EUR 71,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von rara253
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • L'ange Et Le Diable
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

L'ange Et Le Diable

1 Kundenrezension

Preis: EUR 71,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 gebraucht ab EUR 29,99

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Komponist: Leclair, Locatelli
  • Audio CD (26. November 2001)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Naive (Harmonia Mundi)
  • ASIN: B00005Q4LI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 332.656 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

AST 8842; ASTRE' - Francia;

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Urban TOP 1000 REZENSENT am 18. Juni 2009
Format: Audio CD
hier gibt es manfredo kraemer, den deutsch-argentinischen violinisten und dirigenten mit seinem bemerkenswerten quintett "the rare fruits council" zu hören. präsentiert werden weniger bekannte werke von pietro locatelli (diesmal eben nicht op. 3) und des 1764 ermordeten jean-marie leclair zu hören. beide waren ebenfalls ausgebildete violinisten, wobei ersterer auch als musiker einen ausgezeichneten ruf genoss.

vielleicht deshalb geht manfredo kraemer mit behutsamkeit und großem respekt an diese eher unbekannteren werke heran. sein streichquartett, ergänzt durch allessandro de marchi auf diversen tasteninstrumenten des barock spielt sich mit unglaublicher spielfreude durch diese werke.

eine produktion abseits lieblos abgemischter klassiksampler und der 420. neuaufnahme von vivaldis vier jahreszeiten. die spielfreude, vehemenz und dynamik dieses quintett's quillt nur so aus den lautsprechern.

das ist wunderbare barockmusik, höchst glaubwürdig interpretiert und fulminant gespielt.

die aufnahme ist perfekt ausbalanciert, kommt dynamisch unkomprimiert und räumlich perfekt herüber. wenn man das ding in etwa mit originallautstärke abspielt und die augen schliesst, steht das quintett plastisch vor dem geneigten zuhörer, jeder musiker ist perfekt belichtet - so muss das sein.

die besten sachen sind mitunter gerade nicht erhältlich. wer fantastische barockmusik abseits ausgetretener pfade sucht: vormerken!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen