Ladykracher 8 Staffeln 2011

Amazon Instant Video

In HD erhältlichAuf Prime erhältlich
Staffel 6
Auf Prime erhältlich
(9)

1. Fernbedienung AGES_12_AND_OVER

Heike und ihr Sohn steuern ein Boot auf dem Wasser mit der Fernbedienung – oder ist es doch der Vater in der Familie, der da ferngesteuert wird? Außerdem gibt ab jetzt Kim Jong Il seine Meinung zu Gott und der Welt ab.

Darsteller:
Anke Engelke
Laufzeit:
23 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 6

Details zu diesem Titel

Genre Komödie
Darsteller Anke Engelke
Staffel-Jahr 2011
Studio Brainpool
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Andere Formate

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Gluza am 5. April 2011
Format: DVD
Ich kann mich nciht ganz den schlechten Kritiken meiner Vorredner anschließen, wobei auch ich zugeben muss, dass das Niveau von Ladykracher leider deutlich nachgelassen hat.

Mir ist vor allem aufgefallen, dass es einige wirklich gute und lustige Folgen gab, leider aber auch 3 bis 4 völlig missratene, bei denen es kaum was zu lachen gab. Vor allem die Ulla-Sketche, die früher das Highlight jeder Ladykracher-Folge gebildet haben, sind ungewöhnlich flach.

Da aber doch noch einige gute Sketche zu finden waren und auch das Bonusmaterial ganz amüsant war, kann man noch drei Sterne vergeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kostorz am 6. Mai 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was viele als "Tiefpunkt" und angeblich "niveaulos" empfinden, nenne ich ganz einfach krass. Krass im positivem Sinn! Nicht nur ich, sondern auch viele meiner Bekannten finden diese Staffel mehr als genial, da er genau den Humor anspricht, den man sonst nur im Internet finden kann: abstrus, aber immer noch gut durchdacht! Wenn eine die neue Wohnung ihrer Freundin besucht, wo der ganze Raum zugestellt ist mit Möbeln und das Nebenzimmer dagegen völlig leer steht und die Freundin sagt, dass sie nicht wisse, was sie jetzt mit dem Raum anstellen sollte, ist das eine Art von Humor, die eben nicht jeden anspricht. Vor allem wohl ältere Generationen, die bodenständigere Sketche der alten Schule gewohnt sind.
Ich bin 22 und bin mit Ladykracher und dem Internet aufgewachsen und ich liebe ebenfalls die ersten Staffeln dennoch empfinde ich diese Staffel weder schlecht noch platt noch sonstwas. Humor ist das wohl schwierigste Genre überhaupt. Diese Art von Humor ist für Menschen, die selber im Alltag von den abstrusesten Bildern und Gedankengängen im Kopf heimgesucht werden, Menschen, die selber oft ins extreme denken und dann grundlos anfangen zu lachen! :D

Ansonsten kann ich natürlich auch nachvollziehen, wenn andere widerum von den Sketchen eher abgeschreckt werden. Alle anderen dürfen zugreifen! ;)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 59Jahrealt am 1. Januar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe nach der Box mit den Staffeln 1-5 lange zugewartet, weil die frühen Rezensionen zur Staffel 6 eher enttäuschend geklungen haben. Nachdem ich nun alles gesehen habe, muss ich sagen, ES IST NICHT WAHR, dass die 6. Staffel schlechter wäre als die vorhergehenden.

Dass nicht jeder Gag bei jedem Zuseher auf positive Resonanz stößt, ist wohl klar und auch die Staffeln 1-5 hatten Schwachstellen. Das Angebot an Sketches ist allerdings so groß, dass es immer noch genug gibt, für die man sich begeistern kann.

Insgesamt gefällt mir die Aufmachung sehr gut, weil ich auch ein großer Fan von Bonusmaterial bin. Das sind kleine Beiträge (in diesem Fall sogar 2 komplette Folgen), die nicht im TV gezeigt wurden und die man sonst nicht zu sehen bekäme. Für mich stellt daher die Bonus DVD das Wertvollste dar.

Besonders gefallen mir die Sketches, wo unsere "moderne Zeit" aufs Korn genommen wird, wie zum Beispiel, wenn Facebook nachgespielt wird. Da sieht man am deutlichsten, wie blöd die Dialoge klingen, wenn sie gesprochen werden. Oder "Free WLAN im Café", was ja offenbar in die Preise einkalkuliert ist. Der Sketch über die Folgen, die einen treffen können, wenn man den "Lizenzvertrag", der einem schon bei jeder noch so unbedeutenden Aktion im Internet vor die Nase gehalten wird, nicht gelesen hat, ist gar nicht so weit von der Realität entfernt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FanOfRandomThings am 9. Mai 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich halte die sechste Ladykracher-Staffel auch für die schlechteste. Das vorneweg. Allerdings gibt es viele nett gemachte und auch einige sehr lustige Sketche. Auch die Generation Facebook bekommt in der ein oder anderen Folge augenzwinkernd ihr Fett weg.
Die Casting-Bits sind diese Staffel leider auch schwächer als vorher. Kim Jong il und Ludmilla finde ich einfach nicht komisch. Onka Poffenreuther und Urte wissen, zusammen mit der Proll-Britta die nur noch als Richterin in Sketchen auftritt, immer noch absolut zu überzeugen.

Das Bonusmaterial ist auch in dieser Staffel äußerst nett. Einige der nicht gesendeten Sketche gehören zu den besseren der Staffel. Anke verkleidet (!) als Marge Simpson ist einfach eine nette Idee. Aber das ist eben alles Geschmackssache. Ansonsten wird in den Abspännen wieder viel "getanzt", eine Special-Folge mit lustigen Ensemble-Bits ist auf der DVD, es gibt super witzige Outtakes, Ankes Verwandlungen in Onka, Ludmilla und Kim Jong il. Einen nicht gesendeten Ulla-Sketch, den Anke und Charly Hübner in der Mittagspause spielen, ein kleines Making-Of von 2 Sketchen mit Bettina Lamprecht und eine Folge der Serie "Pastewka", in der Anke einen kleinen Auftritt hat.

Also die Staffel an sich ist kein Bringer, da schau ich mir lieber die ersten 3-5 Staffeln an. Aber die DVD gehört einfach zur Sammlung und ist, wie immer, sehr nett ausgestattet. Aber eben nur nett.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen