EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
LeRoy Grannis. Surf Photo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 5 Bilder anzeigen

LeRoy Grannis. Surf Photography of the 1960s and 1970s (25) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 15. März 2013

5 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 9,00
4 neu ab EUR 9,99 7 gebraucht ab EUR 9,00

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

  • LeRoy Grannis. Surf Photography of the 1960s and 1970s (25)
  • +
  • Locals Only
Gesamtpreis: EUR 26,25
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Grannis' [...] book has the effect of a time capsule, bringing back an era that continues to resonate for us in shades of Technicolor and black and white." (Los Angeles Times, Book Review)"

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Autor:

Der Fotojournalist Steve Barilotti arbeitete in den vergangenen zehn Jahren als Editor at large für die Zeitschrift Surfer und widmete sich auf seinen Reisen rund um die Welt ganz der Dokumentation dieses Sports, seiner Kunst und Lehre. Barilotti ist seit jeher Surfer und Kalifornier der vierten Generation; er liebt die Strandkultur der Westküste von ganzem Herzen. Seine Texte erschienen auch in The Perfect Day und in Büchern renommierter Surf-Fotografen wie Art Brewer und Ted Grambeau. Zwischen seinen Reisen lebt er im kalifornischen San Diego.

Der Herausgeber:

Kulturanthropologe und Grafikdesign-Experte Jim Heimann ist Executive Editor bei TASCHEN in Los Angeles. Er ist Autor zahlreicher Bücher über Architektur, Popkultur und die Geschichte der amerikanischen Westküste sowie über Los Angeles und Hollywood. Seine einzigartige Privatsammlung von Kuriositäten war schon in Museen der ganzen Welt und in vielen seiner Bücher zu bewundern.

Der Fotograf:

LeRoy Grannis machte seine ersten Surf-Erfahrungen mit 14 Jahren, als er auf einem Kiefernbrett balancierte. Doch erst mit 42 Jahren begann er zu fotografieren und damit berühmt zu werden. Weil ihm sein Arzt nahe legte, sich ein Hobby zu suchen, richtete er in seiner Garage eine Dunkelkammer ein und fotografierte die Surfer am Hermosa Beach – die so enstandenen Aufnahmen verkaufte er zum Spottpreis. Bald jedoch wurden seine Motive in großen Surf-Magazinen veröffentlicht und Grannis wurde zu einer der bedeutendsten Persönlichkeiten der kalifornischen Surf-Szene der sechziger Jahre. Er gilt noch heute als einer der wichtigsten Dokumentatoren dieses Sports und wurde 1966 in die Surfing Hall of Fame aufgenommen. Er starb am 3. Februar 2011.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Es ist klasse, wie der Taschen-Verlag einen nach dem anderen in die Jahre gekommenen Amerikaner auftut und die in Europa teilweise noch wenig populären Namen mit Pomp und Gloria publiziert. Julius Shulman, Muhammad Ali, Billy Wilder, Hunter S. Thompson ... da können wir ja noch mitreden, aber wer ist LeRoy Grannis? Ein schweres, großformatiges Buch braucht der fast 90-jährige, größte Surffotograf aller Zeiten für seine fabelhaften Fotos. Er muss sich sein ganzes Leben mit Kamera am Strand aufgehalten haben, aber was er zeigt ist nicht Baywatch, es sind gnadenlos romantische Stimmungen, die da rüberkommen. Aber ganz ohne das am Romantischen so unangenehm Süße, vollkommen unaufdringlich ziehen die Bilder den Betrachter in ihren Bann und lassen ihn erst wieder los, wenn er das ganze Buch gesehen hat. Jedes Exemplar ist signiert und numeriert, und von den 1000 Exemplaren dürften wohl höchstens 100 in Deutschland gelandet sein. Ein tolles Buch!
Kommentar 1 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: HASH(0xa21e8584) von 5 Sternen 13 Rezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0xa1521210) von 5 Sternen Beautifully capturing the rides, the riders and beachfront culture in the 60s and 70s 14. April 2013
Von Robert Feigel - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
The photographs are superb and not only capture the rides and the riders, but also the culture that developed around surfing in the 60s and 70s. It's a time capsule that preserves the people and places that were part of my life back then. When I venture back in time as an amateur surfing historian and try to picture those people and places, I can see what LeRoy Grannis saw through his lens. He, along with the other greats of 60s surfing photography - Don James, Ron Church, Ron Stoner, Grant Rohloff, Val Valentine, John Severson, Ron Dahlquist, Tom Keck, Tom Jewell, Pat Darrin, Peter Rae and Dick Gustafson - paved the way for today's amazing photographers. I must say that I was surprised to find the Steve Barilotti's informative and beautifully written essay in English, German and French. But since that allowed more photographs to be included I didn't mind. Even all of the photo captions were in three languages. Tip of the hat to Steve and editor, Jim Heimann. Having to choose which photos went into the book and which to leave out must have been a nightmare. 10 out of 10.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0xa18d4b04) von 5 Sternen So Cal surfing at it's finest 31. Oktober 2013
Von mcoliver - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Some great shots from La Jolla to Hermosa Beach and beyond. Lots of text but plenty of pictures as well. A decent read but much better as a picture flipper. Man those guys and gals were radical!
HASH(0xa12e0978) von 5 Sternen Hang Ten with Two Thumbs Up 4. Februar 2016
Von Jenna Carlson - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
I didn't realize that the whole book was in German but that does not matter at all, the book is great, rad pictures that really depict the great surf culture of the 1960s.
HASH(0xa12e3708) von 5 Sternen Fantastic 16. April 2014
Von Ryan J. Cummins - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
This is a beautiful book with some exceptional photographs of classic California culture. It is more than just a book about surfing...
HASH(0xa12fd558) von 5 Sternen excellent book 27. Juni 2014
Von William Mckim - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
love this book , great qualit and at $20 awesome price used. a good gift for any surf or photography fan
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.