• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
L'aube le soir ou la nuit ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

L'aube le soir ou la nuit (Französisch) Taschenbuch – April 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,80
EUR 3,60 EUR 2,42
36 neu ab EUR 3,60 9 gebraucht ab EUR 2,42
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 149 Seiten
  • Verlag: J'ai Lu (April 2009)
  • Sprache: Französisch
  • ISBN-10: 2290016543
  • ISBN-13: 978-2290016541
  • Größe und/oder Gewicht: 11,1 x 1,4 x 17,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 262.653 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom Ripley am 22. August 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Autorin - Yasmina Reza - ist nicht irgendwer. Die 1959 geborene Französin mit jüdisch-iranischen Wurzeln wurde als Dramatikerin bereits weltberühmt.
Reza hatte eines Tages die Idee, den ungestümen und umstrittenen französischen Innenminister Nicolas Sarkozy in seinem Wahlkampf, der in zur französischen Präsidentschaft führen sollte, zu begleiten. Diese Begleitung, welcher Sarkozy zur grossen Überraschung der Autorin spontan zustimmte, dauert ungefähr ein Jahr. Wahlkampfhilfe war nicht inbegriffen, da sich Reza jederzeit im Hintergrund hielt und der Bericht erst nach der Wahl Sarkozys erschien.

Insgesamt handelt es sich um einen sehr differenzierten und humorvollen Stimmungsbericht mit ein- gesprenkelten witzigen Kurzporträts von französischen Politikern und Intelektuellen. Der Bericht erinnert an ein Tagebuch, wobei jedoch die einzelnen Abschnitte nicht mit Daten versehen sind. Es ist nicht bekannt, wie gross die Zeitsprünge zwischen den einzelnen Schilderungen sind. Liegen Stunden, Tage oder Wochen dazwischen? Auch auf das tagesaktuelle politische Geschehen wird nicht stark fokussiert, es begleitet die Schilderungen der Autorin und bietet einige Orientierungspunkte, ist aber nicht von grosser Bedeutung. Selbstverständlich wird vollständig darauf verzichtet, Politiker, Parteien, Bewegungen, Intellektuelle usw. vorzustellen und in den Handlungsrahmen einzubinden. Hier geht die Autorin davon aus, dass der Leser mit der zeitgenössischen französischen Politik vertraut ist.

Der Bericht irrlichtert zwischen Rapport, Stimmungsbericht, präziser psychologischer Studie, assoziativen Gedankengängen und porträtierenden Anekdoten hin und her.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen