summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
EUR 15,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Leben als Konsum ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Leben als Konsum Broschiert – 15. September 2009

2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00
EUR 15,00 EUR 12,42
61 neu ab EUR 15,00 6 gebraucht ab EUR 12,42

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Leben als Konsum + Wir Lebenskünstler (edition suhrkamp) + Flüchtige Moderne (edition suhrkamp)
Preis für alle drei: EUR 44,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 204 Seiten
  • Verlag: Hamburger Edition; Auflage: 1. Aufl. (15. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868542116
  • ISBN-13: 978-3868542110
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 2 x 21,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 97.694 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Zygmunt Bauman, Professor emeritus für Soziologie an der Universität Leeds; 1990 erhielt er den Amalfi-Preis für Soziologie. Er wurde 1998 mit dem Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Im Jahr 2010 wurde er mit dem Prinz-von-Asturien Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Happyx TOP 100 REZENSENT am 30. Januar 2011
Format: Broschiert
Unsere Gesellschaft war jahrhundertelang auf Religion gepolt, Glück gab es für alle nur im Jenseits, hier hatte man zu leisten, zu arbeiten und autoritäts-treu zu sein. Kaum merkbar hat uns in den letzten Jahrzehnten einen neue Religion eingefangen, die Glück hier und sofort verspricht: wenn wir shoppen, uns über Produkte definieren und abheben. Frauen (und jetzt auch Männer) sind Puppen, die sich behängen und zur Schau stellen, nach Kleidung und Kosmetik ist jetzt der Upstyle des eigenen Körpers angesagt - ein grenzenlos sich verjüngender Markt mit Wachstumsbeschleunigungsmechanismen ohnegleichen.

Stars und Medien ersinnen immer neue Produkte, die unseren Gehirn guttun und es mit einem angenehmen DauerSäuseln zufrieden stellen. Marketing und Produktion führen uns zu immer neuen Inszenierungs- und Kauferlebnissen, die nur ein (leicht lösbares) Problem haben: die Dosis muss kontinuierlich erhöht werden. Eine grandiose Win-Win-Situation für alle, die dem Kapitalismus alles zutrauen. Alles ist möglich und die ganze Welt giert schon danach: kaufen, kaufen, konsumieren, konsumieren, nie nachlassen.

Unser unvermeidlicher Burnout ist heute dem Leisten geschuldet, das wir für immer neue Seligkeiten immer höher drehen müssen. Sofort konsumieren, gleich anrufen, kaufen und möglichst schnell wegwerfen: die Kaufemotion wird heute über die Unvernunft gekitzelt, ihre Dauerlust lässt unsere Reiz-Reaktionsmuster zu einem garantieren Glücksrausch ohne Ende werden. Egal, welche Stories man uns erzählt, wir tendieren zum Glauben, wir wollen einen Glauben, der das ersetzt, was uns schon längst verloren gegangen ist: Mitmenschlichkeit und Güte.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hildegard Burger am 6. Januar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch regt zum Nachdenken an und ich kann es wirklich weiterempfehlen. Es bietet eine kritische Sicht auf den Konsum, den heute schon viele als Hobby betrachten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden