newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Im Land der tausend Derbys. Die Fußball-Geschichte des Ruhrgebiets Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2002

2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. Juli 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 53,96
4 gebraucht ab EUR 53,96

Alles für die Schule
Entdecken Sie eine große Auswahl an Produkten rund um das Thema Schule. Mehr entdecken

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Die Werkstatt; Auflage: 1., Aufl. (1. Juli 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3895333727
  • ISBN-13: 978-3895333729
  • Größe und/oder Gewicht: 30,7 x 22 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 353.390 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Herausgeber Hartmut Hering ist Sozialwissenschaftler, arbeitete viele Jahre als Geschäftsführer einer Buchhandlung und veröffentlichte u.a. Bücher zur Stadtgeschichte von Gelsenkirchen. Uwe Wick und Christoph Schurian zählten u.a. zu den wissenschaftlichen Mitarbeitern der viel beachteten Ausstellung „Der Ball ist rund“ im Gasometer Oberhausen. Hardy Grüne, Dietrich Schulze-Marmeling und Werner Skrentny gehören zu den renommiertesten deutschen Buchautoren in Sachen Fußballgeschichte.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Bahner am 25. November 2002
Eins vorweg: der vorliegende Band „Im Land der tausend Derbys" von Hartmut Hering ist keine reine, trockene Auflistung der Fussballgeschichte des Ruhrgebietes.
Es ist auch nicht der Anspruch des Herausgebers; vielmehr spürt man von Beginn an, das das, was den Fussball ausmacht und wo seine Wurzeln liegen wichtiger sind, dem Leser rüberzubringen, als ein saloppes aufzählen der Triumphe von Borussia Dortmund und Schalke 04 in jüngerer Zeit.
Die Gliederung des Buches ist gewöhnungsbedürftig.
Die Einordnung der Geschichte der Vereine in den Gesamtkontext verläuft dekadenweise.
In Abständen von jeweils ca. 10 Jahren wird die kulturelle, gesellschaftliche und sportliche Entwicklung und die jeweiligen Interdependenzen dargestellt.
Dies passiert allerdings nicht in der aufeinanderreihung einzelner Kapitel, sondern durch das einpflechten von weiteren Hauptmerkmalen und wechselweisen Darstellen von regionalen Vereinsgrößen (Jede Ruhrgebietsregion wird differenziert betrachtet), städtischen Rivalitäten (jedes Ballungsgebiet wird genauestens unter die Lupe genommen) und Randnotizen, die nicht in einen chronologischen Ablauf eingebracht werden können.
Lesenswert sind am Bespiel Duisburg die Entwicklungen früherer Vereine, wie den Duisburger SV, Hamborn 07 und den Meiderischer SV (heutiger MSV Duisburg) bis zur heutigen Zeit, in der die jeweiligen Vormachtstellungen einzelner Clubs erläutert werden.
Aber nicht nur über die Region bekannte Vereine gelangen in den Fokus der Autoren, auch heute relativ unbekannte Vereine wie Hellweg Lüttgendortmund, VfR Sölde oder der SV Sodingen (Fast-DM-Finalist 1953!!!) finden Eingang in die Historie.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. G. Limia am 30. November 2007
Verifizierter Kauf
Für jeden, der auch über den Horizont von Kicker und Sportbild hianusblickt und sich auch für Vereine, deren Geschichte und den historischen Kontext interesieren. Fußball kann nämlich mehr sein...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen