1 gebraucht ab EUR 149,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €6.79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lauschgift [Vinyl LP]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 149,00

Die Fantastischen Vier-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Die Fantastischen Vier

Fotos

Abbildung von Die Fantastischen Vier

Videos

Making Of MTV Unplugged II

Biografie

Fünfundzwanzig Jahre „Die Fantastischen Vier“! Silberhochzeit!
von Nilz Bokelberg

Das klingt unglaublich. Begleiten uns Thomas D, Michi Beck, Smudo und And.Y nun wirklich schon so lange? Und haben wir wirklich schon so viel mit ihnen erlebt, durchgemacht und durch sie erfahren? Bei Bandjubiläen bedanken sich die Bands eigentlich bei ihren Zuhörern. Es wird ... Lesen Sie mehr im Die Fantastischen Vier-Shop

Besuchen Sie den Die Fantastischen Vier-Shop bei Amazon.de
mit 35 Alben, 4 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Vinyl (14. September 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Col (Sony BMG)
  • ASIN: B0000705XC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 908.569 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Kaum eine deutsche HipHop-Combo hat jemals für größeres Aufsehen gesorgt als Thomas Dürr, Michael B. Schmidt, Andreas Rieke und Michael Beck. Die Rede ist -- man ahnt es schon -- von den Fantastischen Vier. Man könnte den Stuttgartern jetzt unterstellen, daß sie den heutigen Erfolg des deutschen HipHop maßgeblich ins Rollen gebracht haben. Diesen Status genießt das Quartett auch gut und gern in vollen Zügen. Egal, wo in der Republik eine Fernsehkamera aufgebaut wird; einer von ihnen ist immer am Start. Länger hat es allerdings gedauert, das dritte Album an den Start zu kriegen. Man ist ja schließlich zu Perfektionisten gereift. In ausgiebigen Kreativ-Workshops auf idyllischen Berghütten haben die Vier sechs Wochen lang ihre geistigen Ergüsse auf Papier und Band festgehalten. Das Resultat hört auf den zweideutigen Namen Lauschgift und zeigt die Fantis zum ersten Mal in vollendetem Facettenreichtum. Ich hasse diesen Satz, aber hier ist er endlich mal angebracht: Lauschgift ist ein Album für die ganze Familie. Melancholisches für die verliebte Tochter mit "Sie ist weg", schnelles-knallendes in "Populär" für das pubertierende Söhnchen und insgesamt lyrisch-pädagogisch Wertvolles für alle, die auf der nächsten Party endlich wieder mal was zu erzählen haben wollen. Letzteres funktioniert bei den Fantastischen Vier übrigens fast immer. Track zweimal im Radio hören, dann Platte kaufen, auswendig lernen, überall zum Besten geben, auf viele Parties eingeladen werden, plötzlich viele neue Freunde haben. Da sieht man also wieder, daß Smudo, D., Beck und Ypsilon mit ihren musikalischen Qualitäten auch was für die zwischenmenschliche Kommunikation tun und sich ihren Ruhm somit redlich verdient haben. Noch einmal für das Protokoll: Nette Platte das. --Sascha Mennel

INTRO

Eine Platte, auf die wohl jeder, der sich irgendwie mit deutschem HipHop auseinandersetzt, gewartet hat, auf die zumindest wahrscheinlich kaum jemand mit Gleichgültigkeit reagieren wird.Mit 'Lauschgift' beweisen die FANTASTISCHEN VIER endgültig, daß sie alles andere als eine kurzsichtige, unflexible Party-Hop-Kapelle sind. Mit einer Produktion im Rücken, die für den hiesigen HipHop Maßstäbe setzt, liefern sie ein Album, das trotz seiner Vielseitigkeit einen runden, stimmigen und vor allem nachdenklichen Eindruck macht. Da werden Geschichten erzählt vom Versagen in der Gesellschaft, in der Liebe, vom Verlassen, vor allem aber vom Kampf, vom Wissen um die Möglichkeit, gegen die Dinge anzukämpfen. So entpuppt sich die Platte, die sich im ersten Moment düster und introvertiert zeigt, nach mehrfachem Hören schlicht und einfach als überlegt und kann bzw. muß deshalb auch echte Partysongs beinhalten, die sich inhaltlich nie oberflächlich gestalten und sich so auch problemlos in den Gesamtkontext eingliedern lassen.

Stephan Glietsch / Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. November 1999
Format: Audio CD
"Lauschgift" ist fast schon eine der klassischen CDs von den Fantastischen Vier, obwohl sie ja erst 1995 herauskam. Sie haben mal wieder ihr Reim -Können unter Beweis gestellt.
Gerade das kann man an den Tracks "Was geht" und "Michi gegen die Gesellschaft" feststellen. Wesentlich interessanter sind jedoch meist, wie auch hier, die Lieder, welche etwas verträumter, ruhiger und besonnener sind. Gemeint ist "Nur in Deinem Kopf" (oder vgl. mit "Tag am Meer" auf der CD "Die 4. Dimension"). Es beschreibt nicht nur im Text, wie sich der "Erzähler" damit beschäftigt, ob man andere Menschen verstehen muß. Auch im Rhythmus und Stimmung ist es sehr ausgefeilt und man spürt, daß da sehr viele Gedanken hinter stecken.
Auch auf dieser Cd lassen sie sich wieder nicht nehmen, dem Rödelheim Hartreim Projekt eins auszuwischen ("Frühstück"). Sie tun so, als wären sie echte Weicheier (-Haßt Du Tee, äh, Smudo? -Ja, ist coffeinfrei! - Oh, mein Ei ist nicht weich genug.) und tun verwundert, als das Radio verkündet, daß der oben genannte Rivale Alleinherrscher der deutschen Sprechgesangsszene sei! Um zu verdeutlichen, daß sie selbst die Könige sind haben sie "Tokio - Paris" eingestreut.
Lustig ist auch "Hey Baby", in dem sie nur mit ihrer Stimme als Instrument ein Liedchen auf die Kiste singen. Mal was neues!
Zum Schluß gibt es noch ein kleines Bonbon: Einsteins Originalstimme verrät, wie er seinen guten Humor behalten hat. Viel Spaß damit!!! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klima am 15. Juli 2007
Format: Audio CD
Lauschgift hat mich vom ersten Tag an begeistert. Obwohl ich die CD immernoch sehr oft höre und die Texte längst auswendig kann, wird sie einfach nicht langweilig. Die Texte sind sehr intelligent, eingängig und auch lustig.

Populär: *****
Eignet sich gut zum mitsingen, macht aber auch so richtig Laune!

Sie ist Weg: *****
Etwas nachdenklich, ohne dabei die Stimmung zu trüben. Ganz im Gegenteil!

Was Geht: ****
Wenig Text, aber trotzdem nicht schlecht. Da kann man auch nach 3 Bier noch mitschreien.

Nur in deinem Kopf: *****
Ein eher ruhiger Song, der aber richtig gut gemacht ist. Ideal zum relaxen.

Die Geschichte des O: *****
Lauter Refrain, mit ganz gutem Rap aufgelockert.

Ich Bin: ****
Ganz lustiger Song

Hey Baby: ****
Kommt ganz ohne Instrumente aus. Mal was Anderes.

Michi gegen die Gesellschaft: *****
Eine ziemlich lange Geschichte ohne Refrain, die ausschließlich gerapt wird. Sehr gut gemacht. Eine Spezialitat von Fanta4.

Brems2000: **
Ist nicht mein Geschmack

Thomas und die Philosopie: *****
Sehr nachdenklich, gesellschaftskritisch und intelligent. Sagenhaft.

Locker Bleiben: *****
In diesem Song nehmen sich die fantastischen 4 selbst ein wenig auf den Arm. Sehr lustig, ohne albern zu sein.

Love Sucks: *****
Ein fetziger, agressiver Song, der Spass macht.

Wie die Anderen: ***
Der Refrain von "Ich bin" etwas anders

Konsum: *****
Ein ruhiger Song über Rauschmittel

Krieger: *****(*)
6 Sterne, weil es der bis heute beste Song der fantastischen 4 ist. Einfach genial!

Obwohl ich alle Alben der fantastischen 4 habe (bis auf Fornika), ist das meiner Meinung nach die Beste!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von markus.sudhues@psychol.uni-giessen.de am 28. März 2000
Format: Audio CD
Diese Album stellt meiner Meinung nach den absoluten Höhepunkt des Schaffens der Vier dar. Die Styles sind das Beste und Schärfste, was der deutsche Hip Hop bis dato zustande gebracht hat. Der Mix von Andy Y. ist unvergleichlich und wird auch nach dauerndem Konsum nie langweilig und bietet immer wieder neue Samples, an denen das geneigte Ohr "kleben" bleibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. Juni 2000
Format: Audio CD
Wenn dies möglich wäre.
Dies ist meine absolute Liebling-CD, weshalb es mir auch ein bißchen schwer fällt, eine Rezension über sie zu schreiben, da mir absolut nichts negatives einfällt. Bei "Lauschgift" haben die Fantas, wie so häufig, ganz neue Maßstäbe gesetzt und die Deutsch-Hip-Hop-Welle erst so richtig ans laufen gebracht. Nie zuvor gelang es ihnen, die Partystimmung in Text und Ton so gut auf einer CD herüberzubringen; und wer schon einmal auf einem Fanta4-Konzert war, weiß, von welcher Party-Stimmung ich rede. Neben dem Super-Hit "Sie ist weg" sind es Lieder wie "Populär" und "Was geht", die sowohl auf der CD, als auch bei Konzerten so richtig Stimmung machen und weshalb "Die Fantstischen Vier" bis heute unvergleichbar sind. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, daß jemand, der ich für deutschsprachige zeitgenössische Musik interessiert diese CD noch nicht in seinem Regal stehen hat, sollte dies aber wirklich so sein, ist dies schnellstens zu ändern. Das einzige Manko, was mir einfällt: sie könnte trotz ca. 1 h Laufzeit ruhig viel länger sein; soviel Spaß macht sie auch heute noch!
Fazit: STRONG BUY! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen