newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch fleuresse Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Laguna. Venedigs Inselwel... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Laguna. Venedigs Inselwelten Gebundene Ausgabe – 1. März 2002

3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 6,46
35 neu ab EUR 19,90 5 gebraucht ab EUR 6,46

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Haymon Verlag; Auflage: 1., Bildband (1. März 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3852183871
  • ISBN-13: 978-3852183879
  • Größe und/oder Gewicht: 23,5 x 1,9 x 26,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 475.595 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Janos Kalmar, geb. 1937 in Budapest, lebt seit 1956 in Österreich. Studium an der Universität für Bodenkultur in Wien. Seit 1967 freier Bildjournalist. Ständige Mitarbeit bei führenden Zeitschriften. Mehrere Buchveröffentlichungen. Alfred Komarek, geboren 1945 in Bad Aussee; lebt als freier Schriftsteller in Wien; zahlreiche Publikationen, Essays (u.a. zu Bildbänden), Feuilletons, Erzählungen sowie Arbeiten für Hörfunk und TV (ORF, BR, HR). Zahlreiche Bücher, darunter Traum ist Regen, der in den Himmel fällt (1979), Tagschatten (1981), Niemandsnacht (1989), Sternbilder (1991), mehrere Landschaftsbände, u.a. über die Umgebung von Wien, das Salzkammergut und das Ausseerland, zuletzt Weinviertel. Tauchgänge im grünen Meer (1998), Österreich mit einer Prise Salz. Ein Mineral macht Geschichte (1998), Polt muß weinen. Kriminalroman (1998) und Das Ötztal (gemeinsam mit Guido Mangold, 1999)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Schwarz am 30. Dezember 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Entgegen der Verlockung, ein Buch mit diesem Inhalt nicht mit dem Namen der bekannten Inselstadt zu titulieren, weckt die Neugierde des Liebhabers. Zu viele Bücher tragen bereits den Namen "Venedig" in dieser oder jener Form, zu viele Bücher bieten den ständig gleichen Inhalt. Dieses Buch stellt Venedig und die umliegenden Inseln in ihrem Charakter auf eine angenehm andere Weise dar. Für jeden Freund der Perle der Adria eine Abwechslung zum sonst so allgegenwärtigen Urlaubsfoto vor der Seufzerbrücke. Wer nicht nur den Namen Venedigs, sondern auch die Atmosphäre, die Lebensart und die Ruhe liebt, die in der Lagune sinnlich eingefangen werden, ist mit diesem Buch sehr gut beraten. Wunderschöne Impressionen ohne Markusdom und Rialto (ohne deren Wert zu schmälern ;) warten auf den Leser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Krackowizer TOP 1000 REZENSENT am 23. November 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Stimmungsvolle Bilder halten den Jahreslauf in der Lagune von Venedig fest: von der Insel Pellestrina, Mazzorbo, Sant'Erasmo, Caroman, San Lazzaro degli Armeni, von Murano, Burano und Torcello, von Poveglia und Le Vignole und den anderen Inseln und Inselchen.

János Kalmár verstand es meisterhaft, die alltäglichen Banalitäten und stimmungsvolle Winkel der vielen mehr oder weniger bekannten Inseln der Lagune von Venedig im Bild festzuhalten. Farbenfrohe Motive wechseln mit monotonen Stimmungen ab, die über der Lagune liegen.

Alfred Komarek, gebürtiger Bad Ausseer, bringt dem Leser in fünf interessanten Beiträgen die Geschichte, das Leben und die Menschen der Lagune näher. Ob Hermann Hesse, Donna Leon, Thomas Mann oder Zitate vom Volk - manchmal hatte ich beim Lesen das Gefühl, in eine andere Welt abseits von Touristenrummel und Klischee, einzutauchen. Komarek skizziert dabei auch trefflich den Aufstieg und das erbärmliche Ende der einstigen Weltmacht Venedigs, die ja ohne ihre Lagune und den Menschen, die dort lebten, nie so mächtig geworden wäre.

Die "Bar Tedeschi" im Novembernebel, Olindo Bursato hinter dem Tresen seiner Bar, der Fischer vom alten Schlag, Angelo Gezzo, Padre Vartanes bei einer Führung durch "sein" Kloster...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Tippmann am 10. März 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Venedig ist einfach fotogen, man kann die große alte Dame der italienischen Städte einfach nicht zuende belichten. "Laguna" beschäftigt sich aber ausschließlich mit der Inselwelt der Lagune. Der Bildband fängt eine verschwindende, im Umbruch begriffene Kulturlandschaft ein. Verlassene Spitäler, überwucherte Kasematten und verrottende Kähne zeugen von der wechselhaften Geschichte. Eingefangen ist dies auf großformatigen Farbbildern, teilweise unterstützt durch historisches Material. Besonders die kundigen Texte Alfred Komareks heben "Laguna" weit über einen Bildband hinaus. Der geneigte Leser erfährt einen durchaus interessanten Abriss über die Historie der Inseln, den wirtschaftlichen Alltag heute und Ideen, wie sich die Region gegen die Landflucht wehrt. Alles in allem halte ich den Bildband für eine hervorragende Vorbereitung auf einen Venedigurlaub für alle, die das übliche Touristenprogramm schon hinter sich haben. Der Leser erfährt viel Wissenswertes über den Alltag auf dieser unbekannten Seite der Stadt und Janos Kalmars herrlich unprätentiöse Fotografien machen sicher Lust auf einen etwas ungewöhnlichen Aufenthalt. Eine unbedingte Empfehlung für den Venedigkenner.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen