Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lady Henderson präsentiert...


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 6,50 7 gebraucht ab EUR 3,98 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,49

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Lady Henderson präsentiert... + Tee mit Mussolini + Quartett
Preis für alle drei: EUR 28,47

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dame Judi Dench, Will Robert Young, Kelly Reilly, Thelma Barlow, Christopher Guest
  • Regisseur(e): Stephen Frears
  • Künstler: Norma Heyman, Leo Davis, Malcom Rose, Andrew Dunn, Debbie Astell, Martin Sherman, Bob Hoskins, Sandy Powell, Lucia Zucchetti, Hugo Luczyc-Wyhowski, Laurie Borg, David Aukin, Tony Woolard
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 16. November 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000JK8R2E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.371 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Ausziehen! Im kriegsgebeutelten London von 1937 schickt die reiche und exzentrische Lady Henderson ihre Showgirls im Evaskostm auf die Bhne ein handfester Skandal! Augenzwinkernde Brit-Comedy ber die erste Nacktrevue in Grobritannien.

VideoMarkt

Kaum dass Lady Laura Henderson ihren schwerreichen Gatten zu Grabe getragen hat, kauft sie das leer stehende Windmill-Theater im Herzen Sohos. Als Manager heuert sie den jüdischen Impresario Vivian Van Damm an, einen Dickschädel und Streithahn wie sie, der aber zumindest gleich eine zündende Idee mitbringt: flott-freche Musicals rund um die Uhr! Als postwendend alle umliegenden Bühnen sein "Revuedeville"-Konzept kopieren und die Einnahmen drastisch sinken, müssen neue Einfälle her: Wie wär's mit einem Nackt-Variété?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miezekatze am 15. November 2006
Format: DVD
"Lady Henderson präsentiert" ist ein gelungener Film über die erste Show mit nackten Mädchen im London der Enddreißiger. Vom Grundton her eine Komödie, verzichtet der Film jedoch nicht auf Tiefe und Tragik. "Lady Henderson präsentiert" lebt von einer einfallsreichen Story, originell-exzentrischen Charakteren und Dialogen voll klugem Witz. Die Schauspieler sind hervorragend; Judi Dench und Bob Hoskins liefern sich ein Feuerwerk an verbalen Duellen, und die junge Kelly Reilly spielt die Nackte hinter den Fächern mit wunderbar kühlem Charisma. Die Showeinlagen machen Spaß und lassen die Epoche des Vaudeville herrlich nostalgisch wieder aufleben. Der Film beugt sich nicht dem streng normierten und normierenden Schönheitsideal der heutigen Zeit, sondern nimmt das von damals - jedes Mädchen zeigt sich ganz individuell und natürlich gebaut und ist meist auch gut gepolstert. Ebenso hat der Film den Mut, mit Dench und Hoskins zwei betagte Senioren zu den Handlungsträgern zu machen - und es ist superklasse geglückt!

Toller Film und ein ganz besonderes Vergnügen im englischen Original. 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Colina am 8. März 2007
Format: DVD
Den Film muss man einfach lieben. Und Judi Dench auch. Besonders gelungen finde ich den witzigen, humorigen Ton, der durch die Wesensart der Lady Henderson entsteht: sie ist sehr direkt und rau mit kantigem Humor. Judi Dench bringt das erstklassig rüber. Ich bin schlicht begeistert. Übrigens sind die "lebenden Bilder", die im Theater mit nackten Menschen dargestellt werden, klassich schön und sehr geschmackvoll. Die Mädchen sehen so normal aus und doch wunderschön. Die ganze Geschichte basiert auf wahrem Hintergrund: das Theater Windmill ersteht durch die Initiative der Witwe Henderson auf Grund deren Langeweile und mit ihrem ererbten Vermögen neu. Um sich im Angebot durchzusetzen und Zuschauer anzulocken, werden lebende Bilder mit nackten Menschen dargestellt. Der Erfolg trifft ein und mit Beginn des Krieges ist die Windmill das einzige Theater, das noch läuft. Es fehlt auch die persönliche Note nicht; sie wird festgemacht am Schicksal eines speziellen Mädchens. Eindeutig 5 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amy-Marie am 7. Februar 2007
Format: DVD
Ich persönlich finde ja, dass es immer ein Vergnügen ist, Dame Judi Dench bei der Arbeit zu zusehen, und in diesem Fall , kann man sogar noch neue Seiten an ihr entdecken. Der Tonfall des Films ist so leicht und unbeschwert, man sieht allen Schauspielern an, dass sie sich selbst nicht so ernst nehmen und offensichtlich viel Spaß beim Dreh hatten.

Da rückt der ernste historische Kontext fast in den Hintergrund.

Dieser Film sei jenen ans Herz gelegt, die auf schöne Geschichten und gute Schauspieler Wert legen und sich nicht von Spezialeffekten ablenken lassen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 5. Juli 2008
Format: DVD
Stephen Frears kennt die Zutaten eines guten Films genau. Wer uns mit Streifen wie Fish and Chips, The Snapper oder Die Queen erfreut hat, der kann auch die Story eines Theaters im London der Jahre 1937 bis in den Zweiten Weltkrieg hinein als atemberaubende, wunderschöne und zugleich tragische Geschichte erzählen. Das ist kein kalter Aufguss, kein Kupfern und kein Anlehnen, sondern eine eigenständige Geschichte, nach authentischer Vorlage, meisterhaft auf Zelluloid gebannt.

Lady Henderson(Judi Dench) ist Witwe geworden. Ihr wohlhabender Mann verstarb und sie bleibt gelangweilt zurück. Ihre Freundin will sie animieren, ihr Geld in Wohltätigkeitszwecke zu stecken, aber das reizt die Lady nicht. Aus dem Bauch heraus kauft sie das verfallene Windmill-Theater und lässt es restaurieren. Sie engagiert den sturköpfigen Manager Vivian Van Damme(Bill Hoskins) und er bekommt völlig freie Hand, um eine Vaudeville Show vom Allerfeinsten auf die Beine zu stellen. Van Damme leistet ganze Arbeit und bringt die Revuedeville-Show ins Windmill Theater. Die Aufführung wird ein voller Erfolg und das Konzept rentiert sich. Obwohl Van Damme und Lady Henderson ein haarsträubendes Katz und Maus Verhältnis zueinander haben, ziehen beide an einem Strick. Dann schwindet der Erfolg jedoch, denn immer neue Shows werden in London aus dem Boden gestampft. Um die Plätze im Theater wieder zu füllen, hat Lady Henderson eine Idee: Die Tänzerinnen sollen nackt auftreten. Es gibt da nur ein Problem: Das Gesetz erlaubt die nackten Körper nur, wenn sie sich nicht bewegen. Lady Henderson wäre nicht Lady Henderson, wenn sie dieses Problem nicht mit Witz und Geist aus dem Weg schaffen würde. Das Windmill wird zum Kassenschlager, bis...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Muffi am 28. November 2007
Format: DVD
Das können nur die Engländer...Ich bin ein Fan von englischen
Filmen,die im Gegensatz zu meist dialoglastischen französischen
Dramen überwiegend gutklassige Unterhaltung garantieren.
Ein Beispiel ist wiederum "Lady Henderson präsentiert".Hervorragende
Hauptdarsteller (Dench,Hoskins),ein spielfreudiges Ensemble unbekannter
Akteure und eine nachvollziehbare realistische Handlung lassen die knapp
100 Minuten wie "im Fluge vergehen".
Schade,dass solcherart Filme,mit Blick auf den Verkaufsrang bei "Amazon",nur
ein kleines Publikum erreichen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen