Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
EUR 0,93 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von rarecs
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,45
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: M U S I K B O E R S E
In den Einkaufswagen
EUR 39,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: goodtasterecords
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 2,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Lara (limitiertes Digipack)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lara (limitiertes Digipack) Single

13 Kundenrezensionen

Preis: EUR 0,93
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch rarecs. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 0,93 8 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Lara (limitiertes Digipack) + Hellblau
Preis für beide: EUR 3,42

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (9. Februar 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Single
  • Label: Vertigo Berlin (Universal Music)
  • ASIN: B000LXGS1G
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 424.648 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Lara
2. Kalt und leer
3. Alt und reich
4. Lara (Live Unplugged)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lest am 20. Januar 2007
Format: Audio CD
Kim Frank hat gewonnen. Was, das kann nur jemand ermessen, der weiß, wie sich anfühlt, eine Leidenschaft zu haben. Für den 24-jährigen jungen Mann aus Flensburg, dessen Blick immer ein wenig scheu, dabei aber stets aufmerksam erscheint, heißt diese Leidenschaft Musik. Natürlich proklamieren in Zeiten von Castingshows und dem anwachsenden Hype um immer jünger werdende Bands und Sänger aus Deutschland diese Leidenschaft eine Menge Leute für sich.

Doch ist es ja nicht so, dass man alles, was man gerne macht, auch zwangsläufig gut beherrscht. Kim Frank indes tut dies. Es ist nicht alleine seine Stimme, diese wunderbare, unvergleichliche Intonation, die sie kennzeichnet, und dieses Weiche und gleichzeitig unnachgiebig Forschende an ihr; es sind auch seine Texte, seine Melodien.

So auch bei der ersten Single-Auskoppelung seines Soloalbums "Hellblau". "Lara" heißt sie und ist mehr, als nur ein Liebeslied. Kim Frank singt in ihr von Abschied, von Melancholie, von dem Gefühl, dass die besungene Trennung in diesem Moment genau das Richtige, ja, das einzig Mögliche ist. Aber dass sie sich deshalb nicht zwangsläufig gut anfühlt. Dass der Zweifel nur schläft. Und damit eines Tages wieder erwachen kann.

Es wird Leute geben, denen "Lara" zu sehr 'nach ECHT klingt', obwohl das ein dummer Kritikpunkt ist, denn ECHT klangen ja nie schlecht. Die Band lebte jeher von der Stimme ihres Sängers. Dass man sich bei ihrem Erklingen daher automatisch zurück erinnert, ist vorprogrammiert und absolut richtig.

"Lara" ist ein tiefes Lied.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von nataloa am 16. Januar 2007
Format: Audio CD
Voller Überraschung las ich, dass Kim Frank bei TV Total im BuViSoCo (Bundesvision Songcontest)für Schleswig-Holstein antreten wird.

Auf seiner Homepage konnte ich dann "probehören".

Was soll ich sagen: Mir geht der Song nicht mehr aus dem Kopf.

Note 1+ - ich bin fassungslos und kann es kaum erwarten seine CD kaufen zu können.

DANKE FÜR DIESEN SONG!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Mühlfeld am 9. Januar 2007
Format: Audio CD
Ich danke Kim Frank für diesen Song.. Super Text und einwandfreie Melodie und das alles auch noch auf deutsch... Ich liebe deutsche Musik und das ist das Paradebeispiel für ein gelungenes Werk.. Ich warte Sehnsüchtig auf das Album "Hellblau".. 2007 -> Kann ja nur ein Jahr der Musik werden (neue Alben von u.a. Virginia Jetzt, Herbert Grönemeyer,... und das beweisst deutsche Musik ist aktueller denn je.. und wie lange haben wir auf ein Werk von Kim gewartet.. Dieses "Comeback" war also längst überfällig! "Lara" ist ein eingängiger, melancholischer Song.. über die Trennung zu einem Mädchen.. Die Single ist gut produziert und das Album kann ja nur Spitze werden.. Ich hoffe dass Kim beim Bundesvisionsongcontest ziemlich weit kommt, und genug Werbung hierfür gemacht wird.. Denn in Zeiten von Juli und Silbermond passt der junge und sympathische Sänger genau mit rein.. Mit Promotion kann 2007 viel für Kim Frank passieren.. Das potential ist da ich drücke ihm die daumen.. denn seine Musik ist nur empfehlenswert aus diesem Grund 5 Sterne.. und kauft diese Single.. d
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christofer Grass am 24. Januar 2007
Format: Audio CD
Das Kim Frank `ne ziemlich eingängige Stimme und dazu noch das entsprechende Charisma dazu hat, wusste man schon als er mit seinen Jungs bei " Echt " die weibliche Teeniewelt ins Rotieren brachte. Nun sind einige Jahre vergangen und er meldet sich als Solo-Künstler zurück.

" Lara " klingt ähnlich wie die letzten Singleerfolge mit " Echt "; also sehr nach Michel van Dyke, der für diverse " Echt " Singlehits verantwortlich war. Speziell diese Nummer erinnert vielleicht ein wenig sehr an das Michel van Dyke-Stück " Von vorn anfangen ", welches von der Kölner Band " Neuser " letztes Jahr gecovert worden ist. Ist aber eigentlich auch egal...nehmen wir an, dass die Musik von Michel und der Text von Kim stammt, dann ist das teilweise " Eigenklau "; aber mit Niveau. Lange Rede...kurzer Sinn. " Lara " hat durchaus Potential...ob es sich durchsetzt und es zum erhofften Neuanfang für Kim kommt, kann man nicht wissen. Auf jeden Fall ist die Nummer gut...was will man mehr ???
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Wetterling am 24. Januar 2007
Format: Audio CD
Bevor ich zum Lied komme, will ich mal auf das vorhin erwähnte Zitat eingehen. Journalistinnen, Moderatorinnen, Schauspielerinnen? Klingt nicht sehr schmeichehaft. Aber was soll es? Was hat das mit dem Lied zu tun? Und: Wer ließt schon die Bild-Zeitung? ;-)

Das Lied finde ich richtig eingängig, den Text etwas melancholisch, aber alles in allem und gegen alle Unkenrufe: Kein schlechter Neuanfang! Weiter so!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mel am 25. Januar 2007
Format: Audio CD
Von Kim Frank, als ehemaligen Front-Mann von ECHT, erwartet man genau das. Wenn man den Song hört und nicht weiß, dass es ein Solo-Projekt ist, denkt man leicht, ECHT sei wieder zurück. Toller Gitarrenpop mit sehr einfühlsamem Text und einem Rhythmus, wo man mit muss ;-)

Hat Ohrwurm-Charakter und ist für jeden, der anspruchsvolle deutsche Musik mag, ein Muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen