Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,01 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Yasmina Reza mag der Theatergänger seit "Kunst"/"Art" kennen. Den "Gott des Gemetzels" mag man im Theater gesehen haben (wie ich vor einer Weile) und/oder in der Hollywood-Kinofassung. Es zu lesen ist aber noch etwas anderes, und ein, zwei Sachen sind mir erst beim Lesen aufgefallen. Also: lesen! :-)

Diese altweiß-beige Ausgabe ist schlicht broschiert und lässt sich noch in die Hosentasche biegen. Die etwa 120 Seiten werden schon auch mit Hilfe eher größerer Schrift erreicht und verzichten auf Bilder, Hinweise oder Erklärungen. Nun ist das Kammerspiel der zwei Paare auch so verständlich.

Ein bisschen zur Handlung (Vorsicht). Paris, 14. Arrondissement: Ein Junge schlägt dem anderen zwei Zähne aus, der Nerv liegt blank - auch bei den Eltern, die sich deshalb treffen. Jede und jeder hat seine beträchtlichen Macken, Träume und empfindlichen Seiten. Höflichkeit und Konventionen halten nur eine Weile vor. Dann geht es richtig los. Militanter Moralabsolutismus trifft auf menschenverachtenden Zynismus, Unterbutterung auf Untergebuttertsein, und die Konstellationen wechseln ganz von alleine und aus den Charakteren heraus. Gibt es doch ein Happy End? Wer weiß, das verrate ich jetzt nicht.

Etwas überteuert wie schon einmal bei französischen Büchern, doch ein sehr lesenswertes Stück Y. Rezas und fünf Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Il love this book very much. My students will prepare a short play after this scenario. The book was sent fast and there was no trouble. :) Thank you.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2011
Yasmina Reza schafft mit "Le dieu du carnage" ein Theaterstück, das nicht nur typisch französisch ist, sondern auch einen selbst bis ins Mark erschüttert. Es ist spannend und erschreckend zugleich die Entwicklung der Charaktere mitzuerleben. Ich würde es immer und immer wieder lesen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden