Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Laura Lopez Castro & Don Philippe - Optativo


Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 12,63 9 gebraucht ab EUR 3,98

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Laura López Castro-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Laura López Castro-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Laura Lopez Castro & Don Philippe - Optativo + Inventan El Ser Feliz
Preis für beide: EUR 30,49

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. August 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nesola (Sony Music)
  • ASIN: B003PK9GXE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 95.216 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Prólogo
2. Noche Eterna (feat. HAUSCHKA)
3. Has De Saber (feat. sebastian Studnitzky)
4. Lo Que Tú Ves (feat. Jo Ambros)
5. Sin Miedo (feat. Nahid)
6. Farawla (feat. Alsarah)
7. Ki Chororo
8. Mi Cansado Corazón Despierto (feat. HAUSCHKA)
9. Viejo Océano (feat. Ulla)
10. Leviatán (feat. Paul Kleber)

Produktbeschreibungen

« Optativo », das dritte Studioalbum des Songwriterduos ist ein Album, das einen Abschiedsschmerz in sich trägt, wie alle bisherigen Alben, das sich aber frei gemacht hat, das unprogrammatisch ist und undogmatisch. Es enthält zehn Songs, die auf eine eigensinnige Weise reich und bescheiden zugleich klingen.
2006 veröffentlichen Laura López Castro & Don Philippe ihr Debüt, dessen Wurzeln ganz klar in der Musik zu finden sind, die Ende der 50er Jahre in Rio de Janeiro als Reflex auf den amerikanischen Jazz entstand hieraus entwickelt das Duo seine unverkennbare Handschrift.
Das zweite Album 2007 ist eine Art Hommage an die Vorbilder Ihres Erstlingswerkes. Sozusagen eine Musikalische Inhaltsangabe und bedeutsame Danksagung an die großen Komponisten und Poeten, die als Inspirationsquellen dienten.
Drei Jahre hat sich das Duo nun für das neue Album Zeit gelassen. Die Kompositionen sind nach wie vor von südamerikanischer Musik beeinflusst, was man nun aber hört, ist, dass die Klänge aus dem Hochland Südamerikas in einen urbanen Kontext gesetzt wurden. Durch Reduktion der Komplexität, durch die Kunst des Weglassens und den Mut zur Abstraktion, ist das Werk dem Independent näher gerückt. Es sind Songs, die einen Reifeprozess widerspiegeln; Songs, die die beiden Musiker im Vergleich zu den letzten Alben einige Anstrengung gekostet haben und die dennoch so unangestrengt daher kommen, als würde sie ein Nachmittagswind über die Pfirsichfelder von Lleida wehen. Lleida, das ist die katalanische Provinz, in der López Castro vergangenes Jahr ihre Großmutter getroffen hat, eine Stunde nördlich von Barcelona.
Da sind die Erzählungen der Großmutter, die die schweren Dinge des Lebens mit einer unheimlichen Komik vorzutragen weiß. Da sind aber auch die Geschichten der Sin Papeles, jener papierlosen afrikanischen Arbeitskräfte, die man bei der Pfirsichernte antreffen kann. Mit einigen hat López Castro letzten Sommer gesprochen. Aufrichtig, niemals plakativ, mehr unter der Haut ist das Thema des Fremdseins in das Album eingeflossen. Einwanderung, Identität, Heimat in der Fremde. López Castro sucht aber auch nach der Diaspora im eigenen Inneren, nach Stimmen, die sich unterdrücken lassen, die aber dennoch da sind, und deren Klang sich durch die Fassade drückt.
Das Album ist eine Collage, palimpsestartig, dabei aber stets lakonisch und verstehbar. Inspiriert wurden sie von Andrés Segovia und afrikanische Dogon-Musik, Nick Cave und Kim Gordon (Sonic Youth), erklärt das Duo. Es ist aber vor allem ein neuartiger Stil, mit dem das Album verführt. Außer der Gitarre spielt der Multiinstrumentalist Don Philippe auch Schlagzeug, Ukulele, Synthesizer, Körbchen, Schellenring, Triangel selbst ein und wird dabei von Paul Kleber am E-Bass und Kontrabass begleitet, sowie von Jo Ambros mit Mandoline & Pedal-Steel. Außerdem hat Sebastian Studnitzky ein Arrangement für Harmonicum hinzugefügt. Ein wichtiger Partner für das dritte Album war nicht zuletzt der Düsseldorfer Pianist und Klangforscher HAUSCHKA, der auf zwei Songs mitgewirkt hat und auch sonst inspirierend war.
Musik, die zugleich vollmundig und pur klingt, eine auserwählte Rohheit, die den Kompositionen Reinheit und Tiefe beschert, die Schönheit des Albums findet sich gerade im Schnörkellosen wieder. Laura López Castro und Don Philippe sind bei sich angekommen. Wenngleich unter einem Himmel, der unendlich scheint, stehen die Kompositionen so felsenfest, geradezu tantrisch, als gäbe es sie seit eh und je.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Germonics am 11. August 2010
Format: Audio CD
Das neue Album Optativo finde ich wirklich phantastisch, es vereint diese unglaublich berührende, südamerikanisch beeinflusste, Melancholie seiner Vorgänger mit einer neuen mehr dem Indie verbunden und auch mal mit experimentellen und cineastisch anmutenden Elementen komponierten und produzierten Musik. Ich finde dieser verfeinerte Sound unterstreicht das Gefühl der Songs und des Gesanges noch besser und ist etwas ganz eigenständiges. Ein Album was man sehr gut mit dem Wort; "zartbitter" umschreiben kann und was wirklich bezaubernd ist.

Ich finde es ist das bisher beste Album von Laura Lopez Castro und Ihrem musikalischen Partner Don Philippe (den man ja noch von Freundeskreis kennt), kann man nur empfehlen und auch schön verschenken glaube ich, denn es ist sicher nach wie vor ein Geheimtipp der nicht auf kommerziellen Erfolg schielt, sondern eine ganz feine, schöne, puristische Musik verfolgt die berühren soll und es auch tut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ANDY567 am 31. August 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Laura Lopez Castro und Don Philippe liefern auf ihrem neuen Album eine optimale Verschmelzung südamerikanischer Klänge mit viel Melancholie und diversen Geräuschen und Klangkulissen ab.
Getragen von der wunderbaren Stimme von Laura Lopez Castro, den akustisch zurückhaltenden Arrangements, dominiert durch die akustische Gitarre von Don Philippe, kommt man in eine träumerische Stimmung, wie sie wohl schon am besten durch das wundervolle Cover eingefangen wurde: eingehüllt in dicken Mänteln in der Natur am Meer oder am See, aber wohl doch am Rande einer Stadt. Kälte und Schnee trifft auf die Wärme Südamerikas.
Die Stimmungen reichen von melancholischen, eingängigen Melodiebögen bis hin zu sehr traurig deprimierten Stimmungen.
Mein absolutes Highlight ist "Veijo oceano", ein wundervoller Song, der nicht schöner hätte sein können.
Ein intimes zurückhaltendes Werk mit vielen sparsam instrumentierten, sehr tief gehenden Songs. Südamerika trifft auf das urbane Gefühl einer deutschen Großstadt. Irgendwie anders, irgendwie schön!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Caro am 26. August 2010
Format: Audio CD
Mit OPTATIVO beweisen Laura López Castro & Don Philippe, dass der Wachstumsprozess in ihrer Musik offensichtlich immer noch nicht abgeschlossen ist. Von dieser Platte wird man ab dem ersten Ton hinfortgetragen in eine wunderbare Welt. Sowohl kompositorisch, als auch klanglich in gewohnt höchster Qualität, ist man den Musikern so nah, dass man geradezu in einen Sog der Gefühle hineingezogen wird. Dies lässt man gern mit sich geschehen und beobachtet dabei entspannt vor dem inneren Auge, die Bilder der Geschichten, die Laura López Castro in den Liedern erzählt. Ein wunderbares Album, ein Hochgenuss - unbedingt reinhören!
Wie ein Reporter der Teleschau so schön bemerkte - Besonders schön: "Has De Saber", das seine Schwermut im schleppenden Rhythmus der Trommeln mit sich herumträgt. - jedoch jedes der weiteren 9 Stücke hätte es ebenso verdient, herausgepickt zu werden!
Auch sehr zu empfehlen ist die wunderschöne Hörbiografie zum Album(zu finden auf der MySpace Seiten von Laura López Castro & Don Philippe), gesprochen von David Nathan (die Deutsche Stimme von Johnny Depp) . Danach möchte man die Platte dann auf jeden Fall besitzen!
Ich gebe 5 funkelnde Sterne und ein sehr zufriedenes Lächeln!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von ms.holy_fire am 22. Mai 2011
Format: Audio CD
Also ich kann mich meinen Vorrednern nur noch anschließen!!! Es ist eigentlich alles über das Album gesagt worden. Für mich ist es auf jeden Fall das introvertierteste der drei Alben...aber Lauras Gesang und Don Philippes Gitarre zuzuhören macht einfach nur Freude...auch wenn diese Musik eigentlich sehr melancholisch ist!! Ich hatte das Glück die beiden jetzt schon dreimal live zu erleben und kann es einfach nur jedem empfehlen!! Leute kauft diese CD!!! Und die vorherigen natürlich auch ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden