earlybirdhw2015 mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale Hier klicken
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

Lebendige Strichmännchen zeichnen: Vorlagen und Anleitungen Gebundene Ausgabe – 8. November 2010

39 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 8. November 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99 EUR 13,77
6 neu ab EUR 14,99 2 gebraucht ab EUR 13,77
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer; Auflage: 4 (8. November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3939817643
  • ISBN-13: 978-3939817642
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 23,2 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.215 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andreas Tschudin, 1950 in Langnau im Emmental geboren, eigentlich ein langsamer Berner, reist unter seinem Künstlernamen Matto (ital. Narr) ausgerechnet als Schnellzeichner und Live-Karikaturist durch seine schweizerische Heimat. Ruckzuck entstehen liebevolle Strichmännchen, Karikaturen und Cartoons. Wo und wann? Überall bei Familien- und Firmenfesten, auf internationalen Messen, auf Schiffen oder auch im Fernsehen. www.matto.ch



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Knoss am 20. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Ich habe die Rezensionen hier gelesen. Trotzdem war ich sehr skeptisch. Hört sich ja immer überall alles so einfach an. Ich habe es "riskiert" und das Buch bestellt. Als ich ins Buch rein schaute dachte ich "oh nein - wieder 'zig Anleitungen - Einzelteile, die man erlernen muss" und legte es weg. Nach 2 Tagen nahm ich es in die Hand und dachte: "ok - nun malst Du einfach ab".

Das Ergebnis war umwerfend. Die Zeichnungen sind wirklich einfach. Die Effekte erreicht man durch die "Kleinigkeiten", wie Schatten, Luft-Striche, Haare etc. Ich habe 3 Männchen für 3 Seminar-Charts (Welcome, Programm und eine Auflistung) gemacht. Es sieht klasse aus. Was mich am meisten beeindruckte: Beim Seminar kamen 2 Teilnehmer auf mich zu und meinten, dass meine Charts doch sehr besonders und somit einprägend wären.

(Sicherlich kann man auch mit etwas Übungen kompliziertere Männchen aus dem Buch machen - aber selbst die Einfachen machen Eindruck!)

Das ist für mich natürlich Ansporn mehr Zeichnungen einzusetzen.

Vielen Dank an den Autor, der meine Seminare lebendiger und auch lustiger gemacht hat!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Libelle am 15. April 2011
Eine tolle Sammlung an einfachen Zeichnungen. Es ist alles dabei was man braucht: Körperhaltung, Gesichter, Bewegung, alles im Nu gezeichnet. Ein absolutes "Gute Laune Buch". Ich habe einige Figuren nachgezeichnet und in der Tat damit meine Kinder beeindruckt:)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rezensent aus NRW am 7. Januar 2011
Wer immer schon gerne zeichnen wollte, aber von komplizierten Künstler-Anatomien oder perfekten Cartoon-Vorlagen abgeschreckt wurde, kann auch ganz einfach beginnen: Mit Strichmännchen. Andreas Tschudin (Künstlername: Matto) zeigt in seinem neuen Buch "Strichmännchen zeichnen" (Edition Michael Fischer) wie es geht. Dazu sind keine Vorkenntnisse nötig.

Matto beginnt ganz einfach: Aus drei, vier Strichen entsteht der "Körper" in seinen Grundformen. Ein rundes Ei mit Ohren und Nase oben drauf, schon steht das Grundgerüst der Strichmännchen-Figur. Es folgen Hände und Schuhe und das ganze ähnelt schon verblüffend einem guten Cartoon. Was man mit diesem Männchen alles anstellen kann, wie man es in Bewegung versetzt und welchen Ausdruck das Gesicht annehmen kann, mit dem beschäftigt sich der eigentliche Hauptteil des 88 Seiten starken, fest gebundenen Buches. Die Hauptlinie des Körpers (eigentlich nur ein einziger Strich mit Armen und Beinen) und damit die Figur wird nun in verschiedene Positionen gesetzt: Sie kann aufrecht oder gekrümmt stehen, sich anlehnen oder aufstützen, auf einem Stuhl oder auf dem Boden sitzen, in der Hängematte oder auf einem Kissen liegen usw. Es folgen vielfältige Illustrationen zu den verschiedenen Bewegungsarten, wie etwa gehen, laufen, rennen, springen oder fallen, die allesamt leicht nachzuzeichnen sind.

Doch damit nicht genug.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ciarda am 20. April 2011
Unbedingt eine Empfehlung wert.Ich unterrichte Kunst und suche immer nach Büchern, die den Schülern eine Anregung zum Kreativsein geben. Und das ist hier absolut gegeben! Leicht verständlich, nachmachen durchaus erlaubt, kann man schnell zu eigenen, tollen Ergebnissen kommen. Ich bin begeistert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Esther-CH am 23. August 2011
Ich kann mich dem unten geschriebenen nur anschliessen. Super gutes Buch zum Nachmachen, tolle Erläuterungen kurz und prägnant. Ich habe schon oft Bücher nach guter Kritik gekauft und war dann nicht zufrieden. Mit diesem Buch bin ich sehr zufrieden, nein BEGEISTERT!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 20. Januar 2014
Zwei Anmerkungen vorweg: Auch das Zeichnen von Strichmännchen will gelernt sein und insbesondere Hände und Körperhaltungen muss man üben, üben, üben, bis sie einigermaßen sitzen. Aber mit ein wenig Ausdauer sind die Ergebnisse schon nach kurzer Zeit, wenn schon nicht perfekt, so doch ziemlich präsentabel. Der Autor sagt im Nachwort: "Wer schreiben kann, der kann auch zeichnen" und bis zu einem gewissen Grad stimmt das auch.

Die Anleitungen im Buch sind sehr anschaulich und animieren sowohl zum Nachzeichnen als auch zur Entwicklung eigener Ideen. Ein Tipp von mir: am Anfang sollte man die Vorlagen auf Butterbrotpapier durchpausen, denn so bekommt man am schnellsten ein Gefühl für die richtigen Proportionen. Das ist nämlich das Schwierigste an der Sache. Der Autor verweist häufig (vor allem bei den Händen und der Körperhaltung) auf das Gefühl, das man entwickeln muss und gibt in diesen Fällen auch keine genauen Regeln vor. Da die Vorlagen ausgesprochen vielseitig sind, bekommt man dieses Gefühl tatsächlich nach einiger Übung. Wenn man die Sache auf Butterbrotpapier verinnerlicht hat, dann kann man den nächsten Schritt auf normales Zeichenpapier machen. Seit ich diesen "Trick" benutze, geht das Lernen viel schneller. Und noch ein Tipp: Die besten Ergebnisse bekommt man mit einer Vorzeichnung mit einem weichen Bleistift, die man später wegradiert, und einem Brushpen für die Hauptzeichnung, denn der erlaubt unterschiedliche Strichdicken, wie mit einem Pinsel. Solche Zeichnungen sind immer sehr lebendig, erfordern aber etwas Übung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen