Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Lawinen know-how, Der Bergführer rät... Broschiert – 2. Februar 2010


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
1 neu ab EUR 9,95

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 72 Seiten
  • Verlag: AM-Berg Verlag; Auflage: 3., überarbeitete Auflage (2. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981347102
  • ISBN-13: 978-3981347104
  • Größe und/oder Gewicht: 15,1 x 1,3 x 18,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.046.777 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
2
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. Dezember 2005
Format: Broschiert
Das Buch überzeugt neben seiner fachlichen Kompetenz durch eine klare Gliederung und eine ausgezeichnete grafische Darstellung mit unzähligen leicht auffassbaren Illustrationen und eindrucksvollen Fotos. Die Grafiken und Texte auf dem aktuellsten Stand und spiegelt die aktuelle Lehrmeinung des Deutschen Alpenvereins wider. Daher ist es die richtige Empfehlung für Einsteiger, die sich erstmals mit der Materie befassen wollen, aber auch für diejenigen, die eine Auffrischung brauchen und einen Einblick in den aktuellen Stand der Lehrmeinung suchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Mit den Inhalten dieses Buches sollte sich jeder ambitionierte Ski- und Hochtourengeher vertraut machen. Für ambitionierte und verantwortungsvolle Skibergsteiger ist dieses Buch Pflichtlektüre. Sehr gut gelungen ist das verständliche Näher bringen der Techniken durch die zahlreichen Grafiken und Bilder. Durch das praktische Format ist das Buch Lawinen know-how nicht nur für Zuhause geeignet, sondern auch zum Mitnehmen auf eine mehrtägige Tour (lesen und lernen in der Hütte - Umsetzen und trainieren draußen). Als erfahrener Skibergsteiger kenne ich zahlreiche Bücher zum Thema Lawinen. Diese sind meist langweilig und praxisfremd geschrieben. Das Buch ist fachlich absolut korrekt. Meine Empfehlung Lawinen know-how" von Günter Durner. Sehr gut durchdacht ist auch das Lawinenwarndreieck.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. Dezember 2005
Format: Broschiert
Wer sich im winterlichen Hochgebirge aufhält und sich für Lawinenkunde interessiert, für den gibt es bessere Bücher. Solche Dinge wie Lawinen-Warn-Dreieck das in diesem Buch vorgestellt wird sind einfach lächerlich. Jeder der ein Buch veröffentlichen will versucht wieder etwas Neues und Unnötiges zu erfinden. Warum kann man sich nicht auf eine Methode einigen? Die Abbildungen in diesem Büchlein wirken zum Teil nicht sehr authentisch und sehr aufgesetzt. Fazit: Obwohl sehr klein und handlich, sehr wenig aussagekräftig. Zu den anderen Methoden die es gibt ist das Buch sehr verwirrend - was ist die Lehrmeinung Derjenigen, die sich wirklich damit befassen? Deshalb nur ein Stern!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. September 2005
Format: Broschiert
Ein fundiertes Wissen über Lawinen ist überlebenswichtig. Dieses nützliche Taschenbuch ist für Skitourengeher, Schneeschuhwanderer und Skifahrer hervorragend geeignet um sich mit der Materie Lawinen auseinander zusetzen. Es beschreibt leicht verständlich die Vorgänge in der Schneedecke sowie das Entstehen von Lawinen. Das Modell des Lawinenwarndreieckes hilft die Thematik zu durchschauen. Darüber hinaus befasst sich das Buch mit der Verschüttetensuche und Bergrettung nach einem Lawinenunfall. Mit zahlreichen, modernen Grafiken, Bildern, Infokästen und Checklisten. Sehr empfehlenswerte Lektüre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dietmar Eisenschmid am 15. Dezember 2006
Format: Broschiert
Ich kaufte das Buch auf Empfehlung eines von mir hochgeschätzten Bergführers. Ziemlich am Anfang mußte ich lesen, daß der Übergang vom Aggregatszustand gasförmig in den festen Zustand "Sublimation" heißen soll. Richtig ist die Bezeichnung "Resublimation". Der umgekehrte Übergang sollte "Kondensation" heißen. Richtig ist "Sublimation". Diese Begriffe lassen sich einfach in jedem grundlegenden Physiklehrbuch nachschlagen. Ich habe kein Vertrauen in die Ausführungen eines Autor, der hier entweder auf falschem Wissen aufbaut oder nachlässig recherchiert hat.

Zweites Beispiel: Der Autor schreibt, DASS man die Windrichtung, die in Vergangenheit vorgeherrscht hat, an Wächten und Windgangeln erkennen kann. WIE man das aber macht, darüber gibt es keine Auskunft. Was nützt mir also diese Aussage.

Fazit: ich werde das Buch wohl doch noch zu Ende lesen, aber eher um mein eigenes Wissen kritisch zu überprüfen. Wen das Thema Lawinengefahr interessiert, für den gibt es wahrlich bessere Lektüre
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen