass es bei dem Thema Delegation sehr religiös abgeht.
Ich verstehe, und beneide zur Zeit, Menschen die gläubig sind und darin Trost finden, aber für einen Menschen der nicht allzu viel von der Kirche hält ist dieses Kapitel nicht sehr hilfreich.
Aber, wie schon gesagt, ab gesehen davon ein tolles Buch, jederzeit zum weiter empfehlen.
Ausserdem bietet es am Ende noch 3 Seiten weiterer Buchtips zu diesem und ähnlichen Themen.
Mir hat es geholfen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von œ TOP 50 REZENSENT am 1. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Vergebung - ein Thema, das schon einige Künstler inspiriert hat. Bushido kann Vergeben, doch nicht vergessen, Helen Fischer will vergeben, vergessen und wieder vertrau'n, Sarah McLachlan will ihrem Ex keine Vergebung gewähren und verschließt ihr Herz, Leona Lewis hingegen bittet um um Vergebung. In den Liedern geht es meistens um Verletzungen, Verrat in der Liebe. Im realen Leben sind es Verletzungen im familiären Bereich, ein ungerechtes Verhalten der Eltern, Streit mit den Geschwistern, Hänseleien in der Schule, vielleicht auch am Arbeitsplatz, ... die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass jeder Mensch irgendwann in seinem Leben mit irgend einem Unrecht konfrontiert wird, das ihn verletzt. Die Frage ist, wie kann man damit umgehen?

Zunächst beschreibt Martin Grabe wie Kränkungen überhaupt entstehen können. Warum reagieren Menschen unterschiedlich auf erlittenes Unrecht? Als Bereiche, in denen Kränkungen möglich sind, identifiziert er Besitz, Ehre und Lust. Bereiche, die bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt sind. Martin Grabe meint, dass man nur in den Bereichen großzügig sein kann, die man nicht oder nur schwach narzisstisch besetzt hat. Des Weiteren meint er, dass uns Kränkungen oft genug deshalb unerwartet "erwischen", weil wir uns über den Raum, den unser Selbst besetzt hat, nicht im Klaren waren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H.R. am 14. Oktober 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch gehört in die "Werkzeugkiste" jedes Seelsorgers. Es ist erfrischend praktisch und realistisch und trotz hohen Niveaus nicht "verkopft". Da hat jeder Christ etwas davon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dieter Münch am 7. Mai 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ist eine Lebenshilfe für alle Menschen, die in Not und Schwierigkeiten stecken.
Das Buch kann man getrost weitergeben.
Herr Grabe hat den Nerv unserer Zeit getroffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen