In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Land der Schatten: Magische Begegnung auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Land der Schatten: Magische Begegnung [Kindle Edition]

Ilona Andrews , Ralf Schmitz
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,95  

Bücher in dieser Reihe (4 Bücher)
Komplette Serie


  • Produktbeschreibungen

    Kurzbeschreibung

    Rose Drayton lebt an der Grenze zwischen zwei Welten – der Wirklichkeit, wie wir sie kennen, und einer Welt der Magie. Sie gehört zu den wenigen Menschen, die zwischen beiden Welten hin und her reisen können. Da steht eines Tages der Adlige Declan vor ihrer Tür. Er will Rose und ihre Magie für sich gewinnen. Zunächst weigert sich Rose, Declan in ihr Leben zu lassen. Doch dann bedroht eine Flut magiehungriger Geschöpfe ihre Familie. Rose muss sich auf Declan einlassen, um das Schlimmste zu verhindern.

    Über den Autor und weitere Mitwirkende

    Ilona Andrews ist das Pseudonym des Autorenehepaars Ilona und Andrew Gordon. Während Ilona in Russland geboren wurde und in den USA Biochemie studiert hat, besitzt Andrew einen Abschluss in Geschichte. Mit ihrer Urban-Fantasy-Serie Stadt der Finsternis landeten sie einen internationalen Bestseller. Weitere Informationen unter: www.ilona-andrews.com

    Produktinformation

    • Format: Kindle Edition
    • Dateigröße: 963 KB
    • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten
    • Verlag: Egmont LYX.digital; Auflage: 1 (15. November 2010)
    • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
    • Sprache: Deutsch
    • ASIN: B004WJAOM4
    • X-Ray:
    • Word Wise: Nicht aktiviert
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: #50.513 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

    •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

    Mehr über den Autor

    Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    4.4 von 5 Sternen
    4.4 von 5 Sternen
    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Geniale neue Serie 16. November 2010
    Von Astrid "Letannas Bücherblog" TOP 1000 REZENSENT
    Format:Taschenbuch
    Teil einer Serie
    1. Magische Begegnung
    2. Spiegeljagd (Juni 2011)

    Meine Meinung:
    Rose lebt mir ihren beiden kleinen Brüdern Georgie und Jack in Egde. Dieses Land liegt zwischen dem magischen Weird und dem nichtmagischen Broken. Broken ist unsere Welt, d. h. die Erde. Sie arbeitet in Broken als Putzfrau, um ihre Familie zu ernähren. In Egde kann man ebenfalls Magie erzeugen, Rose hat eine besondere Gabe, sie kann weiße Blitze erzeugen, was normalerweise nur den Bewohnern von Weird vorbehalten ist, und dann auch nur den Blaublütigen (den Adligen). Ihre Kindheit war nicht sehr schön, durch ihre Gabe wollte jeder sie haben, man hat sogar versucht, sie zu entführen und an den meistbietenden zu verkaufen.
    Um so ärgerlicher ist es, als eines Tages mal wieder ein Blaublütiger vor ihrer Tür steht, um mit ihr Kinder zu zeugen. Dieser Blaublütiger, Declan, ist besonders mächtig und auch irgendwie richtig gut aussehend, aber Rose will zuerst nichts von ihm wissen. Da wird das Egde von blutrünstigen magischen Wesen angegriffen und Declan hilft ihr bei der Verteidigung von Egde.

    Mir hat dieses Buch super gefallen. Bereits mit der Kate Daniels-Reihe haben die Autoren eine wirklich geniale Urban Fantasy Reihe geschaffen, mit The Egde klappt das ebenfalls. Hier schreibt "nur" einer des Autorenpaares, nämlich sie.
    Der Romantikanteil ist wesentlich höher als in den Kate Daniels Büchern, aber immer noch geringer als in üblichen Paranormal Romance Büchern, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Das Buch beschränkt sich nicht nur darauf, dass die beiden Hauptfiguren übereinander herfallen, sonders legt sein Augenmerk mehr auf die Rahmenhandlung.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Es war einmal... 10. November 2010
    Von javelinx TOP 500 REZENSENT
    Format:Taschenbuch
    ...eine junge Frau namens Rose Drayton, die in einem schmalen Streifen Niemandsland zwischen der technologischen Realität einer amerikanischen Kleinstadt mit WalMart und Sozialversicherungsnummer und einer spiegelbildlichen magischen Welt mit blaublütigen Adligen versuchte, in Armut ihre beiden Brüder großzuziehen. Ihre Mutter war nach losem Lebenswandel früh gestorben, ihr Vater nie da, wenn man ihn brauchte, und Roses schlimmster Fehler war, bei einem Dorffest ihre magischen Fähigkeiten zur Schau zu stellen, die normalerweise nur bei den Blaublütigen zu finden sind. Seither waren alle hinter ihr her, um sie als Gebärmaschine oder Sklavin auszunutzen. Jegliche Illusionen über Männer im allgemeinen und Adlige im besonderen hat Rose seither verloren.
    Als eines Tages der wie einem Märchen entstiegene Lord Declan Camarine vor ihrer Tür steht, denkt Rose "schon wieder einer", kann ihn aber nicht vergraulen. Aus Geldmangel muß sie ihm zähneknirschend Kost und Logis gewähren, handelt aber aus, daß er drei von ihr gestellte Herausforderungen erfüllen muß, um sie in seine magische Heimat als Ehefrau mitnehmen zu können. Nicht so einfach, wie es sich zunächst anhört...

    Die zweite Serie des Autorenduos unterscheidet sich deutlich von ihrer überaus erfolgreichen Kate-Daniels-Serie. Die Szenerie lebt vom Kontrast zwischen der magischen Welt, die überaus märchenhafte Züge trägt, der amerikanischen Alltagsrealität mit Technologie und McDonalds, sowie dem Grenzgebiet dazwischen, in dem ganz eigene Regeln gelten und das von Gesetzlosigkeit, Selbstjustiz und dem Recht des Stärkeren geprägt wird.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Magisch, aber gemächlich! 18. August 2012
    Von astamic
    Format:Taschenbuch
    Eigentlich bin ich ein Fan von dem Autoren-Paar I. Andrews, aber diesmal habe ich doch einige Monate gebraucht, um diesen Roman durchzulesen. Das lag aber auch daran, dass ich extrem wenig Zeit zum Lesen selbst hatte. Meiner Meinung nach kommt dieses Buch jedoch nur langsam in Gang. Es ist gut geschrieben, das ist es nicht, aber... es zieht sich... extrem. Irgendwie wollte es mich nicht so sehr in den Bann ziehen, wie die Reihe *der Stadt der Finsternis* zuvor. Ich finde es ist weniger humorvoll, nicht so innovativ (Ideen) und modern wie die Bände der voran gegangenen Reihe. Vielleicht liegt es auch nur an mir, und ich bin mit einer Erwartungshaltung ans Werk gegangen, die nur enttäuscht werden konnte. Deshalb ... hier nun ... mein etwas ratloser Leser-Kommentar.
    Trotzdem hat es mich unterhalten und ich gebe immerhin 4... Aber überzeugt hat es mich noch nicht. Doch die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden... Und es gibt bestimmt Leser, für die genau dieses Buch richtig ist!
    Und ich lese trotzdem noch das 2te Buch dieser Reihe, einfach, weil es sprachlich überzeugt!
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Tolle neue Reihe 3. März 2012
    Von Anorielt
    Format:Taschenbuch
    Rose Drayton hat es nicht leicht. Zusammen mit ihren beiden jüngeren Brüdern lebt sie im Edge, einem Zwischenreich zwischen der magischen Welt Weird, und der ganz normalen Welt. Ihre Mutter ist tot, ihr Vater schon vor vielen Jahren auf eine seiner Abenteuerreisen verschwunden und seitdem kümmert sich Rose alleine um ihre Geschwister. Die meisten Bewohner im Edge haben schwache magische Kräfte und so verwundert es alle als Rose plötzlich blendend weiße Blitze schleudert. Etwas, das nur die Adligen des Weirds können sollten. Danach war ihr Leben ein Jahr lang die Hölle. Blaublütige und Diener aus dem Weird versuchten sie für sich zu gewinnen um sie als Mätresse in das magische Land zu holen und sie an den Meistbietenden zu verkaufen. Alte Freunde wandten sich gegen sie und versuchten sie zu entführen. Rose hat dank ihres Vaters und dieser Ereignisse schnell gelernt niemanden zu vertrauten und sich zu wehren.

    Es ist also kein Wunder das sie alles andere als begeistert ist als Declan, eindeutig ein Blaublütiger, plötzlich vor ihrem Grundstück steht. Da er sehr mächtig ist und ihre Wehrsteine wahrscheinlich einfach wegpusten könnte, bleibt ihr nichts anderes übrig als auf seinen Deal einzugehen: Besteht er drei von ihr gestellte Prüfungen innerhalb von zwei Wochen, gehört sie von da am ihm und muss mit ins Weird kommen. Versagt er jedoch, muss er Rose und ihre Familie in Ruhe lassen. Natürlich ist diese fest entschlossen zu gewinnen, doch die Geschehnisse überschlagen sich und plötzlich stehen nicht mehr die Prüfungen im Vordergrund, sondern die Bluthunde und ihr Meister der droht alles Leben im Edge zu vernichten.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Die neuesten Kundenrezensionen
    5.0 von 5 Sternen Top
    Super Produkt. Nur zu empfehlen. Sehr schneller Versand und preis Leistung stimmt auch. Daher von mir alle fünf Sterne! Immer wieder gern.
    Vor 10 Monaten von Alexandra Kolaczek veröffentlicht
    3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht
    Nachdem mir die Reihe "Stadt der Finsternis" sehr gut gefallen hat, wollte ich nun die 2. Reihe des Autorenpaares testen. Lesen Sie weiter...
    Vor 12 Monaten von Rose 1978 veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen Insgesamt ein sehr schönes Buch
    einziges Manko für mich: Zu Beginn wird zu viel in der Gefühlswelt der Charaktere gerührt (mehr Innenleben als Handlung hatte ich das Gefühl) und immerwieder... Lesen Sie weiter...
    Vor 13 Monaten von Wiegeilisdasdenn veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Land der Schatten: Magische Begegnung
    Die Lieferung des Buches erfolgte pünktlich zum Termin. Habe sofort losgelesen. Der Zustand des Buches war einwandfrei, ordentlich und sauber. Lesen Sie weiter...
    Vor 21 Monaten von Willi veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen tolle Geschichte, tolles Buch
    Meine Meinung:

    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Da ich wirklich eine unglaublich lange Leseflaute hatte, stand dieses Buch eine Zeit lang auf dem SuB. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 22. Juli 2012 von Alisia
    5.0 von 5 Sternen The Edge
    Ilona Andrews - eine Autorin, deren Name Geschichten voller Spannung und Nervenkitzel verspricht. Unterstrichen wird diese Stimmung von einem Hauch Liebe und ergibt so einige der... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 16. April 2012 von Melanie S. (Books for all Eternity)
    5.0 von 5 Sternen Pures, fantastisches Vergnügen!
    Rose Drayton lebt zusammen mit ihren beiden kleinen Brüdern George und Jack im sogenannten Edge. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 27. Februar 2012 von Ami Li Misaki
    5.0 von 5 Sternen Top
    Handlung:
    Rose, 24 Jahre jung und eine Hexe, hat es nicht leicht im Leben. Nach dem Weggang ihres Vaters und dem Tod der Mutter muss sie sich um ihre beiden jüngeren... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 25. Oktober 2011 von Wir Lesen - Eure Büchercommunity
    3.0 von 5 Sternen The Edge / Band 1
    Ich habe einen Liebesroman mit fantastischen Elementen erwartet, bekommen habe ich jedoch einen Fantasyroman mit nur geringen romantischen Einsprengseln. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 29. September 2011 von Shani
    5.0 von 5 Sternen Land der Schatten 1
    Rose Drayton lebt in einem Haus in einem schmalen Streifen (Edge), wo sich zwei Welten überlappen. Die "normale" Welt (das Broken) und die überaus Magische (das Weird). Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 21. August 2011 von Fairytale
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
    Noch keine Diskussionen

    Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
    Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden