• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Leben nach dem Tod: Das l... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,29 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Leben nach dem Tod: Das letzte Geheimnis unserer Existenz Taschenbuch – 13. April 2010

3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,90 EUR 3,69
63 neu ab EUR 9,90 12 gebraucht ab EUR 3,69

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Leben nach dem Tod: Das letzte Geheimnis unserer Existenz + Das Buch der Geheimnisse + Die sieben Schlüssel zum Glück
Preis für alle drei: EUR 27,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Allegria Taschenbuch (13. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 354874494X
  • ISBN-13: 978-3548744940
  • Originaltitel: Life After Death: The Burdon of Proof
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 2,3 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 189.130 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Dr. Deepak Chopra ist Autor von mehr als 50 Büchern, die in mehr als 35 Sprachen übersetzt wurden. Das »Time Magazine« zählt Chopra zu den 100 herausragenden Persönlichkeiten des 21. Jahrhunderts. Als Mediziner ist er der bekannteste Fürsprecher einer ganzheitlichen Medizin. Er führt sehr erfolgreich ein Gesundheitszentrum in Carlsbad/ Kalifornien und verbindet wie kein zweiter westliche Wissenschaft mit östlicher Weisheit.

"Der Kaiser der Seele."
TIME MAGAZINE

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Deepak Chopra ist der wohl bekannteste amerikanisch-indische Ayurveda-Arzt und Autor zahlreicher Bücher zu Themen des ganzheitlichen Heilens (von praktischen Ayurveda-Handbüchern bis zu philosophischen Grundlagenwerken). In seinen zahlreichen Vorträgen und seinen Werken, zu denen inzwischen auch literarische Erzählungen gehören, verbindet er östliche Weisheitslehren mit westlicher Wissenschaft. Zu seinen international erfolgreichsten Büchern gehören »Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs« und »Die sieben geistigen Gesetze des Yoga«. Weitere Informationen zu Deepak Chopras Werk unter: www.chopra.com
 
Unser Autor ist Darsteller in
"ONE - Der Film
Eine moderne Reise zu einem zeitlosen Ziel"

Kinostart in Deutschland:
3. Mai 2007
Weitere Infos unter:
http://www.one-derfilm.de/

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Basileus Bibliophilos am 28. März 2011
Format: Taschenbuch
Der Autor Deepak Choprah erzählt ein indisches Märchen. Die junge Savitri begegnet einer altertümlichen Märchengestalt, nämlich dem persönlichen, leibhaftigen Tode namens Yama, der allerdings nicht sie, sondern ihren Gemahl "holen" will, wozu er aber persönlich erscheinen muss. Voller Angst davor eilt sie zu Ramana, einem Weisen, um ihn um Ratgebung zu bitten. Dieser redet für einen Weisen erstaunlich viel und nimmt ihr die Angst vor dem Tode, wobei unklar bleibt, ob diese Angst nicht eher die vor dem Sterben sei. So geht sie zu Yama zurück und bringt ihm, also dem persönlichen Tode, so viel angstlose Liebe entgegen, dass er sich von einem Gedankenspielchen Savitris überlisten und sich also überwinden lässt.
Der Titel dieses Märchens wäre besser 'Leben mit/an/in dem Tode', statt 'Leben nach dem Tode' (im Original: "Life After Death"), weil es zwar helfen mag, die verbreitete Angst vor dem Sterben und den Glauben an die vermeintliche Totheit nach dem Sterben zu lindern. Nach dem Sterben sind wir nicht tot, sondern leben auf anderer Ebene. Dies ist die gute Botschaft des Buches.
Die Anekdoten und Gedanken allerdings, die zwischen das in zwölf Etappen zerstückelte Märchen gefügt sind, ziehen sich in oberflächlicher, teils widersprüchlicher Sprache hin. Wie selbstverständlich wird über Karma, Seelenwanderung, Astralebenen und Wiedergeburt geplaudert. "Karma windet sich um die Seele wie der Faden um eine Spindel" (S.21). Na, klar; das weiß doch jeder!
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dominique Voigt am 8. November 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In diesem Buch namens "Leben nach dem Tod: Das letzte Geheimnis unserer Existenz" geht der indische Arzt Deepak Chopra, der in den USA Ayurveda praktiziert, auf alle 5 Weltreligionen zum Thema Leben nach dem Tod, Schicksal und Karma sowie Wunder des Glaubens ein. Dabei zitiert und interpretiert Deepak Chopra vor allem die vedischen Rishis, die neben dem Vedanta (schriftliches Werk über unser Dasein im Allgemeinen) in Indien vor allem vor 8000 bis 5000 Jahren die Palmblattbibliotheken auf Blättern der Stechpalme niedergeschrieben haben. Diese Palmblattbibliotheken sollen das Schicksal eines jeden Besuchers der Palmblattbibliotheken (also seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft) sowie den Lauf der Weltgeschichte enthalten. Siehe dazu auch meine Rezension "Unveränderbares Schicksal?" vom 3.April 2012 zum Buch "Die Palmblattbibliotheken und ihre Prophezeiungen zur Zukunft Europas" vom Autor Thomas Ritter, der auch Reisen zu den Palmblattbibliotheken anbietet. Ein anderer Anbieter solcher Reisen ist der vedische Schriftgelehrte Shri Sarvabhavana, dessen Vorträge bzw. Interviews zu den Palmblattbibliotheken man auch bei youtube findet. Dieser weist in einem Interview darauf hin, dass das Schicksal änderbar ist, was auch eine Erklärung zu den Prophezeiungen des Buches von Thomas Ritter sein kann. Einige Ereignisse, die dort auch in den Kommentaren zur Rezension beschrieben stehen, sind (noch) nicht eingetreten. Vielleicht liegt das auch daran, dass Ritter private Palmblätter aufgekauft hat, die gar nicht mehr in der Palmblattbibliothek waren. Es hatte also vielleicht einen Sinn, dass diese Aussagen nicht mehr in den heutigen Palmblattbibliotheken zu finden sind.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ullrich Angersbach am 27. August 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Autor kennt die geistige Welt Indiens und die moderne Physik. Nun versucht er Denkmodelle beider Welten auf das Phänomen Tod anzuwenden und mischt dies mit Berichten über Nahtoderlebnissen und Schilderungen von Kindern über mögliche frühere Leben. Am Ende blieb bei mir mehr Verwirrung als Erkenntnis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen