In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Langsam kocht besser auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Langsam kocht besser: Grundkochbuch für Slowcooker, Crockpot und Schongarer [Kindle Edition]

Gabriele Frankemölle
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Langsam kocht besser! Dieses Kochbuch vermittelt umfassend und praxisnah die Grundlagen des Schongarens mit Crockpot / Slowcooker von A(nbraten) bis Z(eitplanung). Hinzu kommen 110 erprobte Rezepte der deutschen und internationalen Küche von Suppen über Eintöpfe, Fleisch- und Fischgerichte bis hin zu Saucen, Fonds und sogar Desserts, Kuchen und Marmeladen. Besonders praktisch in der Küche: Die Ringbuchbindung, das wischfest beschichtete Papier und das stabile schmutzresistente Cover. So kann der Band unbedenklich auf der Küchenarbeitsplatte liegen, während man/frau die Zutaten zubereitet und den Slowcooker bedient.

Buchrückseite
Gabriele Frankemölle (48) wundert sich seit Jahren, dass 80 Prozent der us-amerikanischen Haushalte mit einem Slowcooker kochen, aber das Gerät hier noch weitgehend unbekannt ist. Dabei ist der Crockpot, wie er auch heißt, ein ideales (und günstiges!) Küchengerät für Familien und Berufstätige: Ohne Aufsicht, ohne Umrühren und ohne Anbrennen garen darin herrliche Suppe, Eintöpfe, Schmor- und Fleischgerichte, Dieses Buch liefert 40 Seiten Grundwissen zum Prinzip langsam-Garen und 110 appetitanregende Rezepte von A(frika-Huhn) bis Z(wiebelsuppe). Sämtliche Gerichte wurden von 20 Testköchinnen überprüft und optimiert.

Über den Autor
Gabriele Frankemölle ist freiberufliche Journalistin und Webdesignerin. Als berufstätige Hausfrau und Mutter hat sie schon vor Jahren das Crockpot-Kochen für sich entdeckt - damit sie Bücher wie dieses verfassen und trotzdem ihrer Familie ein warmes Essen servieren kann!

Prolog (mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten)

Slowcooker sind (glücklicherweise) alles andere als teure High-Tech-Geräte, für die der Benutzer erst ein Hochschul-Studium absolvieren muss, um sie bedienen zu können. Für nicht einmal 50 Euro nennen Sie stattdessen ein Küchengerät Ihr Eigen, das Sie lediglich ein- und ausschalten müssen, um Kochen auf eine ganz neue Art zu erfahren – nämlich in Zeitlupe. Wie der Crockpot das macht? Nun, indem er den Garprozess ganz langsam ablaufen lässt – „slow“ eben und zwar in einem Keramiktopf (das heißt Crockpot auf Deutsch). Dieser Einsatz steht in einer Art elektrisch beheizbarer Hülle, die den Topf darin stetig und behutsam erwärmt. Ein Glasdeckel obenauf sorgt dafür, dass Feuchtigkeit und Hitze im Topf bleiben. In diesem verschlossenen Garraum entstehen im Gargut Temperaturen um 75 Grad (Stufe LOW) oder um 90 Grad (Stufe HIGH). Es brodelt nichts, es verkocht nichts, es brennt nichts an – nein, auch nicht nach acht Stunden! Stattdessen „zieht“ das Gericht, Aromen und Gewürze haben Zeit, sich zu entwickeln. Das sorgt für herrliche Saucen, wunderbare Suppen und Eintöpfe, köstliche Schmorgerichte mit Gemüse und Fleisch.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Ich bin Journalistin, Webdesignerin, Hausfrau & Mutter - und im Zuge dieser weitgefächerten Tätigkeiten habe ich das Crockpot-Kochen für mich entdeckt. Denn etwas Warmes braucht der Mensch - erst recht, wenn er/sie den perfekten Einstieg für einen Artikel sucht, über PHP-Code brütet oder Blogbeiträge über amerikanisches Essen verfasst...

25 unsortierte Fakten, Vorlieben, Tiraden, Fragen

>> Ich besitze 183 Kochbücher, davon 65 auf Englisch.
>> Ich besitze keine Küchenmaschine (update: endlich meine langersehnte KitchenAid).
>> Meine Lieblings-Länderküchen sind Amerika, Italien, Mexiko.
>> Nach Japan oder Holland würde ich nicht des Essens wegen reisen.
>> Ich koche und backe gerne - für dankbare Esser wie meinen Mann.
>> Ich koche und backe ungerne - für meine Kinder, die Supermäkler.
>> Reiten ist Sport, nicht nur für's Pferd. Meine Waden sind der Beweis.
>> Das Dessert ist definitiv das Beste eines Menüs.
>> Ich schreibe für Computerzeitschriften und entwerfe Webseiten.
>> Noch lieber schreibe ich über's Kochen und entwerfe Rezepte.
>> Wieso isst jemand Innereien oder trinkt vergorenes Brot?
>> Erdnussbutter ist Schmierstoff für die Nerven.
>> Nigella Lawson finde ich toll, Tim Mälzer eher nicht.
>> Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Teenies.
>> Es gibt so etwas wie amerikanische Esskultur. Ehrlich.
>> Wer hat eigentlich Käse in der Sprühflasche erfunden? Die Amis, ehrlich?
>> Manche Aufträge würde ich auch annehmen, ohne zu bezahlt zu werden.
>> Manche Aufträge nehme ich an und werde dann tatsächlich nicht bezahlt.
>> Wer noch nie sein Brot im Bette aß, weiß nicht, wie Krümel pieken.
>> Haben Sie schon mal einen lächelnden Jogger gesehen?
>> Diäten sind doof. Ein bisschen rund ist gesund.
>> Krümel auf dem Tisch stören mich, Katzenhaare auf dem Sofa nicht.
>> Käsekuchen macht glücklich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
42 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen außerordentlich kompetentes Kochbuch 18. Juli 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Für mich war der Slowcooker ein Novum, die Zeitnot führte mich zu ihm. Also habe ich gegoogelt und habe selbstverständlich auch hilfreiche Foren im WWW gefunden. Natürlich habe ich auch dort nach brauchbaren Rezepten gesucht. Zufällig bin ich auf das Grundkochbuch "Langsam kocht besser" gestoßen und habe es bestellt.
Die erste positive Erfahrung war der superschnelle Versand durch die Autorin, aber das Beste: Das Buch selbst!
Für mich ist dieses Buch ein 5-Sterne-Kochbuch.

+ das Buch besticht durch ein sehr schönes Design
+ benutzerfreundliche Spiralbindung
+ wertvolle Informationen für Neulinge der Slowcooker-Küche
+ ausführlicher Infoteil über die Eigenheiten des Slowcooker
+ eine riesige Rezepteauswahl... von Suppen, Hauptgerichte übers Dessert bis zur Marmelade...
+ alle Rezepte beinhalten Vorbereitungszeit plus Garzeit im Slowcooker (sehr wichtig und hilfreich)

Besonders toll finde ich, dass sich die Autorin für die Deutsche Küche stark macht. Viele Gerichte in diesem Buch setzen sich aus Zutaten zusammen, wie sie die traditionelle deutsche Küche kennt (es gibt aber auch genügend kulinarische Ausflüge in die internationale Küche). Goulasch, Rouladen, Schmorbraten, Eintöpfe...sogar Süßspeisen und Marmeladen, hier bleiben keine Wünsche offen.
Z.B. Hühnerfrikaassee - wie lange habe ich früher dafür gebraucht. Das Rezept ist so einfach, schnell, aber dennoch so raffiniert, dass es mich als gestandene Hausfrau verblüfft hat. Natürlich habe ich auch schon viele andere Gerichte aus diesem Buch nachgekocht. Wer Schmorbraten und Eintöpfe mag, ist hier im 7. Kochhimmel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sämtliche Grundlagen in einem Buch 2. Mai 2012
Format:Kindle Edition
Nachdem ich jetzt einige Wochen Zeit hatte mich ausführlich mit diesem Buch zu befassen fällt mein Urteil auch jetzt noch sehr gut aus.

Das Buch lässt wirklich nicht eine Frage offen.
Die Technik des Slowcookens wird genau so gut erklärt wie die Eigenarten der Geräte.
Ebenso ehrlich werden die Schwachpunkte der Geräte angesprochen. Das finde ich persönlich sehr wichtig und sympathisch, denn hochgelobt wird schnell - nicht aber in diesem Buch.
Gabriele Frankemölle ist es gelungen objektiv zu beschreiben und anzuleiten. Selbst Leute, die zu einem Crockpot kommen ohne vorher jemals etwas darüber gehört haben, gehen mit diesem Buch motiviert und erfolgreich ans Werk. Das alleine ist schon ein Quailtätsmerkmal.

Die Rezepte sind gut verständlich und dürften wohl auch die meisten Geschmacksrichtungen treffen, zumindest solide Anreize und Ideen bieten.

Für einen Slowcooker-Anfänger ist das Gesamtpaket absolut empfehlenswert.
Persönlich bevorzuge ich die Kindle-Edition, weil ich in der Küche immer gerne mal etwas nachlese und die meisten Rezepte in digitalisierter Form habe. Gutdeutsch ... ich hab mein iPad in der Küche mit dabei.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Einführung in das langsame Kochen 14. April 2012
Von Sarania
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch enthält eine genaue Erklärung, was Slow Cooking bedeutet; erklärt die verschiedenen Arten von Crockpots und Multigarern mit großer Expertise. Gemeinsam mit den vielen, einfach zuzubereitenden Rezepten bildet dieses Kochbuch eine gute Grundlage zu dieser besonderen Garmethode. Auch die schönen Bilder der Speisen machen große Lust darauf, den Wundertopf sein langsames Werk tun zu lassen. Liebe Gabi Frankemölle, vielen herzlichen Dank hierfür!! Im übrigen brauchte die Versendung lediglich einen Tag!! Respekt!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Gaguckel
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Hervorragendes Buch, dass die Funktion des Slowcookers und das Kochen mit diesem Gerät wunderbar erklärt. Man sollte es unbedingt vor dem Kauf dieses Kochers lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr informativ 1. Juni 2013
Von Bibiane
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Kochbuch ist in einem sehr praktischen Format gehalten.Es ist auf der Arbeitsfläche nicht im Weg.Die Spiralbindung ist ebenfalls sehr praktisch,da man das Buch so auf der gewünschten Seite aufgeschlagen lassen kann,wenn man es kurz zurück ins Bücherregal stellt.Auch die Fleckunempfindlichkeit der Seiten fällt angenehm auf.
Zum Inhalt:
Das Buch ist sehr informativ.
Am Anfang steht eine kleine Einführung über Slowcooker,die ja hier doch weitgehend unbekannt sind.Das erspart sicher teure Fehlkäufe,da genau darauf eingegangen wird,für welche Bedürfnisse welcher Topf am geeignetsten ist.
Dann werden viele leckere Gerichte vorgestellt,von alltagstauglich bis Festessen.Beim Lesen merkt man,dass die Autorin darauf geachtet hat,dass alles wirklich mehrmals in der Versuchsküche ausprobiert wurde.
Die Gerichte,die ich bisher nachgekocht habe,sind ausnahmslos lecker gewesen.Die Beschreibung der Rezepte ist gut verständlich.
Vor allem sind sie so ausgewählt,dass man schnell einen guten Einblick in die Funktionsweise des Slowcookers erwirbt.
Sehr zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kochbuch 16. November 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch ist übersichtlich gestaltet und auch die Tipps der verschiedenen Köche sind wertvoll. Ärgerlich ist nur, daß die Zeitangaben zum Teil nicht stimmen. Beim Rezept für den Irish stew steht 6 bis 7 Stunden auf LOW. Danach war nix gar und ich mußte das Gericht in den Dampftopf umfüllen, damit die Gäste was zu beißen hatten. Mir ist es nochmal mit einem Gemüsechili passiert, die Möhren waren einfach zu fest. Daraufhin habe ich ausprobiert, ob das Gerät die erforderlichen Temperaturen überhaupt hinkriegt, kann man mit Wasser testen (steht auch im Buch), und das Gerät ( Slow cooker) funktioniert einwandfrei. Also doch über ausprobieren selber rausfinden, wie lange das Gericht im Slow cooker bleiben muß.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, nicht nur für Slowcooking Anfänger
Frau Frankemölle macht Lust auf den Slowcooker. Sie erklärt wirklich alles, was man als Anfänger wissen muss und möchte. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Yvonne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Slowcooking ist IN!
Ich liebe meinen 3,5l Crockpot! Hätte nie gedacht, das so ein Gerät wirklich einiges erleichtert. Im Moment habe ich den Putenbraten mit Specksauce drin aus dem Buch. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von Calippo1 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Einführung ins Slow Cooking
Die Einleitung mit den Hinweisen und Umrechnungen fand ich sehr hilfreich, einige Rezepte habe ich schon nachgekocht und bin zufrieden, die Zeitangaben für den Slowcooker... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Irene Schmidtmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 1a Geschmack aus dem Crockpot
Topf sieht super aus. Habe gefüllte Paprikaschoten u Gulasch gekocht. Das war so gut u das Fleisch zart, habe allerdings das Gulasch vorher angebraten. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Dittmar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Kochbuch
Super Kochbuch für Crockpot Liebhaber und Crockpot Anfänger. Schritt für Schritt wird anschaulich erklärt, wie man mit dem Gerät arbeitet und was man damit... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Katarina K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grundkochbuch für Slowcooker
Mein Slowcooker verbrachte ein Dasein im Keller, da ich nicht so richtig wusste damit umzugehen. Ein großes Dankeschön an Gabriele Frankemölle für dieses... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Charly123123 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen hätte ich gerne gedruckt
guter Einstieg für europäische Crockpotbenutzer, leider in Österreich nur am Kindle erhältlich. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Jean-Louisa veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr informativ für Slow-Cooking-Anfänger
Das Buch hat mir sehr geholfen den Einstieg in diese sehr praktische und leckere art des Kochens zu schaffen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Assantu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grundkochbuch für slowcooker
Ein ganz tolles Grundbuch für das erste Slowcooker.
Es wird bis ins kleinste Detail, jeder Schritt genau beschrieben.
Das war für mich sehr hilfreich
Vor 3 Monaten von heike h. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für alle die ein Slow-Cooker haben
ist das Buch ein "Muss" mit super Ideen und unterschiedlichen Rezepten, Für Vegetarier könnte ein bischen mehr drinn sein doch da gibts auf der Website der... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von LMM veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden