Das Labyrinth jagt dich und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das Labyrinth jagt dich auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das Labyrinth jagt dich [Gebundene Ausgabe]

Rainer Wekwerth
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (69 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,99  

Kurzbeschreibung

August 2013
Fünf Jugendliche. Sie haben gekämpft, sich gequält und zwei Welten durchquert, um die rettenden Tore zu erreichen. Und wieder stellt sie das Labyrinth vor unmenschliche Herausforderungen, denn auch in der neuen Welt ist nichts, wie sie es kannten. Sie sind allein mit ihrer Vergangenheit, ihren Ängsten, ihren Albträumen. Neue Gefahren erwarten sie, aber letztendlich entpuppt sich etwas Unerwartetes als ihr größtes Hindernis: die Liebe. Jeder von ihnen mag bereit sein, durch die Hölle zu gehen, doch wer würde das eigene Leben für seine Liebe opfern?

Wird oft zusammen gekauft

Das Labyrinth jagt dich + Das Labyrinth erwacht + Das Labyrinth ist ohne Gnade
Preis für alle drei: EUR 50,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Arena (August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401067893
  • ISBN-13: 978-3401067896
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15,2 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (69 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.888 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Rainer Wekwerth, Jahrgang 1959, hat zahlreiche Bücher, teilweise unter Pseudonym veröffentlicht und dafür Preise gewonnen.

Er ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt in der Nähe von Stuttgart.

Mehr Infos unter www.wekwerth.com

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rainer Wekwerth ist Autor aus Leidenschaft. Oft liest man, ein Autor habe sein Hobby zum Beruf gemacht. Rainer Wekwerth dagegen bezeichnet das Schreiben als Sucht: Er kann gar nicht anders. Wekwerth ist Autor erfolgreicher und preisgekrönter Bücher, die er teilweise unter Pseudonym veröffentlicht. Bisher war er hauptsächlich in der Fantasy heimisch, nun erzählt er mit dem Labyrinth-Zyklus eine mitreißende Geschichte, die die Grenzen der Genres sprengt. Neben dem Schreiben coacht er Autoren und Schreibschüler, ist Ehemann und Vater einer Tochter. Rainer Wekwerth lebt mit seiner Familie im Stuttgarter Raum.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Och neeeeee... 13. November 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zu Anfang: Es kann sein, dass diese Rezension Spoiler enthält!

Herr Wekwerth, was haben Sie sich dabei gedacht? Lieber Lektor, was haben SIE sich dabei gedacht?!?
Ich habe den ersten Teil förmlich verschlungen! Ich fand ihn absolut klasse und konnte den zweiten Teil gar nicht erwarten. Und dann... wurde ich bitter enttäuscht.
Nicht nur, dass das Buch sehr vorhersehbar ist, was das Ableben der Personen angeht, sondern es ist auch dermaßen oberflächlich und einfach geschrieben, dass ich mir manches Mal an den Kopf greifen musste. Der Ausdruck ist oft eine Katastrophe, vor allem gegen Ende des Buches, und viele Male hatte ich den Eindruck, dass da ein Abgabetermin im Nacken saß und einfach nur noch hingepfuscht wurde, um schnell fertig zu werden. Auch die ständigen Wort- und Satzwiederholungen stießen mir sauer auf. Beispiel:
Position 4087 (Kindle): "Die Schüsse, die in Marys Ohren hallten, ..." Zwei Sätze weiter: "...als die Schüsse, die in den Ohren gellten." Sowieso gellen/hallen da dauernd Schüsse. So was muss einem Lektorat auffallen!

Nervig sind auch die teilweise als ziemlich dumm dargestellten Protagonisten. Wo ist Jebs Schläue hin, die ihm und Jenna bereits mehrmals das Leben gerettet hat? Wo ist Leóns kalte Intelligenz, der auch ein Schulabbruch keinen Abbruch tut (man beachte das Wortspiel)? Da liest man plötzlich solche Sachen wie:
Position 4008: "(Mary sagt) 'ER. Mein Vater. Er ist da. Um mich zu holen. Er wird mir wehtun....' [...] Dann begriff er (León). Mary hatte Angst vor ihrem Vater." ECHT JETZT?!? B.L.I.T.Z.M.E.R.K.E.R.
Oder, in Jebs Fall:
Position 3960: "Kaum war das Klopfen verklungen, zerriss ein Schuss die Stille.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow! Um einiges besser als der erste Band! 6. November 2013
Von Nicole W. - lilstar.de TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Nachdem die übrigen fünf Jugendlichen Tian und Kathy verloren haben, finden sie sich nun in einer weiteren Welt vor. Und wieder geht es ums nackte Überleben. Die erste Welt unterscheidet sich dieses Mal extrem von der zweiten Welt, die wir in diesem Band kennen lernen und in denen es für Jeb, Jenna, Leon, Mary und Micha ums nackte Überleben geht. Es ist klar, dass nicht alle diesen zweiten Band überleben werden. Aber wer wird dieses Mal auf der Strecke bleiben?

Meistens empfinde ich innerhalb einer Trilogie den zweiten Teil als langweiliger und schlechter als den ersten. Bei "Das Labyrinth jadt dich" ist dies allerdings überraschenderweise nicht der Fall. Bei diesem Buch hatte ich überhaupt nicht den Eindruck, dass es sich um einen füllenden Mittelteil handelt.
Den ersten Teil fand ich noch ziemlich lahm, es passierte mir einfach zu wenig. Jetzt im zweiten Band habe ich das anders empfunden. Dadurch, dass es mittlerweile weniger Protagonisten gibt, konnten sich die Figuren noch besser entfalten, ich bekam gerade zu einigen Figuren, die ich im ersten Band noch so gar nicht nachvollziehen konnte, einen viel besseren Zugang und konnte so viel besser mit den Figuren mitfiebern. Gerade Leon habe ich in diesem Band viel lieber gemocht als noch im ersten Band, weil ich ihn durch seinen Background kennen lernen konnte und auch mehr aus seiner Gefühlswelt miterleben durfte. Bei Jeb war es das genaue Gegenteil. Ihn mochte ich durch die neu gewonnenen Erkenntnisse weniger als noch im ersten Band.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender und mitreißender Trilogie-Mittelteil 4. November 2013
Von Hanna91 TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Sieben Jugendliche sind im Labyrinth aufgewacht und erhielten die Aufgabe, insgesamt sechs Welten zu durchqueren. Doch in jeder Welt muss jemand zurückbleiben. Inzwischen sind zwei Welten durchquert und fünf Jugendliche kämpfen im mysteriösen und gefährlichen Labyrinth ums Überleben. Was erwartet sie in Welt drei und vier? Und wer muss dieses Mal zurückbleiben?

Nachdem der erste Teil dieser Trilogie, „Das Labyrinth erwacht“, mich atemlos zurückgelassen hat, brannte ich darauf zu erfahren, was die Jugendlichen in den nächsten Welten erwartet. Das Buch startet mit der Ankunft der fünf Jugendlichen in der dritten Welt, die sich von den ersten Welten massiv unterscheidet. Erstmals werden sie nicht von Feinden gejagt, stattdessen sind sie in völlig weißen Räumen und Gängen gefangen. Kein Stern weist den Weg, alles sieht gleich aus. Da könnte man schnell ans Aufgeben denken – nicht nur, wenn man wie ein Jugendlicher an Platzangst leidet. Wer schafft es zu den Toren und darf weiterkämpfen? Erneut konnte mich Rainer Wekwerth mit seinen düsteren Weltentwürfen begeistern und hat Facettenreichtum bewiesen. Jede Welt stellt völlig unterschiedliche Herausforderungen an die Jugendlichen.

Die fünf Jugendlichen geraten beim Durchqueren der Grenzen an ihre physischen und psychischen Grenzen. Allmählich lernt man dabei jeden der Fünf immer besser kennen. Einzelne Erinnerungen blitzen auf, und auch in der Interaktion mit den anderen lernt man die Charaktere immer besser einzuschätzen. Die Hintergrundgeschichten der Jugendlichen unterscheiden sich sehr, dennoch gab es niemanden, der klar meine Sympathie oder Antipathie geweckt hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super
Super spannend, fließend zu lesen. Habe es in drei Tagen durch gelesen. Kann es nur weiter empfehlen sowie Band 1 und 2.
Vor 9 Tagen von michele krone veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Fortsetzung
Nach dem ersten Teil musste ich sofort wissen, wie es weiter geht und habe direkt zu Band 2 gegriffen.
Kathy hat sich geopfert, damit Mary überleben kann. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Die Lesetante veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schwach
Schade um die an sich gar nicht mal so schlechte Storyidee. Der furchtbare Schreibstil des Autors macht aber alles kaputt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sebi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Es ist ein Spiel mit den Ängsten.
Achtung, es ist Band 2 der Reihe.. evtl. Spoiler

Da waren es nur noch 5 Jugendliche. Wie bei diesem Kinderreim, bleibt einer der Jugendlichen zurück in der anderen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Buchmonsterchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tamara
War echt toll zu lesen und hatte den totalen fesselfaktor freu mich schon auf den letzten teil und hoffe das er auch auf den kindle erscheint
Vor 2 Monaten von Tamara Reichstaler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bessere Fortsetzung des sich guten ersten Teils
Das Labyrinth jagt dich ist die Fortsetzung des ersten Teils: Das Labyrinth erwacht.
Ich kann zu diesem Buch nur sagen WOW. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von pigxel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Etwas schlechter als der 1. Teil
Teils spannend, wie schon der erste Teil. Man möchte wissen wie es weitergeht, wer überlebt und wie sich die Protagonisten verhalten in dieser extremen Welt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von pex veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen kurzweilig und spannend
Bin gespannt auf die weiteren Entwicklungen, das Ende, wer wird der/die letzte sein und freue mich auf den nächsten Teil
Vor 4 Monaten von Lidorn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absoluter Top-Titel
Wer Teil 1 gelesen hat, kommt an Teil 2 nicht vorbei. Die Story nimmt an Fahrt auf und man kann es kaum erwarten, endlich das Finale in die Hände zu bekommen. 1A-Serie!
Vor 4 Monaten von Bookjunkie007 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein fesselnder 2. Teil!
Fünf Jugendliche. Sie haben gekämpft, sich gequält und zwei Welten durchquert, um die rettenden Tore zu erreichen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Claudias Bücherhöhle veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar