Gebraucht kaufen
EUR 18,25
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 11,21 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Latein ganz leicht: In 20 Lektionen zum Latinum / Paket (Latein) Sondereinband – 24. April 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Sondereinband, 24. April 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 18,25
3 gebraucht ab EUR 18,25

Hinweise und Aktionen

  • Schulbücher & Lernhilfen
    Schnell finden und einfach bestellen. Ob Schulbücher, Lektüren, Lernhilfen oder Sprachlernmaterialien: Alle Bücher rund um die Schule finden Sie im großen Schulbuch & Lernhilfen-Special. Natürlich versandkostenfrei.
  • Passende Reiseführer und Karten für Ihren Sprachurlaub finden Sie im Reise-Store. Hier klicken

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hueber
Hueber - Freude an Sprachen
Sprachkurse, Übungsmaterial, Lektüren und vieles mehr um Sprachkenntnisse zu erwerben und erweitern finden Sie im großen Hueber Sprachen-Shop.

Produktinformation

  • Sondereinband: 316 Seiten
  • Verlag: Hueber, Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 1 (24. April 2009)
  • Sprache: Latein, Deutsch
  • ISBN-10: 3190079102
  • ISBN-13: 978-3190079100
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 3,9 x 25,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 171.137 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

82 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von buecherliese am 16. Juli 2008
Gehört ihr auch zu denjenigen, die ihr Latinum in der Uni nachholen müssen, weil euch eure Lehrer erzählt haben, dass man das Latinum nur für Jura und Medizin braucht? Ja? Ich auch! Und da hatte ich den Salat.
Natürlich habe ich mich zunächst in den kostenlosen Lateinkurs der Uni reingesetzt. 400 Studenten in einem riesigen Hörsaal, die versuchen Latein zu lernen. Dass die Durchfallquote in solchen Kursen bei 80% liegt, verwundert nicht. Ich habe diese Kurse nicht nur einmal besucht, sondern öfters, weil ich mir die überteuerten Privatkurse ab 600 Euro einfach nicht leisten kann. Vergeblich! Kein Erfolg und dementsprechend unmotiviert dieses Latinum noch irgendwie zu bekommen. Und dann bin ich zum Glück auf dieses Buch gestoßen.

Natürlich erfordert es außerordentlich viel Selbstdisziplin sich den Stoff dieses Buches ganz allein anzueignen. Aber es ist definitiv möglich. Ich bin mittlerweile bei Lektion 10 angekommen und muss sagen, dass ich noch nie so gut Latein gelernt habe und auch noch nie so viel verstanden habe wie mit diesem Buch. Jedes Kapitel fängt zunächst mit einem Einführungstext an, den man übersetzen muss. Ich empfehle allerdings zuerst, sich zuerst die neue Grammatik anzuschauen, bevor man mit dem neuen Text loslegt. Danach arbeitet man nochmals Schritt für Schritt intensiv die neue Grammatik auf, indem man wirklich gute und einprägsame Übungen zu jedem neuen grammatikalischen Problem macht. Hat man die ganzen Übungen durchgearbeitet, gibt es am Ende jeder Lektion noch mal einen größeren Abschlusstext, den man wieder übersetzen muss.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
60 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gaius am 4. Januar 2008
Die lateinische Sprache interessierte mich schon längere Zeit und da ich nun endlich beginnen wollte es im Selbststudium zu erlernen kaufte ich mir auf Empfehlung meines Buchhändlers dieses Produkt von Hueber.
Sobald man das Übungsbuch aufschlägt erhält man erst einmal Tipps wie man richtig lernen sollte und wie man das Buch optimal durcharbeitet.
Das Übungsbuch erklärt die Grammatik leicht veständlich und modern. Auch die Übungen machen Spaß und sind nicht zu schwer. Der Vokabular jeder neuen Lektion lässt sich sehr schnell mittels der Audio CDs einprägen. Die CDs als .mp3 Datei auf einen MP3 Player kopieren, und schon kann man z. B. auf dem Weg zur Arbeit, noch mal den Wortschatz der letzten Lektion wiederholen. (Man muss die CDs aber natürlich nicht zwingend benutzen!)
Sehr schön finde ich die "Wussten sie schon?" Rubriken. Nach jeder Lektion erfährt man etwas neues über römische Kultur und Geschichte.
Auch lobenswert am Ende jeder Lektion die Rubrik "Lesen und Verstehen". Dort werden nochmal alle grammatikalischen Erscheinungen und Wörter der aktuellen Lektion wiederholt.
Oft trifft der Lernende auf Lerntipps welche am Randteil des Buches zu finden sind.
Für mich ein absolut lohnenswertes Buch, und sein Geld wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes Chrysostomus am 16. Februar 2010
Das in 20 Lektionen unterteilte Lateinlehrbuch ist vom Aufbau her stringent und im Wesentlichen schlüssig aufgeteilt. Auf einen Einstiegstext, der bereit den wichtigsten grammatikalischen und syntaktischen Lehrstoff vorbereitet, folgt die Erklärung von Grammatik und Satzbau. Dies gelingt meist in verständlicher und leicht nachvollziehbarer Form. Negativ fällt allerdings auf, dass hin und wieder Wissen vorausgesetzt wird, das eigentlich noch gar nicht bekannt sein kann, da es erst in einer späteren Lektion behandelt wird (z. B. bestimmte Deklinationsformen). Ärgerlich sind leider auch Tippfehler - besonders dann, wenn sie z. B. in Deklinationsschemata auftauchen: In Lektion 1 wird das Deklinationsschema für Nominativ und Akkusativ beschrieben; leider jedoch mit einer falschen Form im Akkusativ Neutrum. Statt der korrekten Form "spectaculum" steht da die falsche "spectacula". Wer seine Lateinkenntnisse nur auffrischen möchte, erkennt den Fehler und kann ihn korrigieren; wer aber ohne Vorwissen ist, der lernt gleich zu Beginn eine falsche Form. Auch Tippfehler im Lernvokabular sind entsprechend ärgerlich.
Grundsätzlich positiv sind die zahlreichen Übungen, die sich an die Erklärung der grammatikalischen Phänomene anschließen und den gelernten Stoff vertiefen. Allerdings zeigt sich gelegentlich eine Tendenz des Verfassers, in den Lösungen eine eher freiere Übersetzung der Übungstexte anzubieten. Das ist an sich nicht schlecht, hilft dies doch dem Leser mit Vorkenntnissen, freier mit dem Text umzugehen und seine eigenen Übersetzungen lebendiger zu gestalten. Für den "Neu-Lateiner" aber ist dies eher verwirrend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 4. November 2008
"Latein ganz leicht" lautet der Titel des Lehrbuchs - aber vermittelt es wirklich auf einfache Weise die Sprache? Nicht ganz, denn um sehr viel, vor allem auch sehr intensives Lernen kommt man nicht herum, das erfordert schon die erste Lektion. Spezifische Vorkenntnisse benötigt der Leser des Buches nicht, trotzdem wird man nie unterfordert, ganz im Gegenteil.
Wer gewissenhaft alle Vokabeln und die Grammatik lernt, benötigt auf jeden Fall mehrere Monate, um dieses Buch durchzuarbeiten. Während zwar einige Lerntipps gegeben werden, gibt es doch zu wenige "Eselsbrücken", die das Merken des umfangreichen Stoffes erleichtern würden. Oft sind auch Erklärungen zur Grammatik komplizierter gehalten als nötig gewesen wäre, doch zumindest tragen Grafiken und Konjugations- oder Deklinationstabellen zur Anschaulichkeit bei, helfen dabei auch den visuellen Lerntypen.
Das Lehrbuch ist systematisch aufgebaut, man muss sich wirklich durch jede Lektion arbeiten, ganz egal, ob das Thema, unter der diese steht, einen interessiert oder nicht. Denn jede Lektion baut auf den vorangegangenen auf, kann ohne diese nicht ordentlich erarbeitet werden. So wiederholt man den Stoff, der einem schon bekannt ist, und lernt gleichzeitig neues. Dank der CDs kann man bequem unterwegs oder auch "im Schlaf" Vokabeln üben, die Sprecher überzeugen durch klare Aussprache und ein angenehmes Tempo.

Wer im Selbststudium Latein lernen möchte, ist mit diesem Buch durchaus gut beraten. Mit viel Selbstdisziplin, Motivation und Konzentration kann man es mit "Latein ganz leicht" zum Latinum schaffen, bequem und einfach wird das Lernen aber nicht, dessen sollte sich der Schüler bewusst sein. Arbeitet man den Kurs von der ersten bis zur letzten Seite durch, kann man mittelschwere Texte von Cicero wohl immer noch nicht perfekt übersetzen, aber zumindest ihren Inhalt erfassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen