Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Lady Bedfort und das Haus an der Witwenkreuzung (02)

Lady Bedfort Audio CD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 6,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Lady Bedfort-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Lady Bedfort-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.


Produktinformation

  • Audio CD (18. Mai 2007)
  • 1., Aufl. Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hoerplanet (Alive)
  • ASIN: 3939851086
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Hörbuch-Download  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 194.294 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Kapitel 1: Das Haus an der Witwenkreuzung0:55Nur Album
Anhören  2. Kapitel 2: Das Haus an der Witwenkreuzung0:36Nur Album
Anhören  3. Kapitel 3: Das Haus an der Witwenkreuzung 3:08Nur Album
Anhören  4. Kapitel 4: Das Haus an der Witwenkreuzung 3:31Nur Album
Anhören  5. Kapitel 5: Das Haus an der Witwenkreuzung 3:25Nur Album
Anhören  6. Kapitel 6: Das Haus an der Witwenkreuzung 1:44Nur Album
Anhören  7. Kapitel 7: Das Haus an der Witwenkreuzung 4:29Nur Album
Anhören  8. Kapitel 8: Das Haus an der Witwenkreuzung 2:55Nur Album
Anhören  9. Kapitel 9: Das Haus an der Witwenkreuzung 3:41Nur Album
Anhören10. Kapitel 10: Das Haus an der Witwenkreuzung 3:22Nur Album
Anhören11. Kapitel 11: Das Haus an der Witwenkreuzung 2:44Nur Album
Anhören12. Kapitel 12: Das Haus an der Witwenkreuzung 4:23Nur Album
Anhören13. Kapitel 13: Das Haus an der Witwenkreuzung 3:34Nur Album
Anhören14. Kapitel 14: Das Haus an der Witwenkreuzung 1:06Nur Album
Anhören15. Kapitel 15: Das Haus an der Witwenkreuzung 1:54Nur Album
Anhören16. Kapitel 16: Das Haus an der Witwenkreuzung 3:08Nur Album
Anhören17. Kapitel 17: Das Haus an der Witwenkreuzung 3:04Nur Album
Anhören18. Kapitel 18: Das Haus an der Witwenkreuzung 3:54Nur Album


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ratten treiben ihr Unwesen in dem Keller von Mrs. Miller. Natürlich macht ihr Sohn sich gleich daran, dem nächtlichen Kratzen ein Ende zu bereiten. Doch schnell wird deutlich, dass sich nicht nur vierbeinige Quälgeister für das Haus an der Witwenkreuzung interessieren. Als ein Sturm aufzieht, und die Ereignisse sich überschlagen, ist Inspektor Miller froh, Lady Bedfort und ihren treuen Butler Max an seiner Seite zu wissen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "Bist du ein Beo oder ein Papagei?" 5. April 2008
Format:Audio CD
Genau diesen Satz musste Barbara Ratthey einmal sagen, als sie noch die Sophia in der Kult-Sitcom "Golden Girls" sprach, und dieser Satz bezog sich auf Verena Wiet alias Rose, die in einer bestimmten Szene jeden gesprochenen Satz mit kindlichem Erstaunen 1:1 wiederholte.

Jetzt müsste man die Frage Barbara Ratthey als Lady Bedfort stellen - oder besser dem Scriptautor der Lady Bedfort-Serie, John Beckmann. Sicherlich ist ein Amateurschnüffler gelegentlich erstaunt, wenn ihm ein weiteres Puzzleteil zur Lösung des Rätsels in die Hände fällt, aber muss man ihm die Worte so kindhaft in den Mund legen? Lady Bedfort sollen wir uns schließlich als gewiefte alte Dame vorstellen, und nicht als grenzdebiles Vorschulkind, mit dem sich folgende Dialoge abspielen:

Mrs. Miller: "... manchmal hört man auch, wie es hin und her geht..."
Lady Bedfort: "Man hört, wie es hin und her geht?"

Situationen wie diese kommen in der Story "Das Haus an der Witwenkreuzung" (sowie allen übrigen Folgen der Serie) so oft vor, dass es einem spätestens nach dem zweiten Mal auf den Geist geht.

Zur Hauptfigur der HÖRPLANET-Serie: Man nehme die Neugierde der Miss Marple aus den charmanten 1960er Krimikomödien mit Margaret Rutherford, füge die Damenhaftigkeit der einzig wahren Film-Miss Marple aus der 80er-Jahre-BBC-Serie mit Joan Hickson hinzu, lege die kesse Lippe von Golden Girl Sophia oben drauf, bringe einen um knapp 35 Jahre verjüngten Mr. Stringer in Form des Butlers Max als manchmal etwas dümmlichen Stichwortgeber ins Spiel, reichere die Stories mit einer Musikuntermalung an, die von der BBC-Miss Marple nicht nur inspiriert, sondern schon fast kopiert wirkt - und voilà: Man hat Lady Bedfort.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Charmante Hörspiel-Unterhaltung! 30. März 2009
Von Falconer VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Auch Folge 2 der Lady-Bedfort-Serie bietet beste Unterhaltung. Getragen von der fantastischen Krimi-Atmosphäre lösen die alte Dame, ihr Butler Max und Inspektor Miller diesen mysteriösen Fall in tiefster englischer Provinz. Tee warm machen, auf die Couch lümmeln und genießen... So lautet mein Rat an alle Hörspiel-Freunde. Und Freundinnen natürlich auch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hörenswerte zweite Folge ... 6. Juli 2008
Von S. Kapper TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Die Folge 2 habe ich nun auch bei schönstem Regenwetter gehört, genau passend zur Stimmung der Geschichte...

Durch die höhere Anzahl an Figuren wirkte die Story gleich viel komplexer als Folge 1 und hat mir ebenfalls sehr gefallen. Die neuen Charaktere sind gut gelungen, besonders die Mutter von Inspektor Miller ist witzig. Es scheint ja so, als würden wir in Zukunft noch mehr von ihr hören...
Armer Miller... Dann wird er gleich von zwei alten Damen herumkommandiert.

Die Geschichte ist auch nicht unbedingt spannender als Folge 1, aber zwischendurch hat man schon einen kleinen Gruseleffekt, wenn Lady Bedfort einen blutüberströmten Mann am Waldrand entdeckt und der aber plötzlich weg ist. An sich kommt auch mehr versteckte Brutalität vor, denn Mr. DeGraux ist ja nicht gerade zimperlich. Das gefällt mir aber gut.

Sehr lustig fand ich die Rolle des Tom. Die Sache mit den Vanille-Duftbäumen ist echt zum Kugeln und Michael Eickhorst spricht die Rolle sehr nett.
Der Humor gefiel mir schon in der ersten Folge und ich hoffe, es wird auch in den anderen Folgen immer ein fortlaufender Witz zu hören sein.

Es stellt sich ein gewisser Wohlfühleffekt beim Hören ein, man denkt an alte Schwarz/Weiß-Filme und fühlt sich direkt nach England versetzt. Die Figuren sind mir nach zwei Folgen schon total ans Herz gewachsen. Wie gut, dass ich Folge 3 auch noch in Reserve habe. ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar