Le Tartuffe und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Le Tartuffe (Französisch) Taschenbuch – 10. Januar 2013

15 Kundenrezensionen

Alle 15 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,17
Taschenbuch, 10. Januar 2013
EUR 1,89 EUR 0,88
31 neu ab EUR 1,89 8 gebraucht ab EUR 0,88
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 232 Seiten
  • Verlag: Gallimard (10. Januar 2013)
  • Sprache: Französisch
  • ISBN-10: 2070449947
  • ISBN-13: 978-2070449941
  • Größe und/oder Gewicht: 10,8 x 2,2 x 17,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 181.215 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 3. Mai 1999
Format: Taschenbuch
The most amazing thing about this play is the skill of its author. The story is original and interesting. The actual writing is what captivated me. So witty is the dialogue, so humorous it is at times, that I laughed out loud. It is quite amazing that such ancient text sounds like something you would hear on a sitcom. This is not boring or confusing speech, like in Shakespeare; this is very down-to-earth. Aside from the alluring rhyme, Moliere has an incredible ability to take a page-long theme and express it perfectly and succinctly in one sentence, and with poignancy. If I were given the task of writing dialogue about the theme of hypocrisy, I would write page after page of ineffective, watered-down, wordy dialogue that repeatedly misses the mark of expressing the point well. Moliere's lines, however, are so well-crafted that the ideas are ingeniously short and accurate. He fits so many good points into one entertaining, rhythmic, memorable sentence. Tartuffe is my favorite play of all!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 19. Juli 1999
Format: Taschenbuch
"Tartuffe" by Moliere is a feeble attempt at extrodinary literature. The writing itself is lacking in drama and power, and the development of the play through rhyme patterns fails to alleviate the torment of reading it. The reader must realize that at the time Moliere was penning this work, he was in debtor's prison. His clever incorporation of monarchial laud was his means of finding favor in the prince to possibly mitigate his sentence, as well as for him [Moliere] to raise enough to set bail. "Tartuffe" is a boring play satirizing Catholic religion and ignorant people who are duped by a wily man using God to deceive and rob a family who cannot see the true nature of Tartuffe. In fact, "tartuffe" is French for "thief". I seriously would not recommend reading this play, and know 11 other people who would agree.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Tartuffe is, without doubt, one of the works responsible for placing Molière alongside to the geniuses of Aeschilus and Shakespeare. Here, the human imposture and hipocrasy is not just seen as a way for corrupting others lives, but of also corrupting the own love for all which really matters in life. Tartuffe surpasses the means of a simple comedy of ways to become itself a drama of human being; every time someone laughs of Tartuffe, he/she must do it recognizing that something has to be changed so that he/she does not become laughable.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 6. Oktober 1999
Format: Taschenbuch
I dropped in here to see how Monsieur Moliere was doing with the online reviewers, and was glad to see that most people are still delighted by this masterpiece -- particularly in Richard Wilbur's supernaturally brilliant translation. I've been using this translation in a dramatic lit course for several years, and all of the best and brightest students LOVE the thing. The plot is insane, the satire is edgy, and the couplets are delicious. Buy it today; read it as soon as it arrives.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Tartuffe was one of many plays assigned to me in a college literature class, but I found Tartuffe to be more enjoyable than others. The characters were well developed and the dialouge was somewhat comical. The play read fairly quickly but was not boring. I think this was a good literature assignment and I would recommend it as a great comic play.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 20. April 1999
Format: Taschenbuch
I loved "Tartuffe." Dorine was a fantastic representation of a maid who sticks her nose in too much for good purpose. Mariane was great as a "dutiful daughter." The play kept me in suspense, especially when Tartuffe admitted his lust for Elmire, and Orgon thought he was being hard on himself.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
A wonderful book, what more can one say about it? The author has translated it into rhyming couplets that are perfect for the type of play/drama it is. This type of book really gives you insight to the way people think and how easily someone can fall into the hands of the wrong people.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nach dem Abitur versucht meine Tochter ihr Französisch (und ich meines) nicht zu verlernen. Le Tartuffe ist ein schönes Buch, allerdings mit vielen altertümlichen Vokabeln nicht zu einfach. Eigentlich schade, dass solche Literatur in der Schule nicht gelesen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen