Menge:1
The Land of New Hope ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Werktaeglicher Versand aus Deutschland.Workaday dispatch from germany
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,06
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Land of New Hope
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Land of New Hope

18 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 7,61 2 gebraucht ab EUR 7,08

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Land of New Hope + Angels of the Apocalypse (Digipak)
Preis für beide: EUR 33,35

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Mai 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Frontiers Records S.R.l. (Soulfood)
  • ASIN: B00BURWSKW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.301 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Avalanche Anthem
2. A World Without Us
3. Enshrined In My Memory
4. In The Name Of The Rose
5. We Will Find A Way
6. Shine
7. The Magic Of The Night
8. To The Edge Of The World
9. I'll Sing You Home
10. The Island Of New Hope

Produktbeschreibungen

Die Story:
Wir schreiben das Jahr 2055 und die meisten Großstädte der Erde sind entweder von Tsunamis überflutet oder von Erdbeben und Feuer zerstört worden. Die Gesamte Infrastruktur und alle Kommunikationswege sind zusammengebrochen. Eine kleine Gruppe überlebender macht sich auf den Weg den heiligen Ort The Land Of New Hope zu finden. Es ist ein Uraltes Märchen welches seit Jahrzehnten erzählt wird, aber nur ein paar wenige haben immer an die Existenz dessen geglaubt. Auf der weiten, gefährlichen Reise trafen sie eine Seherin, die Ihnen den Weg zeigte. Sie erklärte, dass ein Wärter das Land der neuen Hoffnung bewacht und nur die die im Herzen rein sind, den Weg beschreiten dürfen. Sie wanderten weiter in Richtung ihres endgültigen Schicksals...

Das Album:
Stratovarius Gründer, Hauptsongwriter und Gitarrist Timo Tolkki hat seine Musikalische Rückkehr im Stillen vorbereitet. Nach einem Anruf im Sommer 2012 von Frontiers Records Präsident Serafino Perugino, hat Tolkki alle Pläne umgeworfen und sich sofort an das Schreiben eines neuen (Konzept)Albums gemacht, welches vor Jahren so bereits zwischen ihm und Perugino diskutiert wurde. Die Idee war eine Wortgewandte Metal / Rock Oper mit Filmreifer Orchestrierung zu erschaffen, um den original Stratovarius Sound in ein symphonischeres Gewand zu packen. Tolkki versammelte einige der renommiertesten Sänger um sich, mit speziellem Fokus auf eine der talentiertesten jungen Sängerinnen, Elize Ryd (Amaranthe), sie zeichnet sich für den Löwenanteil als Hauptsängerin verantwortlich. The Land Of New Hope öffnet ein neues Kapitel in Tolkki s Karriere.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rene Huber am 27. Januar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...bedient herr Tolkki hier wirklich die Sologitarre oder ein Drei-Jähriger? Allein der Sound schon ist dermassen grausam (Hughes &Kettner???), dass diese Solos alleine fast das ganze Konzept des Albums zerstören. Was bitte ist denn das? Ein 20 Euro Pedal? Es tut in den Ohren weh und man möchte sich fast schämen, sich sowas anhören zu müssen. Bei der heutigen Studiotechnik ist das unverständlich, was man da für Sounds zaubern könnte. Da hört sich der POD 2 oder das Tonelab schon um Längen besser an als diese Krächzerei. Das müssten die doch selber am ehesten hören. Entweder wars ne sch***** Gitarre oder die falsche Pickup-Einstellung (Steg-Singlecoil). Und vom Schwierigkeitsgrad her spielen das schon 14-jährige Asiaten besser. Seinem Ruf als Neoclassical-Virtuose wird er hier keinesfalls gerecht. Die Songs sind vom Arrangement her wirklich super und gekonnt und die Stimme von Elize Ryd sucht Ihresgleichen. Das war übrigens der Hauptgrund für den Kauf! Songs wie Enshrined in my memory oder I'll sing you home lassen einen fast schmelzen, aber die Solos lassen einen wie aus einem Alptraum aufschrecken. Schade, denn die CD ist wirklich super gemacht. Was auch noch ein wenig zu bemängeln wäre sind die langweiligen Drums. Da hätte man mit mehr Action wie einigen Ridebecken-Akzenten mehr und Bridges aus den Songs eine whre Ohrenweide machen können. Und der Gesang von Michael Kiske auf "The Land of new Hope" ist das schlechteste, was ich im Shouterbereich jemals gehört habe. Aber für sein all zu dolles Vibrato in der Stimme kann er wahrscheinlich nichts. Wie gesagt, wenn der grausame Solosound nicht wäre, wäre es ne fast revolutionäre Scheibe geworden.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AVANTASIA TOP 1000 REZENSENT am 17. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Freude war groß, als ich erfahren habe, dass Timo Tolkki an einer Metal Oper
arbeitet. Der finnische Songwriter und Gitarrist wird vielen von seiner ehemaligen
Band Stratovarius bekannt sein.

Mittlerweile widmet er sich seiner Solo-Karriere und einer neuen Band namens
Revolution Renaissance. Auch als Produzent und Mixer hat er sich einen Namen gemacht
und war so z.B. auch für Bands wie Vision Divine tätig.

Nun legt er mit Timo Tolkki's AVALON - The Land of New Hope ein Sahnestück höchster
Güte vor und unterstreicht sein Talent für eingängige Refrains.

Neben dem Songwriting spielt er die Gitarren, den Bass und Keyboards auf dem neuen Werk.
Die Tasten wurden unter anderem auch von seinem ehemaligen Bandkollegen Jens Johansson bedient.
Als Drummer wurde kein geringerer als Alex Holzwarth (Rhapsody, Avantasia) engagiert.

Natürlich müssen für eine ordentliche Metal Oper auch die passenden Gastsänger hinter
das Mikro. Und hier wurde wirklich eine hochkarätige Wahl getroffen:

Michael Kiske (ex-Heloween, Unisonic, Avantasia)
Elize Ryd (Amaranthe)
Sharon Den Adel (Within Temptation, Avantasia)
Rob Rock (ex-Axel Rudi Pell, Solo)
Russell Allen (Symphony X, Allen/Lande)
Tony Kakko (Sonata Arctica)

Timo Tolkki war selbst Gastmusiker des äußerst erfolgreichen Metal-Oper Projekts von
Tobias Sammet namens "AVANTASIA". Hier wirkte er bei den ersten beiden Alben mit und
halt wohl ausreichen Metal-Oper Luft geatmet.

Nun legt er seine eigene Metal Oper vor und hat sich auch gleich beim Cast der Avantasia
Alben bedient.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
"The Land of New Hope" ist mir im Plattenladen aufgrund des Covers aufgefallen. Den Namen Timo Tolkki kannte ich, konnte ihn aber zunächst keiner Band zuordnen. Ausschlaggebend für den Kauf waren Michael Kiske, der den Titeltrack singt, und die Tatsache, daß es sich um eine "Metal-Oper" handelt. Als Fan von Avantasia war ich natürlich sehr gespannt darauf, wie eine Metal-Oper klingen würde, die nicht von Tobias Sammet stammt.

Nach einigen Hördurchläufen steht für mich fest: "The Land of New Hope" ist ein gutes Album. Die Songs sind eingängig, wenn auch nicht so bombastisch, wie ich gehofft hatte. Da klingt das neue Abum von Avantasia ("The Mystery of Time") um einiges "fetter" - und vielleicht auch etwas ausgereifter, denn insgesamt sind die Songs doch recht konventionell komponiert: Die Melodien sind eingängig, die Stimmen der Gastsänger gefallen mir, und auch die Instrumentalarbeit vermag zu überzeugen. Alles in allem klingen die Songs aber doch so, als hätte man sie schon auf anderen Melodic-Metal-Alben gehört: Das musikalische Niveau ist, wie bei vielen Bands und Projekten aus diesem Genre, hoch. Dabei bleibt die "Innovation" jedoch etwas auf der Strecke. Eine Ausnahme bildet der Titeltrack, der das Album beschließt: Michael Kiske singt atemberaubend (und zum Teil auch etwas höher als auf seinen letzten Soloplatten), und hier wird das Album auch mal richtig bombastisch.

Ich bewerte das Album daher mit drei Sternen (oder in einer Schulnote ausgedrückt: 3+). Es ist ordentlich, aber sicherlich kein Meilenstein. Wer Avantasia, Michael Kiske usw. mag, sollte hier aber auf jeden Fall zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden