EUR 6,18 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von vb_audiobook
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von music-attack
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,16
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 6,17
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 6,17
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dodax-online
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ein Leben Unter Toten
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ein Leben Unter Toten

25 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,18
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch vb_audiobook. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
71 neu ab EUR 6,16 7 gebraucht ab EUR 4,73

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Ein Leben Unter Toten + Ewige Schreie + Macht und Mythos
Preis für alle drei: EUR 18,03

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. April 2013)
  • 1., Aufl. 2013 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe Audio Hörspiel (Tonpool)
  • ASIN: 3785747055
  • Weitere Ausgaben: Hörbuch-Download  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.366 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

SINCLAIR JOHN, 83/EIN LEBEN

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Hilleberg TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. April 2013
Format: Audio CD
Die Nachricht von einem Crossover der beiden Hörspiel- und Heftromanhelden John Sinclair und Dorian Hunter hat für viel Aufsehen und reichlich Spekulationen gesorgt. Während sich viele Hörspielfans auf das Ereignis freuten, sahen gerade die Leser der Romane (zumindest die Fans von JOHN SINCLAIR) eine derartige Begegnung nicht so gern. Zu unterschiedlich seien die Welten der beiden Dämonenjäger und die Einbindung von Dorian Hunter würde eine gravierende Änderung des Romans bedeuten, was die Leser ohnehin nicht so gerne sehen. In diesem Fall funktioniert dies aber hervorragend, denn das zugrunde liegende, gleichnamige Taschenbuch besitzt eine sehr vorhersehbare, geradlinige Story, die von ausgedehnten Action-Szenen dominiert wird. Die düstere Atmosphäre des auf den Klippen stehenden Altersheims kommt im Roman jedenfalls deutlich zu kurz. Die ist dafür in dem fast 80 Minütigen Hörspiel reichlich vorhanden. Bereits der Beginn nimmt den Hörer durch die stimmungsvolle Musik sofort gefangen und die Handlung beginnt fast genauso wie im Roman mit dem Brief von Diane Coleman an Lady Sarah. Tatsächlich sind viele Einzelheiten aus der Vorlage noch klar erkennbar. Inklusive Johns Gefangenschaft in einem Sarg und dem Finale an den Klippen. Allerdings wurde die Story von den Machern, in erster Linie Dennis Ehrhardt, deutlich erweitert und komplexer gestaltet. Allein die Rolle der beiden Bestatter, zu denen ja auch ein gewisser Mr. Hunter gehört, ist kaum wieder zu erkennen. Im Roman sind es lediglich zwei tumbe Gesellen, die die Heimleiterin als Männer fürs Grobe eingestellt hat.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Prince004 am 20. Januar 2015
Format: Audio CD
Oh yeah, ein Crossover-Projekt mit John Sinclair und Dorian Hunter.
Ich hatte keine Bedenken und fand die Idee sehr cool.
Die Begegnung der beiden Helden ist sehr schön inszeniert und die Folge macht sehr viel Spaß ;)

Die Sprecher waren alle Klasse,
aus allen hat man tolle Leistungen aufgenommen.

Skript & Dialoge waren gut aufgebaut und gut geschrieben.
Besonders amüsant war die Diskussion um die Bezeichnung Ghouls oder Ghoule :)

Sounddesign & Effekte sind auf TOP-Niveau.
Sehr schön atmosphärisch und stimmungsvoll, auch die Action ist wuchtig, so muss es sein ;)

Die Musik von Andreas Meyer hat mir bis jetzt immer gefallen,
auch hier wurden die Musikstücke passend platziert.

Ein geiles Crossover und ich kann es nur empfehlen ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Tja, bei den Hörspielen finde ich Dorian Hunter besser als Sinclair. Als Romanserie ist das eine andere Sache. Das die beiden ein Duo gestallten finde ich klasse und das Zeugt vom Einfallsreichtum der Produzenten. Ich habe zu erst JS gehört und dann Dorian Hunter. Habe es danach aber auch umgekehrt gehört. Dieses würde ich jedem empfehlen. Da Dorian Hunter als erstes auf den Fall angesetzt wurde sollte man vielleicht mit Dorian Hunter anfangen. Aber auch umgekehrt ist es interessant. Ich liebe den Humor bei Dorian Hunter. Was auch den Ausschlag gibt das ich Dorian Hunter als Hörspiel besser finde. Aber beide Hörspielserien sind Hörspiele auf den allerhöchsten Niveau. In allen bereichen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. April 2013
Format: Audio CD
Erster Eindruck: Ghouls oder Ghoule?

Diane Coleman, eine ältere Dame, die in einer schottischen Seniorenresidenz wohnt, lädt ihre Freundin Lady Sarah Goldwyn in einem Brief zu einem Fest ein, dem „Fest der Toten“ – doch kurz darauf ist sie tot. Sarah wittert eine Verschwörung und bricht mit dem Geisterjäger John Sinclair auf, um Nachforschungen anzustellen. Doch noch vor den Mauern der weitläufigen Residenz treffen sie auf einen Angestellten mit dem Namen Dorian Hunter…

Ein wuchtiger Dreiteiler um das magische Kreuz bildeten die John Sinclair-Folgen 81, 82 und 83 – und schon kurze Zeit danach ist eine neue Folge erschienen, die eher lockere Unterhaltung ist und den roten Faden der Handlung nur nebenbei behandelt. Eine willkommene Abwechslung, die zudem noch ein ganz besonderes Extra bereit hält: Dorian Hunter, der Dämonen-Hasser, hat einen interessanten Gastauftritt in dieser Folge. Und in der aktuellen Hunter-Folge wird genau die gleiche Geschichte aus seiner Sicht erzählt, sodass die beiden sich ergänzen, aber auch allein gehört werden können. Genau diese Überschneidungen machen die Geschichte so interessant, sie bekommt ihre ganz eigene Würze und wird zu etwas sehr Besonderem. Doch auch allleinstehend ist diese Folge richtig gut, das Geheimnis hinter der unheimlichen Residenz hält den Hörer auf Trab. Langsam kommen weitere Informationen zum Vorschein, werden neue Verhältnisse erklärt, zeigt aber auch der Kampf der alten Frauen gegen Unterdrückung und Abwertung. Und das alles kombiniert mit einer unheimlichen Stimmung, einer suspekten Heimleiterin und einer spannenden Schlusssequenz – wirklich hörenswert. Das Crossover-Projekt ist hier absolut gelungen, eine starke Folge!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ist die Dorian Hunter-Folge nötig? 5 30.04.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen