Last Dance [Vinyl LP] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Last Dance [Vinyl LP]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Last Dance [Vinyl LP]

35 Kundenrezensionen

Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 21,97 1 gebraucht ab EUR 29,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Last Dance [Vinyl LP] + Jasmine + The Melody At Night With You
Preis für alle drei: EUR 61,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (26. September 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Ecm Records (Universal Music)
  • ASIN: B00K214XI2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 60.864 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. My Old Flame - Jarrett, Keith / Haden, Charlie
2. My Ship - Jarrett, Keith / Haden, Charlie
3. Round Midnight - Jarrett, Keith / Haden, Charlie
4. Dance Of The Infidels - Jarrett, Keith / Haden, Charlie
5. It Might As Well Be Spring
6. Everything Happens To Me
7. Where Can I Go Without You
8. Every Time We Say Goodbye
9. Goodbye

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Keith Jarrett und Charlie Haden erweitern das Spektrum ihres Duo-Projekts, indem sie sich mit Jazzklassikern wie Thelonious Monks „Round Midnight“ und Bud Powells munterem Dance Of The Infidels befassen. Lovesongs sind in dieser neuen Auswahl allerdings in der Überzahl - mit zärtlich gespielten Fassungen von My Old Flame, “My Ship”, It Might As Well Be Spring, Everything Happens To Me, und Every Time We Say Goodbye sowie Alternate takes von Where Can I Go Without You und “Goodbye”, letztere Ton für Ton so berührend wie die Versionen auf ihrem 2010 erschienenen Album Jasmine .
“Wenn wir zusammenspielen, dann ist es, wie wenn zwei Menschen miteinander singen“, sagt Jarrett über seine Wiedervereinigung mit Haden. Mit viel Respekt für die ursprünglichen Aussagen der Songs leuchten sie die Bedeutungsnuancen in den Melodien und Texten instrumental aus. Oder, wie Charlie Haden es ausdrückt: “Keith hört wirklich hin, und ich höre auch hin. Das ist das Geheimnis. Es geht um das Hören.“ Die Musik auf Last Dance wurde in Keith Jarretts Heimstudio aufgenommen.

Rezension

(4 stars) Jarrett's timing and sense of space, plus Haden's spontaneous countermelodies, continue to provide low-lit delights...It's just as good as Jasmine, and hopefully not a Last Dance for this partnership. --The Guardian, (John Fordham), June 13, 2014

(4 stars) Has the same fresh, newly minted feel that made Jasmine so compelling - but with a slight difference...here the performances seem inclined towards a looser, more spontaneous feel. --Jazzwise, (Stuart Nicholson), July 2014

(4 stars) Jarrett's piano and Haden's bass take an affectionate, inquisitive tour through a set of jazz classics and old ballads, revealing fresh beauties at every turn. --The Observer, (Dave Gelly), June 22, 2014

(5 stars) The duets never become formulaic since both musicians possess that key quality of being able to listener closely to one another and correspondingly play off one another. In general, the duets are surprisingly long in length with several over the nine minute mark, yet the test of genius is that the time flies by for the listener and that speaks volumes of the quality of music on display here. --UK Vibe, (Tim Stenhouse), June 28, 2014

(4 stars) Has the warmth and focus of two close friends reminiscing late in life. Haden, unhurried, harmonically precise and sounding gorgeous, is the perfect foil for Jarrett's fluency and mass of detail. --Financial Times, (Mike Hobart), June 28, 2014

There is a chemistry between the two players that seems to shed all tension, leaving simply effortless, relaxed music with all the freedom that brings. Jarrett can play chorus after chorus adding new insights on every cycle, bringing endless harmonic and melodic variation to tunes we all thought we knew so well; Haden brings that warmth and melodic directness so unmistakeable whether in support or leading in a solo. --The Jazz Breakfast, (Peter Bacon), June 21, 2014

An absolute gem!...a true meeting of equals who complement and support each other. Haden's choice of notes are sublime, blending with Jarrett's like the tonic does to the gin. --Bebop Spoken Here, (Lance Liddle), June 10, 2014

Jarrett seems energised (if that's the right word) by Haden's presence. He manages to wring something new out of a hoary old chestnut like Round Midnight and even uncovers a delicate lyricism in the banal, rinky tink melody of Everything Happens To Me. Similarly the luxurious swirl of My Romance (a Jarrett favourite) is luminously beautiful. --LondonJazzNews, (Peter Marsh), June 23, 2014

An absolute gem!...a true meeting of equals who complement and support each other. Haden's choice of notes are sublime, blending with Jarrett's like the tonic does to the gin. --Bebop Spoken Here, (Lance Liddle), June 10, 2014

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

90 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Fischer TOP 1000 REZENSENT am 13. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer schon "Jasmine" liebte, die Vorläufer-CD dieses kongenialen Duos, die aus denselben im März 2007 in Keith Jarretts Heimstudio aufgenommenen Sessions wie hier zu hören hervorgegangen ist, der MUSS diesen "Letzten Tanz" ohnehin haben. Wer "Jasmine" (noch) nicht kennt, der hat hier nun neu die Gelegenheit, zu hören, was Jazz, immer noch und immer wieder, in seiner vielleicht schönsten, auf jeden Fall intimsten kammermusikalischen Form sein kann: ein Zwiegespräch zweier Instrumentalisten (nicht: Instrumente), das die Seele der beteiligten Charaktere zum Klingen bringt. Jarrett spielt in diesem Duo konzentrierter, mitreißender, "zwingender" als in allen anderen Inkarnationen (ob solo oder im Trio); man hat das Gefühl, er HÖRT genauso intensiv, wie er SPIELT. Und Charlie Haden, der am 11. Juli 2014 in Los Angeles gestorben ist, zeigt hier noch einmal seine wahre Meisterschaft: des richtigen Tons zur richtigen Zeit. Das kommt so unangestrengt kunstlos daher, so bar jeder Virtuoseneitelkeit, dass man leicht überhören könnte, was das eigentlich bedeutet: SOOO souverän zu sein, überhaupt gar niemandem mehr etwas beweisen zu müssen ... Auch Charlie Haden war ein (sehr) guter Zuhörer, und beide zusammen machen sie den Zuhörer als in diesem Fall dritten im Bunde auf dieser Aufnahme schlicht und ergreifend: glücklich. (Jedenfalls mich.) Das ist Musik, bei der man Bücher schreiben, Kinder zeugen, leben und lieben kann. Oder auch einfach nur (aber eben gar nicht "nur"): sein. So schön also kann das Leben sein, so unaufgeregt gegenwärtig im Hier und Jetzt. In einem Moment, den man sich ewig während wünscht. Wirklich schade, dass das nun der letzte Tanz der beiden war, jedenfalls in diesem Leben. Schön, dass Charlie Haden diese Veröffentlichung noch erleben durfte. Schade, dass sie nun auch zu einem Vermächtnis wurde. Aber, immerhin: das bleibt!
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von christian kuranda am 17. Juli 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schon lange nicht mehr habe ich derart intensiv und schön die Stille der Musik wahrgenommen wie in diesem Album zweier begnadeter Musiker. Die Art, wie beide aufeinander hören und sich von der Inspiration treiben lassen, wie sie Magie des Moments auskosten, ist ergreifend, berührend, schlichtweg phantastisch. Musik für jemand, der zuhören kann, und auch für all jene, die das Zuhören wieder lernen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Man muss es als Glücksfall der Jazzmusik-Geschichte sehen, dass Charlie Haden und Keith Jarrett, die zu den sensibelsten Jazz-Musikern gehören, sich 2007 zu einer eher spontanen Session in Keith Jarrets Privatstudio zurückgezogen haben. Davor sind die beiden Jazz-Legenden nahezu 30 Jahre getrennte Wege gegangen. Das überraschende Zusammentreffen auf einem Film-Set habe zu der Verabredung geführt. Zwanglos, wie es heißt, habe man sich zusammengesetzt und so musiziert, wie zwei Leute, die gut harmonieren, zusammen singen, kommentierte Jarrett das Entstehen des Mitschnitts. Herausgekommen sind Sternstunden des Piano-Jazz, verewigt auf zwei Alben.

Nachdem vor vier Jahren der erste Teil der Session unter dem Titel „Jasmin“ erschienen ist, folgte nun der zweite Teil unter der raunenden Überschrift „Last Dance“. Charlie Haden, der am 11. Juli 2014 im Alter von 77 Jahren in Los Angelas gestorben ist, hinterlässt mit diesen beiden CDs ein großartiges Andenken. Der letzte Tanz der beiden begnadeten Musiker erfolgte mit Bedacht. Das gilt für die Auswahl der Stücke, allesamt Klassiker des Jazz, wie auch für die Ruhe und Gelassenheit, die die Interpretationen ausstrahlen. Man spürt förmlich die Konzentration des Zuhörens beider Musiker, kann den Inspirationen nachfolgen, nimmt die Magie des Moments wahr. So intensiv, besinnlich, hoch emotional aber ohne Pathos und anbiedernde Sentimentalität kann Jazz sein. Neun Stücke vereint das Album „Last Dance“ darunter Thelonious Monk’s „Round Midnight“ und But Powell’s „Dance oft he Infidels“ sowie fünf Love-Songs, wie „My old Flame“, My Ship“, „Every time we say goodbye“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas am 12. August 2014
Format: Audio CD
wird auch diese CD lieben. Das ist der zweite, bisher unveröffentlichte Teil der Aufnahmen, die zu "Jasmin" führten. Ein Abschied von Charlie Haden ... Eine meiner Lieblings-CDs. Ruhig und besinnlich, ohne schnulzig und sentimental zu werden, ein wunderbares Zusammenspiel, das müssen ein paar Sternstunden gewesen sein, die die beiden da miteinander verbracht haben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susa am 3. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die letzten großen ikonen des Jazz in einem wunderbaren, einfühlsamen Zusammenspiel. Abends zum Enspannen, morgens den Tag damit beginnen ! Einzigartig. Die CDs von Keith Jarrett begleiten mich und gehören zu meinem Leben . Musiker der Extraklasse !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wedigo am 7. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
es ist ein glücksfall, dass sich keth jarrett und charlie haden wieder zum musizieren zusammengesetzt haben. die intensität und schönheit der musik überzeugt und lässt diese sehr persönliche aufnahme nach dem tod von charlie haden noch bedeutender werden. für alle liebhaber des "kammerjazz" ein muss
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Thorsten Hapke am 21. Juli 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
auf das Sofa legen, die Augen schließen und sich der Musik hingeben, dann wird man in eine Welt geführt, die so reich an Melancholie, Heiterkeit und Weisheit ist, wie man es vielleicht von großen alten Künstlern erwarten kann. Hier wird man auf keinen Fall enttäuscht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden