summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Leaves of Grass (Xist Classics) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Leaves of Grass and Other... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Vorderseite. Mittlere Falte oder mittlerer Knick auf der Rückseite. Kleine Falte oder kleiner Knick am Buchrücken. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Leaves of Grass and Other Writings (Norton Critical Editions) (Englisch) Taschenbuch – 10. April 2002

32 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 10. April 2002
EUR 19,95
EUR 19,69 EUR 13,48
54 neu ab EUR 19,69 10 gebraucht ab EUR 13,48

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Leaves of Grass and Other Writings (Norton Critical Editions) + The God of Small Things + Hamlet (Arden Shakespeare Third)
Preis für alle drei: EUR 39,10

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Winner of the 2012 Fifty Books/Fifty Covers show, organized by Design Observer in association with AIGA and Designers & Books

Winner of the 2014 Type Directors Club Communication Design Award

Praise for Leaves of Grass:
"I am not blind to the worth of the wonderful gift of Leaves of Grass. I find it the most extraordinary piece of wit and wisdom that America has yet contributed. . . . I rubbed my eyes a little to see if this sunbeam were no illustion; but the solid sense of the book is a sober certainty.”
—Ralph Waldo Emerson
 

Praise for Penguin Drop Caps:

"[Penguin Drop Caps] convey a sense of nostalgia for the tactility and aesthetic power of a physical book and for a centuries-old tradition of beautiful lettering."
Fast Company

“Vibrant, minimalist new typographic covers…. Bonus points for the heartening gender balance of the initial selections.”
—Maria Popova, Brain Pickings

"The Penguin Drop Caps series is a great example of the power of design. Why buy these particular classics when there are less expensive, even free editions of Great Expectations? Because they’re beautiful objects. Paul Buckley and Jessica Hische’s fresh approach to the literary classics reduces the design down to typography and color. Each cover is foil-stamped with a cleverly illustrated letterform that reveals an element of the story. Jane Austen’s A (Pride and Prejudice) is formed by opulent peacock feathers and Charlotte Bronte’s B (Jane Eyre) is surrounded by flames. The complete set forms a rainbow spectrum prettier than anything else on your bookshelf."
—Rex Bonomelli, The New York Times

"Drool-inducing."
Flavorwire

"Classic reads in stunning covers—your book club will be dying."
Redbook

-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Synopsis

This new edition of "Leaves of Grass" inlcudes "Live Oak, with Moss" and prose selections from "Democratic Vistas" and "Specimen Days". Throughout the text, the explanatory annotations have been revised and expanded. "Whitman on His Art" presents a collection of Whitman's statements about his role as a poet taken from his notebooks, letters, conversations and newspaper articles. "Criticism" collects 18 essays, 11 of which are new to this edition, including those by: Fanny Fern, Henry David Thoreau, Anne Gilchrist, Oscar Wilde, Henry James, David S. Reynolds, Karen Sanchez-Eppler, Michael Moon, John Irwin, Allen Grossman and Betsy Erikkila. A chronology and selected bibliography and an index of titles are included.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. Januar 1999
Format: Taschenbuch
Whitman set out, like James Joyce, to define and recreate his nation's literature, and perhaps the nation itself, and to express his wildest ideas, glorying in their contradictions. The amazing thing is that he succeeded. There's so much in this book, I wouldn't know where to begin to say any more, except to suggest that opening pages at random over a long period of time is my preferred method of reading this book.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von helmut seeger am 16. Juli 2007
Format: Taschenbuch
Wenn man es nicht fühlt, dass dies ein großes Werk ist, ist einem nicht zu helfen. Eine Sprache wie ein Sog oder ein Fluss, der einen unweigerlich mit sich fortzieht. Ein Pathos und eine Überzeugung sprechen aus diesen Gedichten, wie man sie heutzutage nicht mehr findet. Die Überzeugung und Kraft, mit der hier Worte und Verse fließen, sucht ihresgleichen.
Ein Werk, das in sich selber ruht und wie die Quintessenz eines dichterischen Lebens daherkommt. Sicherlich ein Meilenstein der Poesiegeschichte. Ein einziger Ausruf, eine Deklamation an das junge Amerika und an den Menschen selbst wie an das Leben und letztlich den Tod.
Whitman besingt sie alle: das Leben und den Tod, den Krieg, die Städte und das Land, die Verlorenen und die Suchenden.
Für den, der sich darauf einlassen kann oder will, ein emotionales Erlebnis der besonderen Art - natürlich gilt das nur für die besten Stellen und wie viele große Werke ist auch dieses mit Längen und Durchhängern, auch Wiederholungen behaftet. Man muss eine Antenne für diese Poesie haben. Wer keine poetische Ader hat, wird sich bei Whitmans Gedichten über weite Strecken garantiert zu Tode langweilen, wenn er sich nicht gerade die Rosinen herauspicken kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juan E. Morales-lube am 12. Juni 1998
Format: Taschenbuch
As a young man I took this book with me when I entered the service. I kept and read from it from basic training through a year in Korea, and at the 82nd Airborne Division. When I became a Sergeant I gave the book to another soldier who appreciated the point of view that Leaves of Grass brough to light. Now, about to embark on the spiritual journey that is the U.S. Army Ranger School, I am once again reminded of Walt Whitman's words on readily taking new roads and accepting new challenges, and leaving our normal life behind for an extreme commune with nature and ourselves. Taking life by the horns and sounding my almighty YAWP! (hooah!) over the rooftops of the world!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. Mai 1999
Format: Taschenbuch
Walt Whitman's Leaves of Grass is certainly one of the typically American poetry books, providing the reader insight on America's soul. Never ever have I read American poems that transmitted the spirit of America, in fact the spirit of freedom, better than Whitman's. His time, his emotions, his American patriotism comes back to life just by reading this book!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von clang_the_o am 5. Februar 2000
Format: Taschenbuch
Words cannot describe the complexity of Leaves of Grass. I am constantly amazed at how well Walt Whitman holds it all together, keeping is hand on one object while amorously praising another. Everything works in perfect cohesion...An unabashed love of self, of nature, of all that is divine and not divine. Leaves of Grass is a truly inspired work...its words are boundless and fluent, rising in an intoxicating crescendo of naked emotion. "I am the poet of the Body; and I am the poet of the Soul." Throughout Leaves of Grass there is an overwhelming theme of unity...unity of man and nature, of man and man, of man and God. Excitable sputterings of ageless wisdom become scattered, but somehow stay anchored to the intricate framework of the book. This sounds contradicting, and it is reminiscent of a line from the book --"Do I contradict myself? Very well, then, I contradict myself; (I am large-I contain multitudes.) After reading this book, you will delight in how large Walt Whitman is.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von SB am 28. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wie wahrscheinlich viele auch, hat mich Walther White auf dieses Buch gebracht. Die alte Socke.
Ich glaube, Walt Whitman ist in Deutschland nicht wirklich ein großer Begriff, aber seine Gedichte sind exzellent (sofern man sie auf englisch liest und mehr weiß als die Wörter aus der Schule). Mit seinen Schilderungen belebt er in mir das Land Amerika, seine Natur, seine Vergangenheit, seine ganz einzelnen Vorgänge in den Straßen der Städte. Vor allem spürt man auch die große Freiheit, die dieses Land birgt. Die Reise geht von Manhattan in die Rockys, in die Prärie und an die Küsten der Meere. Whitman verwendet keine klischeehaften Sätze, um das zu beschreiben, was er beschreiben will. Er erfindet besondere Formulierungen, die die Natur und das Leben ganz besonders hervorheben und spürbar machen.
Ich kann Freunden von Gedichten "Leaves of Grass" nur empfehlen, am besten auf englisch. Man kann daraus lernen...und darin versinken.

Whitman erinnert mich übrigens ungemein an Prophet Combstock aus "BioShock Infinite"...wer dessen originale Stimme kennt, für den klingen meiner Meinung nach die Gedicht ganz besonders :)

Grüße,
Simon
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Emily Dickinson am 24. Januar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Nur einmal vorweg: Ich liebe "Leaves of Grass". Walt Whitman ist genial. Ich hätte mir von der Ausgabe allerdings mehr erwartet. Das Buch sieht auf dem Bild sehr ansehnlich aus, doch in Wirklichkeit ist der Einband dreckig grün und wenig schön anzusehen. Diese Ausgabe ist ihr Geld wirklich nicht wert. Kauft euch lieber eine günstigere Ausgabe. Ich habe nur deshalb drei Sterne gegeben, weil es nun einmal Walt Whitman ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen