Lady In Black
 
Größeres Bild
 

Lady In Black

15. September 1994

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
Lady In Black
4:39
2
Traveller In Time
3:14
3
Easy Livin'
2:34
4
Shady Lady
4:45
5
Gypsy
6:35
6
Lonely Nights
4:08
7
Spider Woman
2:25
8
Fallen Angel
4:50
9
Sympathy
4:47
10
Come Back To Me
4:18
11
Carry On
3:57
12
Love Stealer
3:22
13
Think It Over
3:28
14
Stay On Top
3:37

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. September 1994
  • Erscheinungstermin: 15. September 1994
  • Label: Polydor/Island
  • Copyright: (C) 1994 Karussell Ltd.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 56:39
  • Genres:
  • ASIN: B0046O0GXC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.301 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen So etwas funktioniert nicht ... 23. April 2007
Von Winnie
Format:Audio CD
"Best of" Compiations von Uriah Heep haben grundsätzlich einen Makel,

sie sind oft nur ein Sammelsurium von Songs, die ihre wirkliche Ausstrahlung am besten auf den Original-Alben erreichen. Völlig aus dem Zusammenhang gerissen und wild durcheinander zusammengewürfelt ist auch diese "Compilation". So etwas lohnt sich nicht, viel besser wäre es, das Geld für eine Original CD auszugeben oder aber die CD-Box "Chaper & Verse" zu kaufen. Wenn es denn schon eine "Best of" sein soll, dann wenigstens eine oder beide der Originalzusammenstellungen. Die Bewertung richtet sich hier nicht an die Musik, sondern an die chaotische Songauswahl. Ein weiteres "unnützes" Album wie schon zahlreiche Vorgänger.

Uriah Heep ist keine Singles-Band, war es nie und wird es auch nicht.

Daher betrachte ich dieses Album als unvollkommenes Flickwerk ohne Anspruch auf Originalität. Leider.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Heep Heeper! 9. August 2003
Von Axel K.
Format:Audio CD
Die CD gibt einen guten Überblick über die Songs der Band von 1971 bis 1983. Titel wie Lady in Black, Easy Livin', Gypsy mit der ersten Sänger David Byron gehören sicher zur Musikgeschichte. Für mich macht allerdings Sympathy mit Sänger John Lawton das Rennen. Leider hat es in der Bandgeschichte zu viele Umbesetzungen gegeben, so das Uriah Heep nicht so gross und erfolgreich wurde wie etwa Deep Purple und Led Zeppelin. Für Leute welche gerne wieder klasse Musik aus den siebzigern höhren möchten ist diese Collection sehr zu empfehlen. Echte Heep Fans haben sowieso Alben wie Wonderworld, Look at yourself, Demons and Wizzards und natürlich Innocent Victim im Dauereinsatz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Super Musik 8. August 2013
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
An amazon: ich finde, daß ich mittels der Sterne genug gesagt habe. Als Bewertung reicht das ja wohl. Oder?? Lange Texte liest ja sowieso keiner.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa48a1c78)