Leben mit dem Feind und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Leben mit dem Feind: Amst... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Leben mit dem Feind: Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940-1945 Gebundene Ausgabe – 24. September 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 11,49
62 neu ab EUR 24,90 7 gebraucht ab EUR 11,49 1 Sammlerstück ab EUR 29,95
EUR 24,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Leben mit dem Feind: Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940-1945 + Die Niederlande im Zweiten Weltkrieg: Eine Einführung
Preis für beide: EUR 39,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (24. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446239960
  • ISBN-13: 978-3446239968
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 3,6 x 21,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 466.418 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Barbara Beuys, geboren 1943 und aufgewachsen im Rheinland, Studium der Geschichte, Philosophie und Soziologie in Köln, Promotion 1968. Arbeit als Redakteurin u. a. beim "Stern" und bei der "Zeit", lebt heute als Autorin in Köln. Veröffentlichungen, auch Biografien über Annette von Droste-Hülshoff.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JanvanO am 26. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist sehr zu empfehlen. Die einzige Kritik gilt dem für den Umschlag gewählten Foto. Marschierende Wehrmachtssoldaten gehörten damals zum Straßenbild von Amsterdam, Soldaten mit aufgesetzten Gasmasken jedoch, man sieht es an den Zuschauern, war ein Fremdbild. Es sieht eher komisch aus, jedenfalls eine untypische Scene für den zweiten Weltkrieg.
Es gibt viele einzelne Geschichten von niederländischen Autoren zum Thema Amsterdam im zweiten Weltkrieg aber keine so übersichtlich und umfassend wie "Leben mit dem Feind". Ich bin 1937 in Amsterdam geboren und vieles war mir bis jetzt eher bruchteilhaft bekannt. Erfreulicherweise ist eine Niederländische Übersetzung des Buches angekündigt. Das Buch ist historisch wertvoll, sehr anschaulich und reich an dramatischen Ereignissen.
Die Autorin honoriert den bescheidenen Widerstand und des vielen Opfern und zeigt Verständnis für weniger rumreiches Verhallten der Niederländern während der Besatzungszeit. Nichts dient der Verständigung mehr als Teilnahme und das Buch möge eine Wechselwirkung anregen. Irgendwann käme es von damaligen "Leben mit dem Feind" und jetzigen "Leben mit dem Nachbar" zum "Leben mit dem Freund".
Selbstverständlich wird ein Ortskündige einige wenige Unstimmigkeiten im Buch bei Personsnamen und Ortsbezeichnungen feststellen. Ich möchte sie Frau Beuys mitteilen, ich weiß aber nicht wie ich sie erreiche.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr gut geschrieben, lässt sich gut lesen und geht tief. Ist eine eindrucksvolle Darstellung vom Leben während der Nazizeit in Amsterdam und lässt Plätze und Orte lebendig werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen