oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Last Hero I (Uncut Version)

Jet Li , Rosamund Kwan    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager
Verkauf durch sofort lieferbar und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Preisnachlass in den Prozent-Wochen bis Ende Februar Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Last Hero I (Uncut Version) + Flying Dragons - Last Hero II
Preis für beide: EUR 21,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jet Li, Rosamund Kwan, Max Mok, Donnie Yen, John Chiang
  • Künstler: Tsui Hark, Raymond Chow, Wong Ngor Tai, Cheung Tan, Chan Tin Suen
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Kantonesisch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. November 2005
  • Produktionsjahr: 1992
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000BDIYA4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.017 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Um die traditionelle chinesische Medizin der westlichen Welt nahe zu bringen, reist Wong Fei-Hung, der geschätzte Arzt und begnadete Kung-Fu-Meister, nach Kanton zu einem Ärztekongress. Dort angekommen, gerät er direkt in die Fänge der traditionalistischen Sekte des Weißen Lotus, die eine Europäisierung Chinas verhindern wollen. Schnell wird ihm klar, dass er handeln muss, denn er weiß: Die Sekte ist zu allem fähig!

Produktbeschreibungen

Beschreibung:
Wong Fei Hung, Chinas Nationalheld der Jahrhundertwende, ist wieder im Einsatz. Diesmal gilt es, westliche Geschäftsmänner vor anstürmenden Fundamentalistenhorden zu beschützen, die im Auftrag eines visionären, fanatisch monokulturellen Kleinkinds allem Fremdländischen auf chinesischem Grund den Krieg erklärt haben. Wong dringt ins Zentrum des Kults vor und trifft auf einen charismatischen Superkrieger, der seinen Anhängern Unverwundbarkeit verspricht.

  • Verpackung: 2
  • Datenträger: 2


Angaben laut Hersteller
Anzahl Datenträger: 1
Darsteller: Jet Li, Rosamund Kwan, Max Mok
Regisseur(e): Tsui Hark
Format: Dolby, PAL, Surround Sound
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Kantonesisch (Dolby Digital 1.0)
Region: Region 2
Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: WVG Medien GmbH
Erscheinungstermin: 28. November 2005
Produktionsjahr: 1992
Spieldauer: 108 Minuten


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Teil der Serie 10. November 2005
Von Alex
Endlich erscheint der beste Teil der legendären Kung-Fu-Reihe von Tsui Hark auch in Deutschland auf DVD, und das in ungeschnittener Form. Warum man allerdings auf den Originaltitel "Once upon a time in China 2" verzichtet hat, ist mir ein Rätsel. Jedenfalls ist dieser Teil auch einem Publikum zu empfehlen, die sich bisher nicht allzusehr für Kung-Fu-Filme interessiert haben, denn die Rahmenhandlung um den nationalistischen White-Lotus-Clan und die verhassten europäischen Besatzungsmächte, die um die Kontrolle in China ringen, ist durchweg spannend aufbereitet mit einer straffen Dramaturgie, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt. Jet Li spielt einmal mehr den legendären Volkshelden Wong Fei-Hung (eine Art chinesischen Robin Hood), der sich für die Interessen seines Volkes einsetzt. Die Kampfszenen, choreographiert von Yuen Wo-Ping, gehören zu den besten, die es je auf die Leinwand geschafft haben. Ein Highlight ist sicher ein Zweikampf auf einer Pyramide von übereinandergestapelten Tischen, bei dem die Schwerkraft nahezu außer Kraft gesetzt wird. Auf die zeitgenössische Krankheit der verwackelten Kamera und der schnell wechselnden Kamera-Perspektiven und Quick-Cuts wird verzichtet. Hier geht es darum, die ganze Körperhaltung der Kämpfenden einzufangen. Action braucht keine schnellen Schnitte um Dynamik zu erzeugen. Historisch interessant, und Fans stilvoller, ausgedehnter Kung-Fu-Choreographien kommen auch auf ihre Kosten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannende Handlung, tolle Kampfszenen 16. Juni 2006
Von Olaf Lenz
Gelungen finde ich an diesem Film besonders das Zusammenspiel zwischen Handlung und Action. Während die meisten Kung-Fu-Filme ihren Schwerpunkt ausschliesslich auf Kampfszenen legen und die Handlung öfters als scheinbar notwendiges Übel ansehen, kommt hier die Handlung nicht zu kurz. Der Film ist zwar weniger kunstvoll als "Hero" oder "Tiger and Dragon", dafür hat er aber eine gewisse historische und politische Dimension.

Wong Fei Hung ist ein chinesischer Arzt und Kampfkünstler zur Zeit der Boxeraufstände, der weder auf der Seite der chinesischen Nationalisten steht, noch vollkommen "verwestlicht" ist. Das historische Vorbild des Filmhelden ist in China eine Art Nationalheld und -legende.

Besonders schön fand ich die Szenen, in denen die Begegnung zwischen Ost und West aus dem für uns ungewöhnlichen Blickwinkel des Chinesen geschildert wird, beispielsweise als der chinesische Arzt auf einem Kongress westlicher Ärzte redet, oder als er und seine beiden Begleiter mit westlichem Essen konfroniert werden ("Wo ist denn da der Reis?").

Die Kampfszenen sind sehr akrobatisch und ziemlich übertrieben, wie es eben zu einer Legende gehört, aber sehr nett anzuschauen.

Ich kann den Film unberdingt empfehlen. Den einzigen Abzug gibt es für die tyischen Hong-Kong-Slapstick-Humor-Einlagen, die zu einem Film des Genres scheinbar dazugehören.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht gerade Jet Lis bester Film.... 29. Oktober 2009
Von el a Mich
Sehr geehrte Freunde der Asiatischen Kampfkünste
und deren seriösen Verfilmung!

"Last Hero I" ist kein schlechter Film, aber
irgendwie bleibt am Schluß das ungewisse Gefühl, daß Jet Li
und Donnie Yen etwas hinter ihrem Potential zurückbleiben.

Schade eigentlich, denn die Geschichte ist nicht schlecht
(sie soll nach wahren Begebenheiten spielen), die wenigen
Kampfszenen sind wirklich gut, aber der Chinesische Humor
wirkt auf den westlichen Menschen eher albern.
So erscheint auch die Sekte samt ihrem Anführer unglaubwürdig
und irgendwie, ..., doof. (Gut, Sekten sind üblicherweise doof...)

Die Deutsche Synchronspur ist in gewohnter Art und Weise eine
Katastrophe, aber das ist ja nichts neues. Die Bildqualität
erinnert eigentlich an einen analogen Datenträger (VHS?).

Von der spektakulären und akrobatischen Kampfkunst abgesehen,
ist die Darstellung von uns (überheblichen und arroganten)
"Langnasen" aus Sicht der Chinesen sehr interessant; das ist
traurig, aber leider wahr. Wir sollten uns also an unsere
langen Nasen fassen und etwas auf Anstand und Benehmen achten;
wir haben es nötig... Somit hat der Film sogar einen
moralischen Ansatz.

Fazit: kein Meisterwerk, aber auf jeden Fall sehenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Last Hero I 7. März 2011
Von Varngyver
zum Film: Es handelt sich hierbei um den zweiten Teil der "Once upon a time in
china"-Reihe.
Der Film ist im Gegensatz zur Videoveröffentlichung absolut ungeschnitten
und vollständig deutsch synchron.

Bild: Die Bildqualität ist gut, das Originalmaterial wurde eindeutig für die DVD-
Veröffentlichung bearbeitet und liegt jetzt in Widescreen im Format 2,35:1
vor - allerdings nur als Vollbildversion mit immens großen Balken.
Zum Glück verfügen die 16:9-Fernsehgeräte über verscheidene Zoommodi die eine
Optimierung der Bildanzeige erlauben.

Ton: Die DVD verfügt über zwei Tonspuren: Dolby Digital 1.0 und 5.1
Bei beiden handelt es sich um die Originalsynchro der Videoausgabe. Der
eigentliche Monoton hat hier eine 5.1-Aufwertung erfahren, die von der
Abmischung zwar gelungen ist, allerdings mit deutlichem Lautstärkeverlust
einher zieht.
Der Film sollte daher besser mit der Monospur gesehen werden.

Besonderes: Splendid hat diesen Film mittlerweile in der AMASIA-Reihe neu
aufgelegt - diesmal in echtem Widescreen.

Mein Urteil: Für Martial Arts-Liebhaber und Fans von Jet Li ist der Kauf absolut zu
empfehlen.
Wer allerdings wert auf die echte Widescreenversion legt, sollte sich
in diesem Fall die Neuauflage aus der AMASIA-Reihe zulegen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar