Lassie, Rex & Co. und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Lassie, Rex und Co: Der Schlüssel zur erfolgreichen Hundeerziehung Gebundene Ausgabe – 2008


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 21,00
EUR 21,00 EUR 11,26
74 neu ab EUR 21,00 16 gebraucht ab EUR 11,26

Wird oft zusammen gekauft

Lassie, Rex und Co: Der Schlüssel zur erfolgreichen Hundeerziehung + Lassie, Rex & Co. klären auf: Wege zur erfolgreichen Hundeerziehung und Verhaltenstherapie + Sachkunde für Hundehalter: Vorbereitung auf den D.O.Q.-Test 2.0 und andere Hundeführerscheine
Preis für alle drei: EUR 56,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Kynos; Auflage: 9. Unveränd. (2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3933228115
  • ISBN-13: 978-3933228116
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 2 x 23,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (91 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.447 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. med. vet. Felicia Rehage, geb. 1958, betrieb eine sehr erfolgreiche Welpenschule und Kleintierpraxis mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Als Autorin von Fachartikeln und Ratgebern machte sie sich nicht nur in Fachkreisen einen Namen. Sie verstarb überraschend kurz nach Erscheinen dieses Buches, dessen großen Erfolg sie leider nicht mehr miterleben konnte.

Dr. med. vet. Pasquale Piturru, geb. 1965, hat diese Neuauflage im Sinne seiner Kollegin aktualisiert, indem er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahre zum Hundeverhalten eingearbeitet hat. Er ist Tierarzt mit Zusatzbezeichnung "Verhaltenskunde und -therapie" sowie wissenschaftlicher Berater und Gutachter. Für den Kynos Verlag verfasste er bereits den Titel "Lassie, Rex & Co. klären auf - So wollen wir verstanden werden".

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Kapitel 13: Ein Erziehungskonzept muss her!

Die erste gemeinsam überstandene Nacht geht zu Ende. Der Morgen graut. Zeit für eine erneute Gassi-Tour. Alles ist ruhig, weit und breit kein Mensch zu sehen. Kein Wunder, welcher normal veranlagte Zeitgenosse geht um diese Zeit schon freiwillig vor die Tür... Während Ihr neuer Mitbewohner putzmunter und fröhlich durchs Gras hoppelt und sich seines kleinen Lebens freut, überkommt Sie für einen Moment vermutlich ein Gefühl der Unsicherheit: War es wirklich eine gute Idee, sich das alles anzutun? Aber andererseits... Der Kleine ist so drollig, er ist so knuddelig und süß, daß man, hundemüde wie man ist, nicht umhin kann, ihn einfach gernzuhaben und sich auf eine Zukunft mit ihm zu freuen. In dieser besinnlichen, ruhigen Stunde der ersten ungestörten Zweisamkeit mit Ihrem Welpen haben Sie endlich die Zeit, Ihre Gedanken zu ordnen. Sich spätestens jetzt zu überlegen, wie Sie ihn sich für die nächsten vielen Jahre vorstellen. Und wie nicht. In welche Richtung Sie ihn erziehen wollen. Sie haben nicht etwa gedacht, das würde sich schon irgendwie ergeben? Ein bißchen so wie bei Lassie, die ja schließlich auch von sich aus immer das Richtige tut? Ab und zu rettet sie einige Kinder vor dem Ertrinken, hie und da stellt sie ein paar Bösewichte und verteidigt ansonsten ihre Leute bis zur Selbstaufgabe... Einfach so, aus sich heraus... Bitte, vergessen Sie es! Wir leben nicht in Hollywood und glauben Sie mir, bis man die Darsteller von Lassie so weit hatte, diese einzigartige Figur im Film spielen zu können, sind sie durch eine lange Schule exzellenter Hundeerziehung gegangen.

Selbiges gilt für Rintintin, für Kommissar Rex, Beethoven, Hutch und wie alle diese großartigen Filmgestalten heißen mögen. Vielleicht haben Sie sich einen Welpen einer kleineren Rasse angeschafft mit dem Hintergedanken, einen fröhlichen, unkomplizierten kleinen Wuschel zu haben, irgendwas Herziges zum Knuddeln, das in der Familie einfach so mitläuft und keinen riesigen Erziehungsaufwand erfordert. Sie haben recht: Mit Kleinpudeln etwa ist leichter umzugehen als beispielsweise mit Bullmastiffs. In der Regel. Andererseits haben sich schon manche an der Erziehung eines West Highland White Terriers die Zähne ausgebissen. Die Eigensinnigkeit von Rauhaarteckeln ist allgemein bekannt. Chihuahuas beißen häufig wie die reinsten Nähmaschinen. Viele Zwergschnauzer stehen ihnen da in nichts nach. Vergessen Sie also bitte nicht, daß auch der kleinste Hund Wölfe als Urahnen hat, zum Teil heute noch in wölfischen Kriterien denkt, und, wie klein und niedlich auch immer, als Hund begriffen und respektiert werden will. Oder schwebt Ihnen eine Art Männerfreundschaft vor nach dem Motto: "Wir beide gegen den Rest der Welt..."? Vielleicht haben Sie sich auch gerade deswegen den Welpen einer größeren, imposanten Rasse angeschafft? Einen, der später mit Ihnen durch dick und dünn geht, und Ihnen durch seine Größe und Erscheinung Respekt verschafft? Der es den Leuten, mit denen Sie nicht können, schon zeigen wird und ansonsten Ihr gleichberechtigter Kamerad ist?... Vorsicht, Vorsicht! Denn gerade diese Hunde neigen unpraktischerweise dazu, es nach und nach allen zu zeigen. Zuerst Ihren Kindern und Familienangehörigen, einfach, weil ihm diese wesentlich öfter in die Quere kommen, als Ihre Erzfeinde oder gar Einbrecher. Und am Ende auch ihrem eigenen Herrn, weil Hunde mit gleichberechtigten Partnerschaften auf Dauer so ihre Schwierigkeiten haben. Ein Konzept muß also her. Jetzt. Denn die Erziehung eines Welpen oder seine Nicht-Erziehung hat Auswirkungen auf sein ganzes Leben und muß deshalb von Anfang an in die von Ihnen gewünschte Richtung weisen. Wie Sie in den nächsten Tagen, Wochen, Monaten mit ihm umgehen, wird sein Verhältnis zu Ihnen und zu seiner ganzen Umwelt nachhaltig prägen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

46 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Juni 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Buch das viel zu kurz ist und wo man nach jeder Seite eigentlich bedauert, dass man sie schon gelesen hat. Weil es nach und nach immer weniger Seiten werden! Es gibt fachlich kompetente Informationen und Ratschläge für den Hundeanfänger, bunt gemixt mit sicherlich auch Neuigkeiten für den "erlaufenen" Hundebesitzer. Ohne erhobenen Zeigefinger und auf eine erfrischend augenzwinkernde Art. Die Spaßscala reicht beim Lesen von leise schmunzelnd bis laut lachend. Besonders derjenige der schon einen Hund hat (oder mal hatte) wird bei der Lektüre dieses Buches wahrscheinlich einige "Aha-Momente" erleben: "Aha, deshalb hat der Gauner damals....." Durch die lustige und sehr gelungene Illustration des Buches ist es wohl besonders auch ein Lesespaß für die Kids. Gerade auch dann, wenn die Eltern merken, dass Ihr Filius nicht nicht so optimal mit unserem vierbeinigen Hausgenossen zurecht kommt. Das Buch lernt auf fast spielerische Weise Zusammenhänge zwischen Hundeerziehung, Hundeinstinkt und Hundeverhalten zu begreifen und (wenn es denn möglich ist) zu optimieren. Bei allem Spaß fehlt es allerdings auch nicht an ernsten Informationen zum Thema Gesundheit des Hundes und Gefahren für und durch den Hund. Ein informatives und kurzweiliges Lesevergnügen für jung und alt zum Thema Hund. So, wie man es lange sucht und dann erst durch Zufall findet (ich in der Tierarztpraxis). Und was eigentlich Lust auf mehr macht dieser Art. Na, wie wär's damit Frau Dr. Rehage?
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Mai 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch hat mir ganz, ganz viele wertvolle Tipps für den richtigen Umgang mit meinem Großen Schweizer Sennenhund Welpen "Einstein" gegeben, der mittlerweile 3 Jahre alt ist und 60 kg wiegt. Von der Stubenreinheit bis zur Beißhemmung, es ist alles so toll beschrieben, dass jeder es versteht. Ich bin davon überzeugt, dass wir ohne dieses Buch nicht so schnell ein super Team geworden wären. Die Hunde machen keine Fehler, wir Menschen machen die Fehler! Unsere Hunde tragen heute noch 80 - 85% Wolf in sich. Die Autorin hat sich intensiv den Wölfen gewidmet und ihre Verhaltensformen studiert. Es ist ganz einfach: wir Menschen müssen einfach nur wie ein Wolf denken und uns auch so verhalten, dann klappt es auch mit unseren Hunden. Dieses Buch ist für jeden, der sich zum ersten Mal einen Hund anschaffen möchte, absolut zu empfehlen. Es hilft dabei, gerade am Anfang, Missverständnisse aus der Welt zu schaffen und eine Freundschaft für's Leben zu finden, ohne wenn und aber. Ich habe dieses Buch bei meiner Tierärztin im Wartezimmer entdeckt und bin auch noch nach drei Jahren total begeistert und blätter heute noch gerne in diesem Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. Februar 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Leider habe ich dieses Buch erst viel zu spät entdeckt so das ich mich vorher durch gähnende Bücher zur Hundeerziehung / Psychologie gequält habe.
Dieses Buch ist einfach anders und sehr sehr hilfreich, grade bei Anfängern. Alles ist super klar und witzig beschrieben so das wenn man es liest auch was hängen bleibt. Jedem dem ich dieses Buch geliehen habe hat es am gleichen Tag noch komplett durchgelesen und gab es mir nur schweren Herzens wieder.
Ich kann nur wirklich jedem dieses Buch empfehlen der seinen Hund sauber, verständlich und mit erfolg erziehen will. Großes Lob an die Autorin und freue mich schon auf hoffentlich weitere Bücher.
Sascha
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regine VINE-PRODUKTTESTER am 19. Juni 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Auch ich habe beide Bücher gelesen und das mit grossem Vergnügen. Ich kann daher die beiden Rezensionen (Finger weg etc.) nicht verstehen. Man sollte diese Bücher wirklich genau und nicht flüchtig lesen, damit tut man dem Tierschutzgedanken nichts gutes. Es wird hier keineswegs das Ziehen an der Leine propagiert sondern lediglich ein kurzer leichter Ruck um die Aufmerksamkeit des Hundes zu erreichen. Dieses ist allemal besser als einen dauernd ziehenden Hund mit einem Stachelwürger zu reglementieren. Ich finde diese Bücher einfach nur toll und sehr verständlich geschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Wullkotte am 2. Februar 2006
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch empfehle ich unseren Welpenkäufern immer so als erstes Buch.
Es ist interessant geschrieben und besticht durch seine schön gezeichneten Bilder !
Es geht mit lustigen Worten auf die Bedürfnisse eines Hundes ein, und erklärt so die Reaktionen des Hundes.
Das ist dann nachvollziehbar und kann sehr gut umgesetzt werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Februar 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Frau Dr. Rehage hat es geschafft ein schwieriges und schon oft beschriebenes Thema in neuer und sehr unterhaltsamer Form zu präsentieren. Dabei bietet Sie Wissenswertes, Lehrreiches, Anregendes und Humorvolles sowohl für den potentiellen Hundekäufer, als auch für den erfahrenen Hundebesitzer oder Fachmann. Frau Dr. Rehage kommen ihre umfangreichen Kenntnisse in der Verhaltensforschung, aus der täglichen Arbeit in der Tierarztpraxis sowie mit ihren eigenen Tieren zu Gute, die sie auf amüsante aber niemals belehrende Art und Weise immer wieder in ihre Kapitel einfließen lässt. Die hervorragende graphische Illustration unterstreicht auf sehr unterhaltsame Art das Thema und bringt es auf den Punkt. Dieser Nachlaß von Frau Dr. Rehage hat das Zeug zum Standardwerk der Hundeerziehung und darf bei keinem Hundebesitzer fehlen. Besonders empfehlenswert ist dabei natürlich die Anschaffung vor dem Kauf eines Hundes.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen