Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,22

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Lange Zähne [Taschenbuch]

Christopher Moore , Ute Thiemann
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 8,95  

Kurzbeschreibung

8. Mai 2007
Wild, romantisch und garantiert kussecht: die etwas andere Lovestory

Tommy Flood hat Probleme: Statt Karriere als Schriftsteller zu machen, arbeitet er nachts in einem Supermarkt und zuhause warten fünf Chinesen auf ihn, die ihn heiraten wollen. Kann es noch schlimmer kommen? Ja, es kann! Denn als Tommy die hübsche Jody kennen lernt und mit ihr die leidenschaftlichste Nacht seines Lebens verbringt, ahnt er noch nicht, wie unsterblich diese Liebe zu werden droht. Jody ist ein Vampir und absolut vernarrt in Tommys Hals …


Wird oft zusammen gekauft

Lange Zähne + Liebe auf den ersten Biss + Ein Biss sagt mehr als tausend Worte: Roman
Preis für alle drei: EUR 26,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Goldmann (8. Mai 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442463866
  • ISBN-13: 978-3442463862
  • Originaltitel: Bloodsucking Fiends
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 11,8 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 121.022 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Christopher Moore hat bereits mit einigen seiner Bücher die Bestsellerlisten gestürmt, so etwa mit "Die Bibel nach Biff", "Ein todsicherer Job" oder "Liebe auf den ersten Biss". Moore wurde 1975 in Toledo, Ohio, geboren. Er besuchte die Ohio State University und das Brooks Institute of Photography in Santa Barbara, Kalifornien. Bevor er 1992 seinen ersten Roman "Der kleine Dämonenberater" veröffentlichte, jobbte er u. a. als Dachdecker, Kellner und Fotograf. Moore lebt auf Hawaii und in San Francisco, wo er in seiner Freizeit den Ozean paddelnd und tauchend genießt.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das köstlichste Taschenbuch, das seit langem erschienen ist!" (n-tv über "Die Bibel nach Biff")

"Ein wundervolles, saukomisches Buch." (Jürgen von der Lippe über "Die Bibel nach Biff")

Klappentext

"Das Buch ist eine schmissige wie auch tiefsinnige Road Story über das Christentum, und wer auch schon über Monty Pythons 'Das Leben des Brian' lachen konnte, kann sich auf großen Lesespaß freuen!"
Literaturtipp über "Die Bibel nach Biff"

"Das köstlichste Taschenbuch, das seit langem erschienen ist!"
n-tv über "Die Bibel nach Biff"

"Ein wundervolles, saukomisches Buch."
Jürgen von der Lippe über "Die Bibel nach Biff"


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erfrischend! 27. Juni 2000
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Cristopher Moore ist mit seinem Roman auf alle Fälle eine ganz neue Art Vampirgeschichte gelungen die ohne weiteres in den heutigen Zeitgeist passt. Sie ist größtenteils erfrischend komisch und sein Stil erinnert an Douglas Adams, nur packt Moore im Gegensatz zu ihm noch eine Prise Spannung und einen Schuß Erotik in die Handlung, wodurch seine Geschichte durchaus nicht albern, sondern erfrischend neu ist. Einen weiteren Pluspunkt ist wohl, daß sein Stil sehr flüssig zu lesen ist, so daß man sich doch recht flott durch"gebissen" hat. Nichts für jemanden, der tiefschürfende philosophische Denkanstöße erwartet, aber eine gelungene Unterhaltung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Komischer Gruselspaß 20. Juli 2000
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Lange Zähne ist mit Abstand eines der wirklich gut geschriebenen und unterhaltsamen Bücher und wirkt dabei auf keinen Fall gezwungen grausig, wie so viele Bücher aus diesem Genre.Kein Möchtegern-Stephen-King oder - Bram-Stoker, sondern eher eine sarkastische Parodie auf das Vampirleben.Ein tolles Buch!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dumm gelaufen ist es..... 11. Juni 2007
Format:Taschenbuch
...für Jody.

Sie wird von einem Vampir gebissen, bekommt viel Geld dafür aber keine Anleitung wie man sich als Vampir verhält und muß erst mühsam lernen, was man als Vampir kann und was nicht

Dumm auch, wenn man erstmal gar nicht an Vampire glaubt und sich erst selber überzeugen muß, daß man einer ist.

Gut, daß sie Tommy kennenlernt, der als Nachtschichtleiter eines Supermarktes mit seinen Tieren - so lautet die Bezeichnung für die Arbeiter der Nachschicht- Geflügelbowling spielt.

Der ist auf der Flucht vor 5 Chinesen, die ihn heiraten wollen und findet es daher ganz toll mit Jody in ein Loft zu ziehen und ihr ab und zu Blut zu spenden.

Es trifft sich perfekt, daß die eine des nächtens aktiv ist und der andere untertags Dinge erledigen kann - wie zum Beispiel Bücher besorgen "Wie verhalte ich mich als Vampir"

Dumm wiederum ist es, wenn der alte Vampir vorhat, die Jungvampirin bzw. ihren Freund um die Ecke zu bringen und dabei eine Anzahl von Leichen zurückläßt.

Gut ist, daß dadurch der Kaiser von San Francisco und Proktor von Mexiko mit seinen Truppen auf den Plan gerufen wird, der den beiden hilft.

Dumm ist es, daß die Polizei Tommy für den Mörder hält, weil die Leichen immer in seiner Nähe auftauchen und die Durchsuchung des Lofts bzw. der Tiefkühltruhe interessante Dinge zu Tage bringt.

Ob es für 2 Schildkröten dumm oder gut ist, in dem Buch mitspielen zu dürfen ist Ansichtssache. ;-)

Wie das alles zusammenhängt?

Einfach selber nachlesen und köstlich amüsieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tommy - Lehrmeister des praktischen Vampirismus 13. Juni 2007
Format:Taschenbuch
Wer praktische Ratschläge zum Zusammenleben mit einer Vampirin braucht (und sein wir ehrlich, wer braucht die nicht?), der sollte dieses Buch unbedingt lesen. Es wird erklärt, wie man seine Lebensgefährtin mit Hilfe einer Heizdecke auf Betriebstemperatur bringt, was passiert, wenn man sie mit Knoblauch einreibt und auch welche Rolle eine große Tiefkühltruhe spielen kann, wenn man sich mal mit einer anderen Frau treffen möchte.

Es gibt wirklich viel zu lachen und langweilig wird's nie. Für Fans von Christopher Moore ein Muss!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bizarre Vampirgeschichte 12. Februar 2012
Format:Taschenbuch
Die hübsche Jodie wird überfallen und gebissen. Als sie wieder zu sich kommt, ist sie ein Vampir, liegt unter einer Mülltonne, und es steckt jede Menge Geld in ihrer Bluse. Auf der Suche nach Antworten findet sie in dem angehenden Schriftsteller Tommy einen Freund. Doch als wäre ihr neues Leben nicht schon kompliziert genug, hat sich auch noch ein Mörder an ihre Versen geheftet.

Soweit sogut: Was rund um dieses erzählerische Gerüst stattfindet, ist jedoch bizarr. "Lange Zähne" wird Ihnen wohl dann gefallen, wenn Sie mit dem skurrilen Humor Moores etwas anfangen können. Das Schlagwort "Monty Python" fällt in diesem Zusammenhang öfter, und das kommt dem Ganzen schon recht nahe. Moores Charaktere sind vor allem eines: nicht normal. Beispiele gefällig? Chinesen auf Brautschau, Schweinebowler im Supermarkt, Tiefkühlleichen, ein obdachloser Kaiser.

Die Story schwenkt ausdauernd ins Schräge. Obgleich Moore den Ansatz seines Romans keineswegs aus den Augen verliert, konstruiert er in der Handlung und im Handeln seiner Figuren eine Unberechenbarkeit, die zwar häufig wohltuend ist, auf mich persönlich aber bisweilen auch etwas "gewollt" wirkte. Zwangsläufig durchkreuzt der Autor auf diese Weise auch permanent den Spannungsbogen der Geschichte.

Fazit: Unterhaltsame Lektüre mit (diskontinuierlicher) Spannung. Ein Buch für Leute mit einem Faible für schrägen Humor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humor mit Biß 8. März 2009
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
'Lange Zähne' ist der erste Teil der Vampir-Reihe um den 18-jährigen, dauergeilen Thommy Flood und die 26-jährige Jody. Folgeroman ist das Buch 'Liebe auf den ersten Biß'.

Worum geht es?
Der junge Thommy flüchtet aus der amerikanischen Provinz ins schillernde San Francisco, um endlich die notwendigen Erfahrungen als Schriftsteller zu machen. Er will hungern und leiden und sozusagen den Blues des Schreibenden finden. Es verschlägt ihn auch gleich zu einem halsabschneiderischen Chinesen, der ihn nach Strich und Faden übers Ohr haut.

Jody hingegen verdingt sich als Tippse und führt ein graues Leben, das geprägt ist von falschen Entscheidungen und der Hingabe zu falschen Männern.
Eines Abends wird Jody überfallen, ermordet, unter einen Müllcontainer gepfeffert, wobei peinlich genau darauf geachtet wird, daß ihre Hand genug Sonnenlicht abbekommt...

Kurz darauf begegnen sich die beiden und finden zueinander... und hier beginnen die Probleme und Abenteuer rund um Vampirismus, Sex, Tageslicht, Mordserien und etliches andere...

Christopher Moore hat mit 'Lange Zähne' einmal mehr einen herrlich an den Haaren herbeigezogenen Roman geschaffen, der das Vampirthema, ähnlich wie A. Lee Martinez' 'Diner des Grauens', auf eine neue, alltägliche Ebene führt, wobei er seiner Liebe für skurrile Charaktere und abgedrehte Geschichten treu bleibt.
Thommy: immer geil, emotional, neugierig, versoffen, intellektuell, ängstlich, ehrlich und aufrichtig...
Jody: zurückgezogen, introvertiert... und ab Verwandlung selbstbewußt und verwirrt.
Die beiden testen sich und die neuen Fähigkeiten und damit auch gleich die Lachmuskeln der Leser.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Trivial aber unglaublich witzig!
Also...

ich mag seine Bücher! EInfach wunderbar schräg!!!

(Was ein wenig nervt ist, dass auf jedem Buchrücken "Bibel nach Biff"... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von JJHH2010 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Typisch !
Dieser Moore macht süchtig ! Erinnert mich immer wieder an andere ( für mich ) geniale Autoren wie Steinfest , Fforde u.a. ! Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von uwe illing veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen gähhn
Ich frage mich warum ich dieses Buch gekauft habe!? Achja die guten Bewertungen! Und die guten anderen Bücher die ich von ihm gelesen habe! Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Jana veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lange Zähne
Dieses Buch, im Stil von Fool geschrieben, lässt den Leser oft schmunzeln. Die abstrusen Ideen des Autors werden gut lesbar dargestellt, man freut sich schon auf die... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Claus Fr veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gruseln und Tränen lachen
Ein echter Moore! Ich finde seinen Stil toll, er balanciert genau zwischen sachtem Grusel, verschrobenem Humor (Das Kegeln im Supermarkt - gröl! Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Beatrix "Stony" W. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch aber kann nicht mit Teil 2 und 3 mithalten
Das Buch ist nicht der beste Teil der Triologie aber auf jeden Fall lesenswert. Wie immer mit Humor für kranke Gehirnwindungen.
Veröffentlicht am 1. Dezember 2011 von Amazon Customer
4.0 von 5 Sternen Vergnüglich mit Höhepunkten...so oder so
Guten Tag.
4 Sterne

Wie hier schon in einigen vorherigen Rezensionen beschrieben:
Was sollen die Biff - Aufkleber auf dem Einband ? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Januar 2011 von Osüjah
1.0 von 5 Sternen ENTTÄUSCHEND!!!
was habe ich mich geärgert! aber ich bin es ja selbst schuld. es hätte mich schon bedenklich stimmen müssen, dass bei fast allen anderen romanen VON CHRISTOPHER... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Oktober 2010 von M. Mullers
4.0 von 5 Sternen bissiger Humor ;)
Nachdem ich bekennender Fan von Vampirgeschichten bin, musste ich auch mal die lustige Seite ausprobieren - ein voller Erfolg! Ich hatte Dauergrinsen im Gesicht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juli 2010 von bissig85
5.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Buch
Von diesem Buch bin ich wirklich sehr begeistert.
Ich habe es innerhalb eines Tages verschlungen, weil ich es einfach nicht mehr weglegen konnte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Mai 2009 von Patricia Schröder
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa58c72b8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar