Leaving Paradise ("Paradise"-Serie 1) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Leaving Paradise ("P... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Leaving Paradise ("Paradise"-Serie, Band 1) Taschenbuch – 14. Januar 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 3,35
68 neu ab EUR 8,99 13 gebraucht ab EUR 3,35
EUR 8,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Leaving Paradise ("Paradise"-Serie, Band 1) + Back to Paradise ("Paradise"-Serie, Band 2) + Kann das auch für immer sein?: Sommerflirt 3 (Die "Sommerflirt"-Trilogie, Band 3)
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Interview mit der Autorin: Jetzt reinlesen [391kb PDF]
  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: cbt (14. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 357030793X
  • ISBN-13: 978-3570307939
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
  • Originaltitel: Leaving Paradise
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 3,5 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (57 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.075 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Gefühlvoll und romantisch mit Suchtcharakter!" (Frankfurter STADTKURIER)

"Ein Must-Read!" (Bloggerstimme)

"Leaving Paradise gehört zu den Büchern, die man nach dem Lesen noch eine Weile an sein Herz drückt und streichelt." (Büchereule.de)

"Gefühlvoll, aufwühlend und unerwartet beschreibt dieses tolle Buch wohl am Besten" (Bloggerstimme)

"Ein Buch, gefüllt mit Emotionen. Ein Buch, gefüllt mit Leben ... Auch wer normalerweise nicht so auf Liebesromane steht, sollte dieser fantastischen Geschichte eine Chance geben!" (Bloggerstimme)

"Der Handlungsverlauf ist total spannend und nimmt sogar eine unerwartete Wendung, die die ganze Geschichte zu etwas Besonderem macht." (Bloggerstimme)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Simone Elkeles wuchs in der Gegend von Chicago auf, hat dort Psychologie studiert und lebt dort auch heute mit ihrer Familie und ihren zwei Hunden. Ihre "Du oder das ganze Leben"-Trilogie, für die sie zum "Illinois Author of the Year" gewählt wurde, wurde zum weltweiten Bestseller.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Avirem am 5. Dezember 2013
Format: Taschenbuch
Kurzbeschreibung

Das Letzte, was Caleb Becker vorhat, als er in seinen Heimatort Paradise zurückkehrt, ist, sich in Maggie Armstrong zu verlieben. Denn wegen Maggie, die er in jener fatalen Nacht mit dem Auto angefahren haben soll, war er verurteilt worden. Maggie wiederum will alles, nur nicht Caleb wiederbegegnen - dem Jungen, den sie für ihr Unglück verantwortlich macht. Und doch verbindet diese eine Nacht sie für immer, und so fühlen sich Caleb und Maggie, als sie sich wiederbegegnen, gegen ihren Willen zueinander hingezogen. Aber gerade, als die beiden sich näherkommen, kommen Dinge ans Tageslicht, die alles zu zerstören drohen...

Inhalt

Ein Unfall...Fahrerflucht...ein schwer verletztes Mädchen...eine folgenschwere Nacht.
Caleb kehrt zurück nach Paradise. Ein Jahr war er wegen alkoholisiertem fahren und einem Unfall mit Fahrerflucht in einer Jugendstrafanstalt. Er sehnt sich danach, in sein altes Leben zurückzukehren. Jedoch ist nichts mehr wie es war.
Maggie will nichts mehr als weg aus Paradise. Früher war sie beliebt, hatte Freunde und liebte Sport. Seit dem Unfall ist alles anders. Ein Jahr hat sie mit Krankenhausaufenthalten, Operationen und Rehabilitation verbracht. Nie wieder wird sie die Alte werden. Und nun treffen die Zwei wieder aufeinander.

Meinung

Maggie hat ein schweres Jahr hinter sich und sie wird die Folgen des Unfalls immer mit sich herumtragen. Sie hat sich in sich zurückgezogen, ihre Lebenslust und ihre Lebensfreude verloren. Zudem leidet sie unter der Trennung ihrer Eltern. Ihr einziger Lichtblick ist es Paradise zu verlassen.
Caleb war vor dem Unfall bei den Jungs beliebt und von den Mädchen begehrt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Ich muss zugeben, dass ich bei Büchern von Simone Elkeles häufig skeptisch bin, da ich von ihren Büchern bislang nicht immer unbedingt begeistern war. "Leaving Paradise" gehört jedoch zu den Büchern, das mir immer wieder empfohlen wurde und gleichzeitig gute Bewertungen hat, von daher bin ich doch noch einmal Schwach geworden und habe dem Buch eine Chance gegeben.

Nun, die Autorin macht es einem mit diesem Buch tatsächlich einfach, denn ich war von der ersten Seite an mitten in der Geschichte drin und konnte mich sowohl auf die Umgebung, als auch auf die Figuren einlassen - auch wenn diese noch so manche Schwäche besitzen. Die Geschichte liest sich leicht und flüssig, die Dialoge sind meistens gelungen und auch sonst wird nahezu alles sehr detailliert beschrieben.

Caleb und Maggie sind an sich gelungen, allerdings mochte ich ihr Verhalten stellenweise nicht. Maggie hat ein schweres Leben, seit sie einen schweren Unfall hatte, der ihr schon sehr viel Kummer bereitet hat, allerdings hat es mich sehr gestört, dass sie immer wieder auf Mitleid gemacht und dazu noch unglaublich viel genörgelt hat. An Calebs Stelle wäre sie mir dabei unglaublich auf die Nerven gegangen. Caleb ist dagegen ein ganz anderes Kaliber, der ebenfalls nicht das beste Leben führt, denn er kommt direkt aus dem Jugendgefängnis und ihm fällt der Einstieg ins 'normale' Leben recht schwer. Als Maggie und Caleb aufeinandertreffen, ist das Chaos bereits vorprogrammiert, denn Caleb trägt die Schuld an dem Unfall, der Maggies Leben für immer verändert hat. Obwohl Maggie und Caleb an sich authentisch beschrieben wurden, fehlte mir dennoch Tiefe und ein gewisser Wiedererkennungswert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Schon der erste Abschnitt zieht einen total in die Geschichte. Simone Elkeles wirft sofort Fragen auf und weckt das Interesse.
Caleb wird aus dem Gefängnis entlassen und macht sich auf den Weg nach Hause, nach Paradise ..... aber ob dieser Ort wirklich noch sein Zuhause ist und ob es für einen ehemaligen Häftling tatsächlich das Paradies ist, ist eher zweifelhaft.

Auch in diesem Buch von Simone Elkeles werden die Kapitel abwechselnd aus den ich-Perspektiven der beiden Protagonisten geschildert, was ich als sehr gelungen empfinde. Zwei recht unterschiedliche Charaktere, zwei schwere Schicksale, die miteinander verknüpft sind und so ist es sehr interessant, beide Seiten kennen und verstehen zu lernen.

Caleb scheint der typische harte Kerl zu sein, den Simone Elkeles gerne in ihren Büchern verwendet. Nach einer Party, fährt er Maggie betrunken an, lässt sie verletzt liegen und bekommt die Quittung: Er wird verurteilt und kommt in die Jugendstrafvollzug.
Maggies Leben hat sich nach diesem Unfall drastisch verändert. Sie badet regelrecht in Selbstmitleid und hat sich völlig zurück gezogen. Statt erfolgreich Tennis zu spielen, muss sie nun regelmässig zur Physiotherapie, ansonsten verlässt sie das Haus nur noch um zur Schule zu gehen. Caleb hat ihr Leben zerstört und sie hasst ihn deswegen.
Als sich die beiden wieder begegnen prallen viele Gefühle aufeinander.

Wenn man in "Leaving Paradise" eine 0815-Liebesgeschichte erwartet, wird man überrascht. Das Buch ist so viel mehr ....
Die Autorin schlägt hier auch ernste Töne an, die Emotionen überschlagen sich und gehen unter die Haut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden