Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
23
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:29,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Der Fotograf Terry Richardson hat Lady Gaga ein Jahr lang mit seiner Kamera begleitet. Herausgekommen ist dabei ein prächtiges großformatiges gebundenes Buch mit Schutzumschlag, das auf Farb- und Schwarzweißbildern Lady Gaga in allen (un)möglichen Lebenslagen zeigt.
Neben vielen Bildern, die auf der Bühne während ihrer Performances entstanden sind, gewährt die Künstlerin aber auch Einblicke in den augenscheinlich stressigen Alltag eines Superstars. Es gibt Fotos aus dem Backstagebereich mit ihren Musikern und Tänzern, und auch einige Fotos von Stars, die Lady Gaga auf ihrer Tour besucht haben. So sitzt "Mutter Monster" beispielsweise mal neben Paul McCartney oder Liza Minelli auf der Couch und posiert auch oft mit dem Fotografen Terry Richardson.
Auf einigen Fotos sieht man die Lady hinter einem mehr als zwei Meter hohen Zaun - auf der anderen Seite Fans, die ihre Poster und Devotionalien unter dem Maschendraht durchquetschen, damit Lady Gaga ihr Autogramm daraufsetzen kann.

Immer wieder sieht man die Lady Nudeln essen - offensichtlich eine ihrer Leibspeisen. Ebenso oft sieht man aber auch die Gaga, wie sie dem Fotografen den gestreckten Finger zeigt. Der Betrachter des Buches bekommt (unappetittliche) Bilder präsentiert, auf denen gezeigt wird, wie Lady Gaga in ihr bekanntes Fleischkleid gehüllt wird. Viele Bilder zeigen auch ihre unterschiedlichen Kostüme und ihre sehenswerten monströsen Schuhe.

Auch ganz private Bilder sind Richardson geglückt. So dokumentiert er neben einer äußerst unausgeschlafenen und zerzauselten Gaga auch eine Künstlerin, die ides öfteren an einem Sauerstoffgerät hängt, inhalieren muss oder eine Infusion bekommt um auf der Bühne wieder alles geben zu können. Oder man sieht sie ungeschminkt beim Yoga. Darüber hinaus kann man die Lady mit einer Gay-Pride-Fahne sehen und auch bei ihrer Rede, die sie zum Thema Schwulenrechte verfasst hat und unter anderem auf facebook gepostet hat.

Terry Richardson ist einerseits ein glamouröses Porträt von Lady Gaga geglückt, andererseits auch eine äußerst private und ungeschminkte Dokumentation ihres Lebens hinter und neben der Bühne. Ein feiner Bildband zu einer interessanten Künstlerin. Zuchrecht volle fünf Sterne!
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2011
Gehört man nicht zur (breiten und wachsenden) Fan Gemeinde von Stefanie Germanotta alias 'Lady Gaga' und gehört man ebenso wenig zur (breiten) Schar derer, die der Sängerin mit ihrem gestylten Auftritt und Outfit entweder im Blick auf ihre Musik oder eben der Inszenierung der Person eher ablehnend gegenüberstehen (oder versucht man zumindest mal für einen Augenblick, seine Präferenzen der Person gegenüber hinten anzustellen), dann stellt man zunächst fest, dass Terry Richardson eine fulminante 'Personenbeschreibung ohne Worte' gelungen ist.

Ein Bildband, der tatsächlich nur mit zwei Textabsätzen auskommt, jener Einleitung durch Lady Gaga, die dem Buch kurz vorweg gestellt ist.

Ansonsten aber bietet der Band in hervorragender Qualität eine nachhaltig wirkende Form einer bildlichen Persönlichkeitsdarstellung, die tatsächlich ihresgleichen sucht.
Von der reinen Bühnenfigur, vollständig zurecht gemacht (und mit stetig wechselnden Kostümen und damit auch Persönlichkeiten versehen), über eine restlos erschöpfte Sängerin mit zerrissenen Stümpfen und derangiertem Make-up, bis hin zur Stefanie Germanotta morgens um halb fünf, schlaftrunken im Bett, die noch unglaublich jung hier wirkt.

Das Mädchen, der Vamp, die Künstlerin, die Inszenierung, alle Facetten bildet Terry Richardson ab, wählt oft hervorragende Perspektiven und bietet so im Gesamten der unzähligen Bilder und Aufnahmen tatsächlich einen fast 'Rundumblick' auch der Person ab. Interessanterweise nicht mit dem unbedingten Ziel, die 'Person hinter der Figur' irgendwie mit Fotografien 'zu erwischen', sondern gerade weil Richardson sich ganz auf den Moment einlässt und eine Trennung zwischen Lady Gaga und Stefanie Germanotta nicht zielstrebig herbeiführen will, tauchen die vielfachen Facetten wie nebenbei auf den Bildern auf.

Mal versteckt wie auf der Aufnahme auf einer Landstraße liegend, mal versonnen in sich verknotet auf einem Stuhl sitzend wie ein Teenager, mal einfach anschmiegsam, mal in vollem 'Outfit' samt 'Hofstaat'.

Auch der Spannungsbogen zwischen erotischer Ausstrahlung einer Diva, dem animalischem Sex mit viel nackter Haut und einer 'ganz normalen' jungen Frau ist einer der Reize, die es im Buch zu entdecken gibt. Lady Gaga arbeitet massiv mit ihrem Körper und inszeniert sich ebenso häufig wie maskiert. Und doch ist all dies Lady Gaga, die Masken, das Latex, der Sex, die Unschuld, die Erschöpfung. Eine Vielfalt, für die das letzte Bild des Buches zu stehen vermag, Kaum bekleidet mit Latex, verschmiert und satten roten Lippen taucht hier die Erschöpfung, Traurigkeit und das reinweg innerlich wie äußerlich Zerwuselte in einem Bild zugleich auf.

Terry Richardson legt ein hervorragendes 'Personenportrait ohne Worte' vor, dem man sich als Fan und Gegner ebenso nähern kann, wie als völlig Fernstehender. Ein Bildband, in dem die Bilder tatsächlich für sich sprechen und eine umfassende Geschichte einer Person zu erzählen vermögen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2013
... zu diesem Preis, wenn man Fang ist wohlgemerkt, das schreckt nicht. Die Qualität ist toll, die Bilder sprechen für sich - wortwörtlich - und es gibt im Grunde nichts auszusetzen.

Es hat auch nichts zu sagen ob man Frau Gaga nun mag oder nicht - wer sich für ihre Person interessiert, dem sei dieser Fotoband ans Herz gelegt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der Fotograf Terry Richardson hat Lady Gaga ein Jahr lang mit seiner Kamera begleitet. Herausgekommen ist dabei ein prächtiges großformatiges gebundenes Buch mit Schutzumschlag, das auf Farb- und Schwarzweißbildern Lady Gaga in allen (un)möglichen Lebenslagen zeigt.
Neben vielen Bildern, die auf der Bühne während ihrer Performances entstanden sind, gewährt die Künstlerin aber auch Einblicke in den augenscheinlich stressigen Alltag eines Superstars. Es gibt Fotos aus dem Backstagebereich mit ihren Musikern und Tänzern, und auch einige Fotos von Stars, die Lady Gaga auf ihrer Tour besucht haben. So sitzt "Mutter Monster" beispielsweise mal neben Paul McCartney oder Liza Minelli auf der Couch und posiert auch oft mit dem Fotografen Terry Richardson.
Auf einigen Fotos sieht man die Lady hinter einem mehr als zwei Meter hohen Zaun - auf der anderen Seite Fans, die ihre Poster und Devotionalien unter dem Maschendraht durchquetschen, damit Lady Gaga ihr Autogramm daraufsetzen kann.

Immer wieder sieht man die Lady Nudeln essen - offensichtlich eine ihrer Leibspeisen. Ebenso oft sieht man aber auch die Gaga, wie sie dem Fotografen den gestreckten Finger zeigt. Der Betrachter des Buches bekommt (unappetittliche) Bilder präsentiert, auf denen gezeigt wird, wie Lady Gaga in ihr bekanntes Fleischkleid gehüllt wird. Viele Bilder zeigen auch ihre unterschiedlichen Kostüme und ihre sehenswerten monströsen Schuhe.

Auch ganz private Bilder sind Richardson geglückt. So dokumentiert er neben einer äußerst unausgeschlafenen und zerzauselten Gaga auch eine Künstlerin, die ides öfteren an einem Sauerstoffgerät hängt, inhalieren muss oder eine Infusion bekommt um auf der Bühne wieder alles geben zu können. Oder man sieht sie ungeschminkt beim Yoga. Darüber hinaus kann man die Lady mit einer Gay-Pride-Fahne sehen und auch bei ihrer Rede, die sie zum Thema Schwulenrechte verfasst hat und unter anderem auf facebook gepostet hat.

Terry Richardson ist einerseits ein glamouröses Porträt von Lady Gaga geglückt, andererseits auch eine äußerst private und ungeschminkte Dokumentation ihres Lebens hinter und neben der Bühne. Ein feiner Bildband zu einer interessanten Künstlerin. Zuchrecht volle fünf Sterne!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2012
Mit dem Buch ist Terry Richardson ein optisch gelungener Einblick in das Leben Lady Gagas gelungen.
Das Buch beinhaltet fast ausschließlich Bilder die "Mother Monster" in verschiedenen Facetten ihrer Karriere zeigt. Mal komplett ungeschminkt, lachend, weinend,
Nudeln oder Pizza essend, verschlafen, erschöpft usw.
Somit bekommt man anhand der Bilder einen kleinen Einblick auf das (nicht)rosige Leben des Stars und sieht das ihre Karriere aus viel kraftraubender Arbeit besteht.

Als Fan eine sehr tolle Ergänzung im Bücherregal mit der Botschaft, dass sie viel Arbeit für sich und ihre Fans leistet und sich weiterhin nichts daraus macht so
zu sein und zu zeigen wie sie (höchstwahrscheinlich) ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2012
Ich habe mir die deutsche Ausgabe gekauft und war schon beim Auspacken begeistert über die Größe und Dicke dieses Buches.
Durchgehend findet man neue, private, tiefe Einblicke in Lady Gaga's Leben. Die Fotos sind einfach toll und haben mich sehr beeindruckt.
Am Anfang findet man eine kleine Einleitung und am Ende Danksagungen - dass war es mit Text im Buch. Ich empfehle daher, lieber gleich die englische Originalfassung zu kaufen.
Einen Stern Abzug gebe ich aus zwei Gründen:
1.: Zu manchen Bildern hätte ich trotzdem gerne eine Erklärung/einen Text gehabt
2.: Terry Richardson grinst mir auf zu vielen Bildern entgegen. Ich möchte Gaga sehen, nicht den Fotografen! (Das mag jetzt zwar dumm klingen, aber beim Durchblättern bin ich zu oft auf das Gesicht von Richardson gestoßen, sodass es mich zum Ende hin tierisch genervt hat - vorallem weil er immer das gleiche Grinsen drauf hat)
Abschließend kann ich sagen, dass ich mir das Buch jederzeit wiederkaufen würde (in englischer Fassung). Der Preis ist gerechtfertigt und die Bilder gigantisch!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2013
Hallo,

ich muss sagen dieses Buch ist der absolute Hammer, die Bilder, die Geschichten die hinter den Bilder steckt ist einfach der Wahnsinn. Ich bin Lady Gaga Fan seit der ersten Stunde und dieses Buch gehört einfach dazu, als richtiger Fan muss man es besitzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2012
Ein supertolles Buch. Alle Seiten sind mit Hochglanz-Fotos bestückt. Teils witzige, teils provokative Einblicke in das Leben einer der besten Superstars der letzten Jahre. Für Gaga-Fans fast schon Pflicht, für alle anderen aber auch interessant.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2012
Das Buch ist für jeden, der einen Einblick in das Leben von Lady GaGa haben will, so wie er sie noch nie gesehen hat. Ein wirkliches tolles Buch mit sehr guten Fotografien. Ebenfalls sehr ansprechend ist das Format!

5 Sterne PLUS
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2012
Jedes "little Monster" (so werden Lady Gaga - Fans genannt) wird dieses Buch lieben.

Es zeigt die ausnahme Künstlerin ganz natürlich und auch ungeschminkt!
Gaga gewährt tolle Einblicke in ihr Leben und backstage bei ihren Konzerten.

Auch alle nicht-Gaga-Fans werden die Künstlerin von einer anderen Seite kennen lernen.

Auf jedenfall zu empfehlen!

Lieferung dauerte ca 3-4 Tage.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

29,99 €
22,84 €
4,54 €