Leben und Tod im Frühling und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 5,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Leben und Tod im Frü... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Leben und Tod im Frühling Taschenbuch – 7. Januar 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
EUR 5,00 EUR 38,15
2 neu ab EUR 5,00 1 gebraucht ab EUR 38,15

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 112 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (7. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1481919415
  • ISBN-13: 978-1481919418
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 0,7 x 20,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.264.261 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Heiko Grießbach, 1966 in Leipzig geboren, kam 1978 nach Berlin. Nach erfolgreichem Schulabschluss lernte er den Beruf eines Facharbeiters für geologische Bohrungen, den er bis 2000 ausübte. Wenig später schulte er zum Mikrotechnologen um und arbeitet bis heute mit Halbleitermikrochips. Er lebt mit seiner thailändischen Frau in Berlin Marzahn und widmet sich seit drei Jahren dem Schreiben. Teilnahmen an Wettbewerben und Ausschreibungen brachten ihm bisher sechs Veröffentlichungen in Anthologien ein. Ansonsten veröffentlicht er seine Werke als Selbstpublisher. Unter dem Pseudonym Nan Dee schreibt er für Jugendliche und für Frauen. Seine Autorenseite: http://xheiko.de

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T.Geyer, lesenundmehr.wordpress.com am 14. Januar 2013
Format: Kindle Edition
Den Leser erwartet direkt am Anfang ein Schock. Denn wer setzt sich schon gerne mit Situationen auseinander, die den Tod bedeuten? Zu gerne hätte ich dran geglaubt, dass alles gut ausgeht, doch die Diagnose ließ nicht darauf hoffen.
Maren ist mir über die Seiten hinweg sehr ans Herz gewachsen. Ihre Gefühlswelt fand ich gut nachvollziehbar, ihr Handeln nicht immer. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass Menschen in ihrer Situation nicht unbedingt rational handeln. Ihr Mann Thorsten hat auch nicht unerheblich zu ihrem wilden Aktionismus beigetragen. Auch ihn fand ich in seiner Rolle sehr authentisch. Hier wurde gut gezeigt, dass jeder Mensch eine Situation anders verarbeitet.
Dann kam mit Raoul noch ein dritter interessanter Charakter ins Spiel. Ich wusste nicht so recht, was ich von ihm halten sollte. Auf der einen Seite war er mir hoch sympathisch, dann fand ich sein Handeln zumindest in Teilen unverständlich, und irgendwie tat er mir auch leid. Warum, dass muss Jeder selber herausfinden.
Der Autor hat es geschafft mich zu fesseln und mit den verschiedenen Emotionen zu umgarnen. Einige Szenen waren mir dennoch zu kurz. Hier hätte man die Geschichte gerne etwas ausschmücken können.
Insgesamt gesehen eine bewegende Geschichte mit viel Liebe und Drama. Mehr davon !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zehra Blume am 17. Februar 2013
Format: Kindle Edition
Heiko Grießbach wagt sich hier an ein schweres, von der Gesellschaft leider oft verschwiegenes Thema heran – Krankheit und Tod. Maren ist verheiratet und berufstätig. Alles könnte so normal sein, wäre da nicht der Tumor in ihrem Kopf. Die Ärzte geben ihr noch wenige Wochen zum Leben. Ihr Ehemann kommt leider so gar nicht damit zu recht, wie auch viele Freunde. Sie fühlt sich mit dieser Diagnose allein und weiß nicht, was sie nun. Sie ist krank geschrieben und die Tage zu füllen fällt ihr nicht immer leicht. Dabei trifft sie auf Raoul, der u.a. Künstler ist und sie malt. Die beiden kommen sich näher…
Der Autor Heiko Grießbach erzählt die Geschichte einer Frau, die wirklich sterbenskrank ist. Der Leser darf sie begleiten und nicht selten habe ich überlegt, was ich tun würde, wenn ich eine solche Diagnose bekäme. Ein Buch, das nachdenklich stimmt, v.a. wenn man von der „Gute-Laune-Literatur“ eine Abwechslung wagt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cschö am 12. Juni 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ach herje, hab ich geweint.
Das Buch ist so gefühlvoll geschrieben und ohne dass das Leiden (erleiden) zu sehr beschrieben wurde,
hat man mit den Protagnisten mitgelitten.
Mehr kann ich gar nicht sagen ohne wieder in Tränen auszubrechen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden