• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Landschaft schmeckt: Nach... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,81 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Landschaft schmeckt: Nachhaltig kochen mit Kindern Gebundene Ausgabe – 3. März 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 3. März 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,95 EUR 10,48
68 neu ab EUR 17,95 18 gebraucht ab EUR 10,48

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Landschaft schmeckt: Nachhaltig kochen mit Kindern + Zukunftsmenü: Warum wir die Welt nur mit Genuss retten können + Kochen kann jeder mit Sarah Wiener
Preis für alle drei: EUR 57,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 213 Seiten
  • Verlag: Beltz; Auflage: 1 (3. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407753969
  • ISBN-13: 978-3407753960
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 2,2 x 24,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 138.351 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ratgeber für alle, die Kindern Freude am Kochen vermitteln wollen.« Berliner Abendblatt »Ein wirklich tolles Buch für [...] alle, die sich besser und gesünder ernähren wollen und dabei achtsam mit Nahrungsmitteln umgehen wollen.« quergelesen »Dieses Buch ist mehr als ein Kochbuch [...].« buch aktuell »Ein prallvolles, vergnügliches Ideenbuch und ein Anstoß, über Umwelt und nachhaltiges Kochen nachzudenken.« Buchjournal Extra »Hier können alle Großen noch was lernen!« eselsohr »Ein rundum gelungenes Buch!« In Form – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung »Es ist ein Koch-, ein Wissens-, ein Spiel-, ein Experimentier- und gleichzeitig ein Aufklärungsbuch für alle, die mit ihrem Kind nicht nur Essen zubereiten wollen, sondern auch hinterfragen, wo dieses Essen eigentlich herkommt.« Leben & erziehen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sarah Wiener macht sich mit ihrer Stiftung für regionale und saisonale Küche stark, frei nach dem Motto: Landschaft schmeckt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchmonsterchen TOP 500 REZENSENT am 9. März 2014
Ein Kochbuch um Kindern gesunde Ernährung und die Vielfalt regionaler Lebensmittel nahe zu bringen. Wie schmeckt eine frisch geerntet Erdbeere? Schmeckt eine Tomate genauso wie die Tomatensauce aus der Tüte?
Erfahrungen, Wissen, wo unsere Lebensmittel herkommen. Wissen, wie sie produziert werden. Spielerisch lernen sich gesund zu ernähren. Das ist ein Ziel dieses Buches.
Das Buch unterteilt sich in mehrere Abschnitte:
Kräuter, Obst, Getreide, Rohkost, Fisch, Wasser, Fleisch, Milch…um ein paar Themen zu nennen.
Dieses Buch animiert Eltern und Kinder zum Kochen, Gärtnern und Experimentieren. Uns als Familie gefiel hierbei besonders, dass bei den Rezepten im Buch wirklich nur saisonale Gemüse und Obst verwendet werden und wirklich wenige Zutaten. Da sind für jede Jahreszeit Rezepte zu Gerichten, die man auf einfachste Weise herstellen kann. Lecker und gesund. Die Rezepte gliedern sich in 3 Schwierigkeitsstufen und können schon mit Kindern ab 3 Jahren unter Hilfestellung nachgekocht werden.
Zu jedem Rezept gibt es dann noch Tipps „ Alles muss Weg“. Reste können in Suppen verwendet werden, als Tee-Zutat oder Obstkuchengrundlage. Das spart nicht nur Müll, sondern auch Geld.
Auch sehr gelungen fand ich die Aktionen, die hier vorgeschlagen wurden um Kindern den Ursprung unserer Lebensmittel nahe zu bringen. Den Besuch einer Mühle, mal dem Bäcker beim Brot backen zuschauen oder den Landwirt um die Ecke besuchen.
Das Biosiegel und die vielen Varianten, auch dazu stellt das Buch Informationen bereit.
Ein Kapitel behandelte das Thema „ Weltküche“. Wie essen die Menschen in Asien, in Südamerika oder Australien? Warum nicht mal das Experiment wagen und sein Mittagessen mit Stäbchen essen?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HappyKids am 21. März 2014
Das Buch soll Lust darauf machen, mit Kindern zu kochen und spielend die Zusammenhänge zwischen Umwelt und Nahrung zu entdecken. Es möchte anregen, mit frischen Lebensmitteln nachhaltig zu kochen; es wird erklärt, was Nachhaltigkeit bedeutet und wie dies umgesetzt werden kann.

Die Umsetzung ist wirklich sehr gut gelungen. Beim Lesen spürt man förmlich den Enthusiasmus, der hinter diesem Projekt steht: Bewahrung der biologischen Vielfalt, ein nachhaltiger Konsum und eine gesunde Ernährung. Deshalb wird bei den Rezepten auf importierte Ware weitestgehend verzichtet.

Dies ist nicht einfach nur ein Kochbuch, sondern auch ein Ratgeber mit interessanten Hintergrundinformationen und vielen Tipps und Anregungen, wie man Nachhaltigkeit umsetzen und verantwortungsbewusst konsumieren kann.

Die Rezepte können umgesetzt werden im Alltag, als besonderes Koch-Event oder Kochkurs, deshalb sind sie für 12 Personen ausgelegt und es gibt Tipps, wie sie einen Kochkurs gestalten können. Das Buch ist aber auf jeden Fall auch für zu Hause sehr gut geeignet; die Mengenangaben können herunter gerechnet werden oder man nutzt gleich die Rezeptideen unter der Rubrik „Alles muss weg“ um die Reste zu verwerten.

Das Buch ist aufgeteilt in 12 Kapiteln mit folgenden Themen: Kräuter, Obst, Getreide, Rohkost, Fisch, Wasser, Fleisch, Weltküche, Milch, Eier, Fix und Fertig sowie Süsses. Jedes Kapitel ist unterteilt in sechs Rubriken, in denen das jeweilige Thema aufgegriffen wird:

Rezept und Resteverwertung: Es gibt ein „Hauptrezept“ und 3-4 weitere Rezeptideen für die Resteverwertung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kleine_Buecherinsel am 15. April 2014
Wenn es schnell gehen soll, dann greift man schnell zu einem Fertigprodukt, obwohl die Tütchen in der Zubereitungszeit, ist man ganz ehrlich, genauso lange Zubereitungszeit benötigen, wie ein frisch gekochtes Essen. Aber daran ist auch erstmal nichts auszusetzen, auch bei uns gibt es das ein oder andere fertige Produkt. Gekocht wird allerdings jeden Tag frisch, da wir einige Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben. Doch, wenn man nur noch auf diese Tütchen zurückgreift, weil man verlernt hat, wie man richtig kocht, dann finde ich es eher bedenklich, weil es ungesund und auch einseitig ist. Und von einer gesunden Ernährung profitieren nicht nur die Kinder.

Die Sarah Wiener Stiftung setzt sich seit Jahren für eine gesunde Ernährung bei Kindern ein. Sie bringen den Kindern den Umgang mit Lebensmittel näher. Wer mehr über die Arbeit der Stiftung und Sarah Wiener erfahren möchte: Sarah Wiener Stiftung

Was sind Lebensmittel? Was kann ich daraus und damit machen? Welche Wege haben sie zurückgelegt, um in die Supermärkte zu gelangen? Was steckt in den Fertigprodukte (ein Blick in die Zutatenliste und man kommt da echt ins staunen)? Was bedeutet Nachhaltigkeit? Einige Fragen, die das Buch beantwortet.

Gegliedert ist das Buch in den verschiedenen 12 Kapiteln mit Vorwort und Anhang. Man macht zum Beispiel einen Ausflug zum Meer (Fisch), erfährt, was die Welt isst (Ernährung Global), wie vielseitig Milch ist und vieles mehr. Im Anhang gibt es alle Informationen aus dem Buch nochmals gegliedert. In jedem Kapitel wird auf das Thema "Nachhaltigkeit" eingegangen. Alles ist leicht verständlich erklärt und sofort bereit, es mit Kindern umzusetzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen