Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 31,45
  • Sie sparen: EUR 0,26 (1%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Last Letter from Your... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Auflage 2011, 655 Seiten, Ecken bestoßen, aussen berieben, Schnitte nachgedunkelt, innen sauber. Versand innerhalb von 24h, Rechnung inkl. ausgewiesener Mwst. liegt der Sendung bei.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

The Last Letter from Your Lover (Basic) (Englisch) Gebundene Ausgabe – Großdruck, 28. September 2011

4.2 von 5 Sternen 87 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, Großdruck
"Bitte wiederholen"
EUR 31,19
EUR 29,11 EUR 19,90
8 neu ab EUR 29,11 6 gebraucht ab EUR 19,90
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Wird oft zusammen gekauft

  • The Last Letter from Your Lover (Basic)
  • +
  • The Girl You Left Behind
Gesamtpreis: EUR 41,09
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

I lost myself completely in THE LAST LETTER FROM YOUR LOVER, I totally adored it. Utterly compulsive and swooningly romantic, it's just perfect. Jenny Colgan An utterly absorbing and blissfully romantic read. Daily Telegraph A fabulous, emotional and evocative book - perfect for anyone who loves Mad Men Sophie Kinsella A gorgeously romantic and partner-ignoringly compulsive read. Independent on Sunday -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jojo Moyes was born in 1969 and brought up in London. A journalist and writer, she worked for the Independent until 2001. She lives in East Anglia with her husband and three children. Jojo has twice won the Romantic Novelists' Association Novel of the Year Award: in 2011 for The Last Letter From Your Lover and in 2003 for Foreign Fruit. The Ship of Brides and Silver Bay were shortlisted for the 2005 and 2007 RNA award and Silver Bay was shortlisted for the inaugural Good Housekeeping 2007 Book of the Year award. You can read Jojo's blog or find out more from her website, www.jojomoyes.com, follow her on Twitter @jojomoyes or find her on Facebook at www.facebook.com/jojo.moyes. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von JOKO TOP 500 REZENSENT am 7. November 2013
Format: Taschenbuch
Ich gehöre wahrscheinlich zu den wenigen Lesern, die das Buch " Me before you", noch nicht gelesen haben. Der Vorteil ist dabei, dass ich unvoreingenommen bin. Ich vergleiche dieses Buch nicht mit seinem anscheinend sehr erfolgreichen Vorgänger.
Was mir gefiel, ist ganz einfach der Schreibstil dieser Autorin und die für mich sehr schöne Geschichte, die sicherlich in dieser oder einer ähnlichen Art schon zu Papier gebracht wurde. Doch mich haben viele Zeilen berührt und die Briefe der beiden Liebenden, träumen lassen von einer alles überwindenden und Jahrzehnte anhaltenden Liebe.

Eine junge Journalistin findet im Archiv ihrer Zeitung, in der sie nach Material für eine Story sucht, alte Liebesbriefe. Diese Liebesbriefe sind so wunderschön geschrieben, dass sie weiter recherchiert und auf eine lange zurück liegende Liebesgeschichte stößt. Wie sehr diese Geschichte sie selbst und ihre Beziehung zu einem verheiraten Mann beeinflusst, merkt sie erst im Laufe der Zeit.

Mir persönlich hat die Geschichte in der Vergangenheit etwas besser gefallen, vor allem auch deshalb, weil sie einen guten Einblick gibt in die gesellschaftlichen Konventionen für die Frauen aus "guten Familien". Mir war nicht klar, wie eingezwängt in ein gesellschaftliches Korsett, Frauen in den sechziger Jahren noch waren. Erzogen dazu ,dem Mann zu gesellschaftlichem Ansehen zu verhelfen. Ein Aushängeschild das nett anzusehen war , perfekt in der Kunst der Konversation und im Ausrichten von Festen. Man erlebt in diesem Buch schon eine Frau, die versucht sich dieses Korsett vom Leibe zu reißen und trotz Verlust von Freundschaften konsequent ihren Weg weitergeht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bookworm am 18. Oktober 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich lese "Eine Handvoll Worte" derzeit in der englischen Version ("The Last Letter from your Lover") auf Kindle, weil es der deutsche Verlag leider nicht auf die Reihe bekommt, eine Kindle-Version des Buches anzubieten. Vielleicht liegt es an der englischen Sprache, der ich allerdings durchaus mächtig bin, oder vielleicht liegt es am Thema, aber "Eine Handvoll Worte" ist völlig, komplett, total anders als "Ein Ganzes Halbes Jahr". Mir persönlich gefällt es sogar (noch) viel besser. Die Sprache ist nicht so jugendlich reduziert, wie es sich für die nicht wahnsinnig gebildete Heldin aus "Ein Ganzes Halbes Jahr" auch gehört, sondern bildhaft, elegant, einfach schön. Und wenn die zwei parallel erzählten Handlungen auch anfangs etwas verwirrend sind, bin ich einfach hingerissen von dieser Liebesgeschichte - und natürlich den wunderschönen Liebesbriefen. Wer bitte möchte solche nicht selbst bekommen?! Tolles Buch! Unbedingt lesen!
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vielleicht liegt es daran, dass ich nach Me before you zu hohe Erwartungen hatte. Das Niveau sinkt hier - nein sorry es stürzt ab. Es ist eine Liebesgeschichte, die ich mir genauso gut in irgendeiner Seifenoper im Nachmittagsprogramm von Pro 7 vorstellen könnte, die Entwicklung ist etappenweise auch sehr absehbar. Die Zeitsprünge sind verwirrend zumal man nicht auf Anhieb erkennt wo man sich gerade befindet. Auch die Liebesbriefchen/ -mails am Anfang eines jeden Kapitels haben mich verwirrt, weil sie wirklich per Zufallsprinzip gewählt und somit nicht passend zur momentanen Stimmung im Buch sind - ich habe mich ständig gewundert was es damit auf sich hat bis endlich am Schluss die langweilige Auflösung kam. Fazit: langweilig aber nicht gänzlich unlesbar.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Simona Elena am 16. Februar 2014
Format: Kindle Edition
Two different women, two different lives, two different love stories...

But the two women have so much in common and when Ellie finds Jennifer’s letters from 1960 the two stories become one.
Such a lovely idea and a pleasant change to the typical chick-lit books I recently read.

Jennifer Stirrling is married, but then she is in an accident and doesn’t remember anything. When she finds a love letter from some one called B and the letter is addressed to her, she is confused. Did she have a lover? It is hard for her to catch up and her relationship to her husband seems to be strange. I felt really bad for Jennifer and hoped that something would change. Jojo found a great way to describe Jennifer’s emotions. Her writing touches me every time.

The reader finds out about her lover and their story. In the 60ties women didn’t divorce their husbands and that’s why Jennifer stays with her husband, even when she finds out about her lover and sees Boot (Anthony) again. Four years later she has a beautiful daughter and spends another night with Boot. She leaves home again, but then she finds out the truth about her husband and wants to leave him. She’s looking for Anthony, but he’s gone...

Ellie finds Jennifer’s letters years later and the words instantly speak to her. She is in a similar position, loving a married man. She wants to find out more and tries to contact Jennifer. The two women talk a lot. It was great to read about two different generations connecting. Ellie also talks to a guy called Rory and then they get closer.
We find out what happened to Anthony and whether Jennifer sees him again.
And Ellie? She realises what’s good for her and goes for it. But is it too late? ...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen